it-swarm.com.de

Inwiefern sollte eine Website so gestaltet sein, dass die Benutzererfahrung berücksichtigt wird?

Als Programmierer beim Erstellen einer Website bin ich ein schrecklicher Designer und berücksichtige normalerweise nicht die User Experience-Seite der Website. Ich werde eine neue Website erstellen und frage mich, ob es eine bestimmte Methode gibt, die die Leute bei der Planung einer Website anwenden. Ich möchte nicht den gleichen Fehler machen, den ich immer mache.

1
ComputerLocus

Dies ist der springende Punkt beim UX-Design. Es gibt verschiedene Situationen und damit verschiedene Möglichkeiten, das UX-Design in ein Projekt einzubinden. Der einfachste Prozess wäre jedoch:

  1. Analyse und Strategie

    • Wofür sind Ihre Benutzer bereit? Welche Informationen suchen sie? Tun sie das überhaupt?
    • Was sind die Projektziele? Was möchten Sie erreichen?
    • Wie können diese beiden sich treffen? (Dies ist der richtige strategische Moment).
  2. UX Design (und Freunde)

    Sobald Sie eine Strategie an Bord haben und wissen, welche Punkte zu beachten sind, was die Mädels sind und wie Ihre Benutzer reagieren, was sie erwarten und wie sehr sie an Ihrer Website interessiert sein könnten, sollte UX Designer die Benutzeroberfläche Ihrer Website gestalten. In der Regel werden zwei Bereiche berührt:

    • Informationsarchitektur - die im Grunde sagt, was wo in Ihrem Website- "Baum" sein soll.
    • UI-Design (jedoch nicht grafisch) - Hier wird angegeben, wie die Seitenlayouts erstellt werden sollen, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Ziele, Benutzeraktionen und andere Elemente angegeben wurden.

    Es gibt jedoch noch mehr, in die Sie eintauchen können. Insbesondere das Testen von Layouts, Mustern usw. und das Verbessern basierend auf gewonnenem Wissen.

    Auf dieser Ebene können Sie wählen, ob Sie z. MVP, weil Sie eine wirklich einfache Website als Proof of Concept erstellen und dann weiter gehen können. Es hängt vom Projekt und der Organisation ab, wie Sie damit umgehen.

  3. Grafikdesign

    Wenn Sie wissen, was wohin gehen soll, können Sie jetzt mit dem Grafikdesign fortfahren, das das im UX-Design beabsichtigte Erscheinungsbild fortsetzen und erweitern soll.

  4. Entwicklung etc.

  5. Starten, beobachten und verbessern

    Basierend auf gewonnenen Informationen, insbesondere aus Analysesystemen, können Sie jetzt Verbesserungen auslösen. UX Designer kann auf dieser Ebene helfen. Sie können A/B- oder MV-Versionen einer Site/Seite erstellen, um zu sehen, welche Version oder welches Layout am besten konvertiert werden kann.

Natürlich ist dies ein sehr einfaches Modell, wie Sie UX verwenden können, aber ich hoffe, es wird etwas mehr Licht darauf bringen.

3
Dominik Oslizlo

Um den gesamten UX-Prozess für ein neues Website-Design und eine neue Website-Entwicklung zusammenzufassen, kategorisiere ich ihn in drei Phasen.

1. Bedarfsermittlung oder Anforderungsanalyse : Startet vor dem Site-Design. Es konzentriert sich auf die Untersuchung der Notwendigkeit der Website 'X', ihrer Benutzer, ihres Wettbewerbs und ihrer Ziele.

  • Methoden : Brainstorming zwischen Stakeholdern, Marketingberichte, Website-Analyse des Mitbewerbers, Nutzerforschung, die hauptsächlich auf qualitativen Methoden (Interviews und Fokusgruppen) basiert, und Leistungsanalyse des Wettbewerbs.

2. Formatives UX-Testen : Diese Phase des UX-Testens geht mit der Entwurfs- und Entwicklungsphase einher und umfasst mehrere Methoden.

- Konzeptorganisation : Storyboards, Personas, Erfahrungskarten

- Navigation und Ablauf : Kartensortierung und Aufgabenanalyse

- Detaillierte UI-Tests : Expertenbewertungen (Aufgabenanalyse, kognitiver Durchgang), Beobachtungen und kontextbezogene Untersuchung, Erwartung und Erfahrung subjektiver Umfragen

- Wettbewerbs- und Benchmarking-Tests : A/B-Tests, multivariate A/B/C-Tests, Umfragen zur Benutzerwahrnehmung

. Summative UX-Tests : Meistens in der Endphase. Es enthält:

  • Zufriedenheits- und UX-Umfragen

  • Subjektive Bewertung (Emotionen, Engagement, Eintauchen, Anstrengung, kognitive Belastung usw.)

  • Eingehende biometrische Validierung (EEG, Eye-Tracking, Gesichtsausdrücke, Körpersensoren)

1
Dr_Laghari_UX

wenn es eine bestimmte Methode gibt, gehen die Leute bei der Planung einer Website durch

Nein.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Websites erstellt werden. Es variiert von Projekt zu Projekt, von Team zu Team, von Organisation zu Organisation und von Dev-Methodik zu Dev-Methodik.

Eine Möglichkeit, mit UX konsistent zu sein, besteht darin, immer darüber nachzudenken, unabhängig von den oben genannten. Fragen Sie bei jeder Entscheidung, die Sie beim Entwerfen und Erstellen der Website treffen, wie sich die Situation für den Benutzer verbessert. Wird es die Dinge verbessern? Das ist gut UX. Wird es die Dinge nicht verbessern? Vielleicht ist es keine Funktion, die Sie erstellen müssen.

0
DA01