it-swarm.com.de

Wie versende ich Hunderte von E-Mails pro Stunde mit Inhalten, die für jeden Benutzer individuell sind?

Es gibt mehr als 10 Kategorien auf meiner Website, Benutzer können mehr als eine Kategorie registrieren. Mein Skript PHP bereitet den Inhalt für jede Kategorie gemäß den Benutzereinstellungen vor. In meinem Skript werden diese Inhalte für jeden Benutzer zusammengeführt, sodass jeder Benutzer personalisierte Inhalte aus den gewünschten Kategorien erhalten kann.

Das Problem ist, dass ich mehr als 340 Mails pro Stunde verschicken möchte und DreamHost dies nicht zulässt. Ich denke an einen Dienst wie MailChimp, aber ich konnte dieses Szenario nicht finden. Unterstützen sie personalisierte Kategorien und Inhalte? Kann ich SMTP in DreamHost verwenden?

1
nerkn

In Ihrem Fall würde ich vorschlagen, einen dedizierten Servertyp zu wählen, bei dem Sie über einen eigenen IP- und Mailserver verfügen, damit Sie so viele E-Mails senden können, wie Sie möchten.

Ein solcher "dedizierter" Server könnte sein:

  • Vollständig dedizierter physischer Server mit eindeutiger IP, auf dem alle Ressourcen Ihnen gehören. Kann ziemlich teuer sein.
  • VPS (Virtual Private Server) - Nur wenige virtuelle Server können mithilfe der Virtualisierungstechnologie auf demselben physischen Server gehostet werden. Für Sie sieht es aus wie ein völlig separater Server mit einer eindeutigen IP, auf den Sie vollen Zugriff haben und der jede Software installieren kann. Heutzutage recht günstig - oft ist es etwa doppelt so teuer wie Shared Hosting (manchmal sogar günstiger, hängt vom Plan ab), bietet jedoch die Kontrolle über die gesamte Software, die Sie ausführen - angesichts der Vorteile, die es bietet es lohnt sich.
  • Cloud-basierte virtuelle Server (wie Amazon AWS oder Rackspace Cloud Hosting ) - kurz gesagt - Sie verfügen über virtuelle Server mit zusätzlichen Vorteilen des Cloud-Computing (skalierbar) einfach - fügen Sie jederzeit zusätzliche Speicher- oder Rechenressourcen hinzu usw.).

Mit Ihrem eigenen Mail-Server sind Sie nicht an die Beschränkungen Ihres Hosting-Unternehmens gebunden (na ja, solange alles echt aussieht - d. H. Sie senden nicht nur Hunderttausende E-Mails mit sehr wenig Web-Verkehr).

E-Mail-Versender eignen sich gut zum Versenden von Massen-E-Mails, bei denen der Inhalt für alle Kunden gleich ist (naja, ggf. mit Personalisierung). Sie eignen sich nicht so gut zum Versenden von häufigen E-Mails (wenn sie dies überhaupt können, können sie dies hier nicht bestätigen) mit ganz anderem Inhalt (das war meine Schlussfolgerung, als ich diesen Moment vor etwa einem Jahr recherchiert habe).

In Anbetracht dessen, dass VPS- und Cloud-basierte Server nicht so teuer sind (Amazon hat sogar einige Free Usage Tier , mit denen Sie testen können, ob es für Sie gut ist), ist es definitiv den Weg würde ich in einer solchen Situation gehen . Ja, dies erfordert möglicherweise technisches Wissen, um Ihren eigenen Server einzurichten und zu konfigurieren. Sie können sich jedoch für einen verwalteten VPS entscheiden (bei dem das Hosting-Unternehmen die gesamte Serverkonfiguration und -verwaltung für Sie gegen zusätzliche Kosten übernimmt).

1
LazyOne