it-swarm.com.de

Kann ein Plugin den Inhalt von Kopf-/Fußzeilen/Texten ergänzen?

Ich packe gerade mein erstes WordPress-Plugin zusammen und möchte als letztes ein Datenelement, das dem Plugin bekannt ist (aus der Tabelle wp_options), in der Kopf- oder Fußzeile der Site anzeigen. Es wird einfach eine kleine Div mit einem 6-stelligen Code sein.

Ist das überhaupt möglich? Kann ein Plugin das Thema eines Benutzers ändern?

Wenn dies möglich ist, welche Best Practices und/oder "gotcha's" sollten Sie dabei beachten? Offensichtlich sind alle Themen sehr unterschiedlich, deshalb möchte ich dies so allgemein und unauffällig wie möglich angehen.

Wenn ein Plugin so etwas nicht kann, muss ich mir vorstellen, dass es irgendwo HTML schreiben kann, wenn Inhalte gerendert werden. Was sind wiederum die besten Methoden für den Umgang mit solchen Dingen?

Dies ist mein erster Stapelaustauschbeitrag ohne Code, aber da dies eine allgemeine Frage ist und (noch) nicht spezifisch für eine bestimmte Methode ist, halte ich dies für immer noch angemessen.

Vielen Dank!

2

Hooks werden hier dein bester Freund sein.

Sie können Post-Inhalte filtern, indem Sie den the_content-Filter verwenden, zum Beispiel:

add_filter('the_content', 'wse_174099_append_to_content');

function wse_174099_append_to_content( $content ) {
    //get your data
    $custom_items = get_option( 'option_name' );

    $content .= wpautop( $custom_items );

   //always return when using a filter
    return $content;
}

Sie können sich in die Fußzeile der Site einhängen, indem Sie die Aktion wp_footer aufrufen:

add_action('wp_footer', 'your_function');
function your_function() {
    $custom_items = get_option( 'option_name' );
    echo $custom_items;
}

Sie können sich auch die Aktionen get_header und get_footer ansehen. Das einzige Problem ist, dass Sie nicht steuern können, wo das Thema die Kopf- und Fußzeilendateien aufruft - es ist möglicherweise eine schlechte Stelle, um Ihren Code auszugeben.

Hoffe das hilft!

1
Welcher