it-swarm.com.de

auf einer Broschüre "umdrehen"

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Frage hier sein soll oder nicht, aber unabhängig davon.

Sollte eine Broschüre unten in der Mitte umgedreht sein, um den Betrachter wissen zu lassen, dass es eine andere Seite gibt, oder werden sie automatisch/instinktiv auf die andere Seite schauen?

('turn over' example

10
Josh Murray

'Sollte' ist ziemlich schwarz und weiß und wir arbeiten nicht in diesen Begriffen.

Ist es für den Benutzer hilfreich? Ja, und wenn Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen, können Sie dem Benutzer helfen.

12
DarrylGodden

Wie @HarrisonPaine in seinem Kommentar zur Frage bemerkte, ist "See Reverse" oder "See Other Side" eine häufigere Redewendung, aber ja, eine solche Notiz ist immer nützlich, insbesondere wenn auf der Vorderseite genügend Informationen vorhanden sind, die der Benutzer möglicherweise hat nicht von Natur aus in Betracht ziehen, auf der anderen Seite nach mehr zu suchen. Wenn Sie über genügend Speicherplatz verfügen, möchten Sie möglicherweise "für mehr", "für weitere Informationen", "für weitere Details" usw. hinzufügen.

Das Hinzufügen des Kreispfeils in Ihrem Beispiel ist auf jeden Fall ebenfalls hilfreich. In einem Online-Kontext, der möglicherweise mit "Aktualisieren" oder ähnlichem verwechselt wird, aber in gedruckten Materialien offensichtlich nicht "aktualisierbar" ist, also für Leute, die möglicherweise nicht sofort verstehen, was der Text bedeutet (insbesondere, wenn Ihre Zielgruppe möglicherweise nicht fließend Englisch spricht und Ihre Broschüre ist mehrsprachig oder enthält Diagramme/Bilder, die für sie bestimmt sind.) Sie können immer noch auf die Idee kommen, dass sie die Broschüre umblättern sollten, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn es stilistisch übereinstimmt, können Sie stattdessen einen "3D" -Flippfeil in Betracht ziehen, z. B. das "√" -Zeichen in der Wingdings-Schrift:

(Wingdings arrow

0
Doktor J

Benötigen Sie weitere Informationen

Ist das Entwurfsmuster, das Sie haben, für den Benutzer intuitiv? Mit anderen Worten, wird eine Person wissen, dass eine Broschüre interaktiv ist und sich umdrehen kann?

  • Wenn die Antwort aus Ihren Usability-Studien und dem Feedback der Benutzer "Ja" lautet, benötigen Sie den Hilfetext nicht.
  • Wenn die Antwort "nicht sicher" ist - testen Sie sie.
  • Wenn die Antwort "Nein" lautet, ändern Sie das Entwurfsmuster, indem Sie Hilfetext hinzufügen, oder verwenden Sie ein intuitiveres Entwurfsmuster, das häufig verwendet wird.
0
Igorek

In Großbritannien lautet der traditionelle Begriff dafür P.T.O. am Ende der Seite (Bitte umdrehen).

Es tut nicht weh, es aufzunehmen, da eine physische Broschüre zwei Seiten mit Informationen enthalten kann (oder auch nicht).

0
PhillipW