it-swarm.com.de

Migration zum WordPress-Rezept-Plugin und einige SQL-Probleme

Ich habe eine Website mit Lebensmittelrezepten, auf der ein benutzerdefiniertes PHP -Skript ausgeführt wird.

Ich möchte meine Website auf WordPress umstellen und habe ein Plugin namens: Cooked gefunden, von dem ich denke, dass es mir helfen wird.

Jetzt möchte ich meine Rezepte übertragen, die sich in meinem alten PHP Skript befinden. Ich habe jedoch einige Probleme mit SQL.

  1. Zuerst habe ich meine alte Tabelle in wp_posts eingefügt, aber das hat nicht funktioniert.

    • Weil die Zutaten und Rezeptdaten in der Spalte post_content zusammengeführt wurden. Also habe ich das Plugin oben installiert.
  2. Das Plugin Cooked erstellt einige Metaschlüssel im Plugin wp_postmeta. Ich konnte keine Lösung für das Einfügen meiner Rezeptspalten finden.

    • Zum Beispiel ist hier meine alte Rezepttabelle: Original recipe table
    • Und hier ist der wp_postmeta table: New table

Ich möchte meine Spalten einfügen, die Sie auf dem ersten Bild finden: id, prepare, malzeme, hikaye

In die wp_postmeta Zeilen: post_id, _cp_recipe_directions, _cp_recipe_ingredients, _cp_recipe_short_description.

Ist dies mit einem SQL-Befehl oder nur manuell möglich? Oder gibt es andere Möglichkeiten, dies zu tun? Vielen Dank.

1
Katzenliebe

Um Ihre Fragen zu beantworten:

Ist dies mit einem SQL-Befehl oder nur manuell möglich?

  1. Möglicherweise. Dazu müssten Sie die Daten aus Ihrer alten Tabelle der neuen WordPress-Tabelle zuordnen, da Ihr altes benutzerdefiniertes PHP -Skript nicht in WordPress vorhanden ist. Das Zusammenführen Ihrer Daten aus Ihrer alten Rezepte-Tabelle in WordPress wird nicht funktionieren, da es sich um eine völlig neue Plattform handelt, auf die Sie migrieren. Dadurch wird Ihre WordPress-Website durcheinander gebracht.

Oder gibt es andere Möglichkeiten, dies zu tun?

  1. Ein paar Möglichkeiten:
    • Manuell : Wenn Sie nicht so viele Rezepte haben, können Sie die Daten manuell in Ihre neue WordPress-Website kopieren und einfügen ( Gekocht ). Während dies ein mühsamer Prozess sein kann, ist es eine saubere Art und Weise.
    • Automatisiert : Exportieren Sie die Daten aus Ihrer alten Rezepttabelle in eine XML- oder CVS-Datei und lassen Sie diese in WordPress importieren. Sie können ein Plugin verwenden, das XML/CSV ( wie dieses importiert, indem Sie die Daten Ihrer neuen Tabelle und Ihren neuen Zeilen zuordnen. Ich persönlich habe das Plugin, das ich gerade mit Ihnen verlinkt habe, nicht verwendet, aber es erfordert einige Tests auf Ihrer Seite.
    • Professional : Wenn Ihnen das oben Genannte zu langweilig ist und Sie mit Ihren technischen Fähigkeiten nicht vertraut sind, würde ich einen WordPress-Experten beauftragen, der Sie beim Migrationsprozess unterstützen kann . Dies würde Sie kosten, es sei denn, Sie sind bereit zu zahlen. Die Preise variieren je nach Webentwickler. Hier können Sie Ihre Stellenanzeige einstellen.