it-swarm.com.de

Was ist die beste Methode für den Umgang mit Kommentaren?

Eine schnelle Google-Suche zeigt eine Reihe verschiedener Optionen für Kommentar-Plugins: alt text

Gibt es eine "beste" Möglichkeit, mit Kommentaren umzugehen? Mir ist klar, dass es von Standort zu Standort unterschiedlich sein wird, aber ich bin auf der Suche nach der besten Möglichkeit, mit ihnen auf einem "typischen" Standort umzugehen - hier keine besonderen Anforderungen. Lohnt es sich, so etwas wie Disqus oder ein anderes Plugin oder einen Drittanbieter-Dienst zu verwenden, oder sollte ich mich an die integrierte Kommentarbehandlung halten?

1

Ich habe mich persönlich von externen Systemen oder Systemen von Drittanbietern ferngehalten. Oft haben Kommentatoren Bedenken, ein "anderes" Konto oder einen anderen Dienst zu verwenden, insbesondere aufgrund der jüngsten Datenschutzprobleme bei Facebook usw. Außerdem verursachen viele das Aufblähen und die Verzögerung des Ladens von Seiten, um ihre eigenen Skripte usw. auszuführen, und es kann schwieriger sein, das Format so zu gestalten, dass es in ein passt bestehendes Thema. Ich würde versuchen, die vorhandene Kommentarfunktion WP sowie Askimet und einige .htaccess-Regeln zu verwenden, um Spam auszublenden.

1
Norcross

Persönliche Meinung zu Dingen, von denen Sie Abstand nehmen sollten:

  • Akismet, es hat schreckliche Anstiege von Fehlalarmen und fungiert als Black Box;
  • externe Kommentarsysteme, sie sind die Lösung bei der Suche nach einem Problem.

Ich habe nur mit nativen WP Tools begonnen. Die Blacklist ist großartig, erfordert aber einige Wartungsarbeiten.

Da Spam mit der Zeit zunimmt, habe ich mein eigenes Anti-Spam-Plugin erstellt (eine Kombination aus Lern-Blacklist und einfacher Mustererkennung). Ab sofort bekomme ich über 10.000 Spam-Kommentare pro Monat und muss mich manuell um 15-25 pro Tag kümmern (~ 95% Effektivität).

Grundlegender Kompromiss ist , je mehr Sie Computer entscheiden lassen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass legitime Kommentare geknackt werden .

Sie müssen also Ihre eigenen Tools finden, die Folgendes bieten:

  • umfang der Kontrolle, mit der Sie vertraut sind
  • für die Menge an Spam, die Sie bekommen
  • und wie bereit Sie sind, gelegentlich falsch positive Risiken einzugehen
1
Rarst

Persönlich liebe ich intensive Debatten für meine eigenen Blogs und für die Blogs meines Unternehmens. Es gibt verschiedene Gründe:

  1. Es ist ein Produkt von Automattic, AKA, die Menschen hinter WordPress
  2. Das Plugin funktioniert perfekt zum Synchronisieren von WP Kommentaren
  3. Es funktioniert automatisch mit Facebook und Twitter auf wirklich süße Weise
0
Dan Gayle

Ich habe Intende Debate in der Vergangenheit verwendet, dann habe ich meine Site auf einen neuen Host migriert. Ich hatte einige Probleme und lösche mein Konto. Hatte viele Probleme mit diesem Service. Jetzt verwende ich Disqus

0
sgelob