it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie das Speichern von Kommentardetails (Name, E-Mail) in Cookies?

Die Europäische Union hat eine Richtlinie eingeführt, die vorschreibt, dass Websites die Genehmigung zum Setzen von "nicht wesentlichen" Cookies erhalten. In Großbritannien (wo sich meine Website befindet) wird das entsprechende Detail durch ICO erläutert.

Wie ich es verstehe, sind bei einer "Vanilla" WordPress-Site die einzigen gesetzten Cookies:

  1. Die für eingeloggte Benutzer, um die Administration zu ermöglichen, usw.
  2. Eine, um den Namen und die E-Mail-Adresse von Personen zu speichern, die Kommentare hinterlassen.

Die erste scheint unter die "unbedingt notwendige" Klausel zu fallen, und meine Site ist so eingerichtet, dass eine allgemeine Anmeldung sowieso nicht möglich ist: Sie dient nur der Verwaltung. Die zweite Form von Cookies scheint mir jedoch in den Geltungsbereich der Zustimmungspflicht zu fallen.

Es gibt viele Plugins, die Banner hinzufügen usw. und um Erlaubnis bitten, aber da diese Funktionalität nicht wirklich benötigt wird, möchte ich das Speichern des Cookies lieber deaktivieren, während es noch läuft Kommentare können hinterlassen werden. Das scheint viel schwieriger herauszufinden zu sein. Also suche ich entweder ein Plugin oder eine direkte Modifikation des Codes, um dies zu tun.

4
Joseph Wright

Das ist eigentlich ganz einfach. Cookies werden von wp_set_comment_cookies() gesetzt und diese Funktion ist in 'set_comment_cookies' eingebunden. Entfernen Sie einfach die Funktion aus der Aktion:

<?php # -*- coding: utf-8 -*-
/* Plugin Name: No Comment Cookies
 */
remove_action( 'set_comment_cookies', 'wp_set_comment_cookies' );

Auf GitHub herunterladen .

2
fuxia