it-swarm.com.de

Ich kann den Beitrag nicht veröffentlichen/aktualisieren

Ich verwende WordPress 4.3 mit meinem benutzerdefinierten Design. Alles lief gut, aber als ich heute versuchte, einen neuen Artikel in meinem Blog zu veröffentlichen, bemerkte ich, dass es beim Laden hängen blieb, wenn ich auf die Schaltfläche zum Veröffentlichen klickte. Ich habe es so oft versucht, war aber mit dem gleichen Problem konfrontiert. Bitte sehen Sie den beigefügten Screenshot.  enter image description here 

Und dieser Beitrag als Entwurf in (alle Beiträge) gespeichert. Dann habe ich auf Schnellbearbeitung geklickt und den Statusentwurf geändert, um ihn zu veröffentlichen, und dann wurde er erfolgreich veröffentlicht. Bitte sehen Sie den beigefügten Screenshot.  enter image description here 

Dasselbe passiert mit meinen Seiten, dass ich keine neuen Seiten aktualisieren oder erstellen kann. Ich habe das Thema geändert, alles funktioniert gut. Das heißt, das Problem liegt in meinem Thema. Ich habe versucht, eine Lösung zu finden und habe alle Tipps und Tricks ausprobiert, konnte dieses Problem jedoch nicht beheben.

1
Mohammad Kashif

Sie verwenden höchstwahrscheinlich eine veraltete Version des Advanced Custom Fields-Plugins. Ich hatte das gleiche Problem. Das Update auf die neueste Version hat das Problem behoben.

1
terraconnect

Sie möchten herausfinden, welche Änderungen das Problem verursacht haben. Wenn es eine Möglichkeit gibt, den Beginn des Problems einzugrenzen - d. H. Nachdem sich der Code oder das Plugin geändert hat -, wäre dies mein erster Schritt.

Wenn Ihnen keine Verdächtigen einfallen:

  1. Sehen Sie in der Javascript-Konsole Ihres Browsers nach, ob ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, den Beitrag zu veröffentlichen. In diesem Fall geben die Fehlerquelle (und der Fehlertyp) hoffentlich einen Hinweis auf die Ursache des Problems.
  2. Wenn beim Veröffentlichen keine Javascript-Fehler auftreten, liegt möglicherweise ein Problem beim Post-Hook speichern vor. Wurden kürzlich Codeänderungen mit diesem Hook vorgenommen?
  3. Wenn Sie kürzlich ein manuelles Upgrade für Wordpress durchgeführt haben, haben Sie möglicherweise versehentlich versäumt, einige Dateien hinzuzufügen oder zu ersetzen.

Haben Sie immer noch Probleme, die Ursache des Problems zu finden?

  1. Überprüfen Sie, ob es sich um ein Plugin-Problem handelt: Deaktivieren Sie alle Plugins (in einer Entwicklungsumgebung) und prüfen Sie, ob die Veröffentlichung jetzt ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall handelt es sich wahrscheinlich nicht um ein Plugin-Problem. Wenn nicht, aktivieren Sie die Plugins nach und nach wieder, bis Sie den Täter gefunden haben. Achten Sie dabei besonders auf die zuletzt aktivierten Plugins.
  2. Überprüfen Sie, ob es sich um ein Code-Problem handelt: Wenn Sie sich in einem Versionskontrollsystem befinden, führen Sie einen Rollback durch, bis Sie die letzte Festschreibung gefunden haben, bei der die Funktionalität funktioniert hat. Überprüfen Sie dann, welche Codeänderungen in der Festschreibung vorgenommen wurden, die zu Fehlern geführt haben.
0
Robert Rome