it-swarm.com.de

WordPress Local und Live-Site

Ich habe eine lokale WordPress-Installation, die ich verwende, um ein neues Thema auszuprobieren. Bei der erstmaligen Einrichtung der lokalen Site konnte ich meine Datenbank und meinen Medieninhalt importieren. Das war jedoch vor ein paar Monaten. Seitdem enthält meine Live-Site neue Inhalte, die ich auf meiner lokalen Site haben muss.

Wie aktualisiere ich meine lokale Installation mit den neuesten Inhalten? Muss ich die Datenbank erneut importieren oder nur meine neuesten Beiträge exportieren und importieren? Jede Hilfe oder Anregungen wäre dankbar.

1
user310142

Meine beste Praxis, um ein Produktionssystem zu betreiben und eine Entwicklungsversion mit einer einfachen und einfachen Konfiguration beizubehalten. Hinweis: Dies funktioniert super auf kleinen WordPress-Websites.

  • Erstellen Sie Produktions- und Entwicklungskonfigurationsdateien:

    • wp-config-dev.php (enthält lokale Datenbankkonfiguration, Site-URL und Debugging)
    • _wp-config-live.php (enthält die Konfiguration der Produktionsdatenbank, die Live-Site-URL und die deaktivierte Debugging-Konfiguration)
    • Ändere wp-config.php:

    // Insert before: require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php'); /** Production server configuration */ if(file_exists(ABSPATH . 'wp-config-live.php')) { include_once(ABSPATH . 'wp-config-live.php'); } /** Development server configuration */ else if(file_exists(ABSPATH . 'wp-config-dev.php')) { include_once(ABSPATH . 'wp-config-dev.php'); }

  • Behalten Sie die gesamte Entwicklungs-WordPress-Site unter Versionskontrolle (mit Ausnahme von wp-content/upgrade/, wp-content/uploads und wp-config-live.php ).
  • Wenn ich die Daten der Produktionswebsite in das Entwicklungssystem importieren muss, lade ich das gesamte Verzeichnis wp-content/uploads und den gesamten Datenbankspeicherauszug. Im Datenbank-Dump ersetze ich normalerweise die Produktions-Site-URL durch die Entwicklungs-Site-URL.
0
malisokan