it-swarm.com.de

Wie kann ich zulassen, dass Benutzer einem Beitrag folgen, und Administratoren dann E-Mails an alle Benutzer senden, die diesem Beitrag gefolgt sind?

Ich möchte die folgenden Funktionen ausbauen, habe jedoch Probleme, Hilfe zu finden:

benutzer folgt einem Beitrag> Die E-Mail des Benutzers wird auf eine Administratorseite gezogen und mit diesem Beitrag verknüpft. Der Administrator kann dann alle Benutzer per E-Mail benachrichtigen, die einem einzelnen Beitrag gefolgt sind, und sie aktualisieren, wenn eine wesentliche Änderung vorgenommen wurde

Ich würde mich über Ihre Erkenntnisse freuen!

2
Erica Decker

Ich halte es nicht für höflich, E-Mails an alle Benutzer zu senden, die Ihren Beitrag favorisiert haben. Weil einige Leute Ihren Beitrag favorisieren, um ihn mit einem Lesezeichen zu versehen. Kombiniere also nicht Favoriten mit Follow.

Also hier ist mein Vorschlag:

Verwenden Sie zum Speichern von Lesezeichen das WP-Plug-in für bevorzugte Posts.

Wie für die folgenden gibt es kein Plugin für die normale WordPress-Installation. Für buddypress gibt es jedoch ein Plugin. Sein benannter buddypress folgt mir.

Sie müssen BuddyPress-Funktionen durch Standard-WordPress-Funktionen ersetzen.

Zum Beispiel verwendet diese Zeile die Funktion bp_loggedin_user_id(). Sie müssen es durch get_current_user_id () ersetzen

Wenn Sie keine Erfahrung mit WordPress haben, sollten Sie einen erfahrenen Programmierer beauftragen. Er/sie kann es innerhalb von 1 Stunde beenden.

Ich denke, dass es besser ist, das buddypress-Plugin zu modifizieren, als alles von Grund auf neu zu codieren.

Alles Gute

Aktualisieren

Wenn Sie es von Grund auf neu codieren möchten, finden Sie hier einen Code

function wpse_follow() {
    if(!is_user_logged_in()) {
    return false;
    }
    global $post;
    $current_user = get_current_user_id();
    $followers = get_post_meta($post->ID, 'followers');
    if(!$followers) {
    $first_follower = array($current_user);
    update_post_meta($post->ID, 'followers', $first_follower);
    } else {
    $pushed_array = array_Push($followers, $current_user);
    update_post_meta($post->ID, 'followers', $pushed_array);
    }
}

Später können Sie das Follower-Array mithilfe dieses Codes abrufen.

global $post;
$followers = get_post_meta($post->ID, 'followers');

Ermöglicht das Abrufen von E-Mails abonnierter Benutzer.

$user_emails = array();
foreach ($followers as $follower) {
    $email = get_user_by('id', $follower);
    $user_emails[] = $email;
} 
1
Giri

Danke für die Antworten, Leute! Ich habe dies eingerichtet, indem ich die bereits geleistete Arbeit von http://wordpress.org/extend/plugins/wp-favorite-posts/ und genutzt habe http://yoast.com/wordpress/email-commenters/ .

Ich habe WP Favoritenbeiträge bearbeitet, um eine neue DB-Tabelle zu erstellen und Benutzer-E-Mails zu einem Array hinzuzufügen, wenn sie einen Beitrag favorisieren, und die E-Mail dann zu entfernen, wenn sie ungünstig sind. Ich habe dann E-Mail-Kommentatoren neu geschrieben, um die neue E-Mail-Zeichenfolge zu verwenden, die mit WPFP verknüpft ist, und nicht die Kommentatoren.

Das Ergebnis ist ziemlich einfach: Ein Administrator kann auf den E-Mail-Link klicken und eine E-Mail an die entsprechenden Benutzer senden, um sie über wichtige Änderungen zu informieren.

1
Erica Decker