it-swarm.com.de

Verschieben von Wordpress auf einen neuen Server: Es wurden keine Beiträge gefunden

Ich habe ein seltsames Problem beim Verschieben einer Wordpress-Installation auf einen neuen Server (nur der Server ändert sich, die Domain bleibt gleich, ich greife derzeit auf die Site auf dem neuen Server über dieselbe Domain und einen Hosts-Dateieintrag zu). Obwohl der Blog angezeigt wird und ich auf den Administratorbereich zugreifen kann, werden keine Beiträge angezeigt. Das Seltsame ist, dass auf dem Bildschirm "Posts" die richtigen Statistiken ("All (137) | Published (92) | Drafts (45)") angezeigt werden, aber in der Posts-Tabelle steht "no posts found". Auf dem Frontend werden keine Posts angezeigt, aber die "neueren/älteren" Links und die Archivliste der Monate, in denen Posts erstellt wurden. So scheint es, die Beiträge zu finden, aber irgendwie fehlen einige wichtige Informationen. Ich habe versucht, die Datenbank mit mysqldump/mysql auf der Kommandozeile und mit phpmyadmin zu exportieren/importieren - das gleiche Problem.

Hat jemand dieses Problem schon einmal erlebt?

4
maff

Setzen Sie die Permalinks in Dashboard >> Einstellungen >> Permalinks zurück und vergewissern Sie sich, dass WP Änderungen an der .htaccess-Datei vornehmen konnte, oder nehmen Sie die Änderungen selbst vor, die nicht in die .htaccess-Datei geschrieben werden konnten.

Haben Sie die installierten Verzeichnisse geändert? Also von/wordpress/zu root? Wenn ja, siehe http://codex.wordpress.org/Moving_WordPress

Und wenn Sie auf einen Windows IIS -Server umgezogen sind, stellen Sie sicher, dass dieser so eingerichtet ist, dass er hübsche Permalinks verarbeitet: http://codex.wordpress.org/Using_Permalinks#Permalinks_without_mod_rewrite

1
markratledge

Gehen Sie in Ihren Admin und gehen Sie zu Einstellungen/Permalinks, stellen Sie sicher, dass Ihre Links wie gewünscht eingestellt sind und klicken Sie auf Änderungen speichern. Hat für mich gearbeitet.

0
user4094

Wenn Sie ursprünglich auf einer Linux-Box gehostet haben, enthielt Ihr tar- oder Zip-Befehl möglicherweise nicht .htaccess. Das erneute Speichern der Permalinks-Option (oder das Kopieren über Ihre .htaccess-Datei) sollte das Problem beheben.

0
Rob Williams

Für diejenigen von Ihnen, die auf einen Nginx-Server migriert sind, benötigen Sie Folgendes in Ihrer conf-Datei, um sicherzustellen, dass der Permalink in einer Anfrage mit index.php übergeben wird.

location / {
    index index.php index.html index.htm;
    try_files $uri $uri/ /index.php?$args;
}

Ich bin kürzlich von Apache2 auf Nginx umgestiegen und das hat es für mich gelöst.

Quelle: http://www.lowendguide.com/3/webservers/wordpress-permalinks-with-nginx/

0
Omar Abdel Bari