it-swarm.com.de

Wirf 403 in ein Plugin

Ich habe ein kleines Problem damit, Informationen zu bekommen. In meinem Plugin habe ich eine Situation, in der ich in einer ganz bestimmten Situation einen 403-Fehler auslösen muss. Aber ich kann nicht in der Dokumentation finden, ob es einen empfohlenen Weg gibt, eine 403 zu werfen, weil WP LOVES alles auf seine Weise verpackt.

So! Kennen Sie eine Möglichkeit, einen 403 manuell auszulösen?

Vielen Dank

2

Gibt es eine Einschränkung/Problemeinstellung/das Werfen von 403 auf die übliche PHP Weise?

header('HTTP/1.0 403 Forbidden');
die('You are not allowed to access this file.');
2
Junaid

Moderne PHP CMS/Frameworks tendieren dazu, das HTTP-Protokoll als Request/Response zu abstrahieren.

WP stammt aus älteren Zeiten und hat ein sehr schwaches Konzept der HTTP-Antwort. Im Wesentlichen folgt es "klassischen" einfach Sachen auf ein Seitenmodell zu werfen.

Daher gibt es keine "saubere" Möglichkeit, mit Kopfzeilen darin zu arbeiten.

De-facto-Ansatz ist es, nur einen geeigneten Hook zu verwenden, um benutzerdefinierte Header auszugeben und den Rest des Seitenladens bei Bedarf zu unterbrechen. Die meisten typischen Haken, um dies zu tun, sind traditionell template_redirect.

0
Rarst