it-swarm.com.de

Oracle SQL Developer und PostgreSQL

Ich versuche, eine Verbindung zu einer PostgreSQL 9.1-Datenbank mit Oracle SQL Developer 3.0.04 herzustellen, aber bisher habe ich keinen Erfolg.

Wenn ich zu den Einstellungen einen Drittanbieter-Treiber hinzufüge, gibt es beim Hinzufügen einer neuen Verbindung keine Registerkarte für PostgreSQL (es funktioniert jedoch gut für MySQL). Ich verwende einen JDBC4-Treiber der Version 9.1, aber ich habe einen JDBC3 der gleichen Version ausprobiert und bekomme immer noch dasselbe.

Zweitens gibt es nichts wie eine Registerkarte für manuelle Konfiguration, wenn Sie eine neue Verbindung hinzufügen. Die nächste Option ist die Option "Erweitert" auf der Registerkarte "Oracle". Hier kann ich eine benutzerdefinierte URL angeben, die jedoch fehlschlägt, weil sich der ausgewählte Treiber (natürlich) beschwert.

Schließlich konnte ich eine Verbindung aus einer XML-Datei importieren (Inhalt unten), aber es werden nur meine Schemas angezeigt und meine Tabellen darin nicht angezeigt.

Meine Frage ist also: Unterstützt Orable SQL Developer PostgreSQL-Verbindungen? Gibt es eine andere Möglichkeit, meine Tabellen im ObjectViewer anzuzeigen?

<?xml version = '1.0' encoding = 'UTF-8'?>
<References xmlns="http://xmlns.Oracle.com/adf/jndi">
    <Reference name="Lumea" className="Oracle.jdeveloper.db.adapter.DatabaseProvider" credentialStoreKey="Lumea" xmlns="">
        <Factory className="Oracle.jdeveloper.db.adapter.DatabaseProviderFactory"/>
        <RefAddresses>
            <StringRefAddr addrType="user">
                <Contents>lumea</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="subtype">
                <Contents>thirdParty</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="customUrl">
                <Contents>jdbc:postgresql://localhost:5432/versates</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="SavePassword">
                <Contents>true</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="password">
                <Contents>myencryptedpass</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="driver">
                <Contents>org.postgresql.Driver</Contents>
            </StringRefAddr>
            <StringRefAddr addrType="DeployPassword">
                <Contents>true</Contents>
            </StringRefAddr>
        </RefAddresses>
    </Reference>
</References>
55
ramsvidor

Oracle SQL Developer 4.0.1.14 unterstützt sicherlich Verbindungen zu PostgreSQL.

Bearbeiten:

Wenn Sie einen anderen Benutzernamen und einen anderen Datenbanknamen haben, geben Sie im Hostnamen Folgendes an: hostname/database? (? nicht vergessen) oder hostname:port/database?.

(Danke an @kinkajou und @ Kloe2378231; weitere Details zu https://stackoverflow.com/a/28671213/565525 ).

133
Ján Sáreník

Ich habe gerade SQL Developer 4.0 für OS X (10.9) heruntergeladen, es ist gerade aus der Betaversion gekommen. Ich habe auch das neueste Postgres-JDBC-Jar heruntergeladen. Ich habe mich entschieden, es zu installieren (dieselbe Methode wie andere Db-Treiber von Drittanbietern in SQL Dev) und akzeptierte es. Immer wenn ich auf "Neue Verbindung" klicke, gibt es jetzt eine Registerkarte für Postgres ... und wenn Sie darauf klicken, wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie nach Details zur Datenbankverbindung gefragt werden.

Die Antwort auf diese Frage hat sich geändert. Ob sie unterstützt wird oder nicht, scheint zu funktionieren. Es gibt eine Schaltfläche "Datenbank auswählen", durch die Sie durch Klicken auf eine Dropdown-Liste mit verfügbaren Postgres-Datenbanken gefüllt werden. Sie erstellen die Verbindung, öffnen sie und listet die Schemas in dieser Datenbank auf. Die meisten Postgres-Befehle scheinen zu funktionieren, jedoch keine psql-Befehle (\ list usw.).

Diejenigen, die ein einzelnes Tool zum Herstellen einer Verbindung mit mehreren Datenbankmodulen benötigen, können jetzt SQL Developer verwenden. 

16
John O

Oracle SQL Developer unterstützt keine Verbindungen zu PostgreSQL. Verwenden Sie pgAdmin, um stattdessen eine Verbindung zu PostgreSQL herzustellen. Sie können es unter folgender URL abrufen :__. http://www.pgadmin.org/download/windows.php

8
francs

Es ist mir gelungen, eine Verbindung zu Postgres mit SQL Developer herzustellen. __ Ich habe den Postgres-Jdbc-Treiber heruntergeladen und in einem Ordner gespeichert. Er führt SQL Developer -> Tools -> Einstellungen -> Suche -> JDBC Ich definierte Postgres JDBC-Treiber für den Database and Data Modeler (optional).

Dies ist der Trick. Wenn Sie eine neue Verbindung erstellen, definieren Sie den Hostnamen wie localhost/crm. Dabei ist crm der Datenbankname. Testen Sie die Verbindung, funktioniert gut.

Ich habe die Liste der zu befüllenden Datenbanken erhalten, indem ich meinen Benutzernamen in das Feld Benutzername (kein Kennwort) eingebe und auf "Choose Database" klicke. Funktioniert nicht mit einem leeren Feld "Benutzername". Ich kann nur auf diese Weise eine Verbindung zu meiner Benutzerdatenbank herstellen.

(Dies war bei SQL Developer 4.0.0.13, Postgres.app 9.3.0.0 und postgresql-9.3-1100.jdbc41.jar, FWIW der Fall.)

1
substars

Außer, dass es nicht funktioniert, wenn sich Benutzername und Datenbankname unterscheiden. Es klingt wie ein SQLDeveloper-Fehler und ich kann keinen Workaroud finden

Möglicherweise gibt es einige Fehler in Oracle SQL Developer, wenn eine Verbindung zu postgresql. hergestellt wird. Wie auch immer ich postgresql erfolgreich mit navicat verbinde (Mein postgresql-Benutzername und Datenbankname sind unterschiedlich

0
DONG