it-swarm.com.de

Plugins werden im Dashboard-> Plugins-Bereich nicht angezeigt

Ungefähr 60% der von mir installierten Plugins werden in meinem Plugin-Bereich nicht angezeigt.

Wenn ich sie installiere, heißt es, dass sie installiert sind, und wenn ich auf "Plugin aktivieren" klicke, heißt es, dass es keinen gültigen Header für das Plugin gibt. Wenn ich im Dashboard zum Haupt-Plugin-Bereich navigiere, wird das Plugin überhaupt nicht angezeigt, sodass ich es auch nicht über die Haupt-Plugin-Seite aktivieren kann.

Was ist hier los? Ich verwende kein Multi-Site-WordPress, sondern nur eine Standard-WordPress-Installation mit BuddyPress als oberstem Element.

Vielen Dank

Tom

5
Thomas Clayson

Laden Sie das Plugin als Zip herunter, extrahieren Sie es und laden Sie den Ordner, der sofort über alle .php-Dateien verfügt (d. H. Keinen Ordner, dessen untergeordneter Ordner ein anderer ist), manuell in Ihren Plugin-Ordner hoch.

Manchmal können Entwickler Dinge in einen zusätzlichen Ordner packen, was WordPress verwirrt.

4
Mild Fuzz

Laut dem WordPress-Codex zur Plugin-Entwicklung unter Datei-Header :

Das obere Ende der Hauptdatei Ihres Plugins PHP muss einen Standard-Plugin-Informationsheader enthalten. In dieser Kopfzeile erkennt WordPress, dass Ihr Plugin vorhanden ist, und fügt es dem Plugin-Verwaltungsbildschirm hinzu, damit es aktiviert, geladen und ausgeführt werden kann. Ohne den Header wird Ihr Plugin niemals aktiviert und niemals ausgeführt. Hier ist das Header-Format:

<?php
/*
Plugin Name: Name Of The Plugin
Plugin URI: http://URI_Of_Page_Describing_Plugin_and_Updates
Description: A brief description of the Plugin.
Version: The Plugin's Version Number, e.g.: 1.0
Author: Name Of The Plugin Author
Author URI: http://URI_Of_The_Plugin_Author
License: A "Slug" license name e.g. GPL2
*/
?>

Die minimale Information, die WordPress benötigt, um Ihr Plugin zu erkennen, ist die Plugin-Name-Zeile.

Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass das Problem darin besteht, dass der Header Plugin Name oben in der Hauptdatei des Plugins fehlt. Da ich nicht weiß, welche Plugins Sie verwenden, ist dies die vollständigste Antwort, die ich derzeit geben kann.

BEARBEITEN

Ich sollte hinzufügen, dass, damit eine Datei auf Header überprüft werden kann, es sich um eine .php-Datei handeln muss, die sich entweder im Plugins-Verzeichnis oder in einem Unterverzeichnis des Plugins-Verzeichnisses befindet. So wären beispielsweise wp-content/plugins/plugin.php und wp-content/plugins/my-plugin/plugin.php gültig, wp-content/plugins/my-plugin/lib/file.php jedoch nicht.

6
John P Bloch