it-swarm.com.de

Wie kann ich PHP auf eine höhere Version für Debian Squeeze aktualisieren)?

Derzeit ist mein PHP auf 5.3.3, wie kann ich es aktualisieren? Wie kann ich auch etwas aktualisieren? Zum Beispiel, wenn ich auch phpMyAdmin aktualisieren möchte?

16
Doug

Aktualisieren Sie alle Pakete:

apt-get update; apt-get upgrade;

Wenn Sie nur ein Paket aktualisieren möchten (z. B. PHP5):

apt-get update; apt-get install php5;

Die auf Debian verfügbaren Paketversionen finden Sie unter:

http://www.debian.org/distrib/packages

Wenn Sie php5 5.4.4-2 installieren möchten, das nur auf wheezy verfügbar ist, sollten Sie Ihrer /etc/apt/sources.list wheezy hinzufügen:

deb http://ftp.us.debian.org/debian/ wheezy main non-free contrib

und dann:

apt-get update
apt-get install -t wheezy php5

Um keine Überraschungen zu erleben, sollten Sie apt pinning verwenden, um zu verhindern, dass Ihr System Pakete von wheezy installiert. Erstellen Sie einfach die Datei/etc/apt/settings

Package: *
Pin: release n=squeeze
Pin-Priority: 650

Package: *
Pin: release n=wheezy
Pin-Priority: -10

Wenn Sie also bei der Installation von apt-get nicht -t wheezy angeben, wird das Paket standardmäßig aus Squeeze installiert.

21

Pinning wird dich in die Abhängigkeitshölle bringen, wie @Juan bemerkt hat. Wenn ich den neuesten Stand auf meinen Debian-Systemen haben möchte, wende ich mich normalerweise an http://www.dotdeb.org/

Für die richtigen Anweisungen -> http://www.dotdeb.org/instructions/

13
foocorpluser

Debian Stable ist so konzipiert, dass es wirklich sehr, sehr stabil ist. Daher wird die Verwendung neuerer Versionen von Paketen normalerweise nicht unterstützt, ist oft schwierig und/oder eine schlechte Idee und manchmal unmöglich. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Überprüfen Sie auf backports.debian.org, ob das gewünschte Paket vorhanden ist - dies ist der "unterstützte" Weg.
  • Wenn nicht verfügbar, führen Sie einen einfachen Sid-Backport durch: http://wiki.debian.org/SimpleBackportCreation (Verwenden Sie die auf Ihrem System installierten Entwicklungsbibliotheken, um die Paketquellen aus Debian-Tests oder instabilen Dateien zu kompilieren.)
  • Die Installation von .debs aus einem anderen Repository (z. B. Wheezy oder Ubuntu) ist eine sehr schlechte Idee.

Wenn kein Backport verfügbar ist und ein einfacher Sid-Backport nicht möglich ist, können Sie das Paket wahrscheinlich nicht auf Ihrem System zum Laufen bringen. Sie können ein Upgrade auf Debian-Tests in Betracht ziehen (was nicht so schlimm ist, wenn die Tests eingefroren sind, wie es Debian Wheezy derzeit ist).

Diese Antwort wäre nicht vollständig, ohne die Anweisungen des dpkg-Bots auf irc.debian.org zu wiederholen: "simple sid backport":

  1. Öffnen Sie die Datei source.list und fügen Sie eine deb-src-Zeile für sid hinzu (keine deb-Zeile!)
  2. debian-Backports aktivieren (
  3. führen Sie in Ihrem Terminal Ihrer Wahl Folgendes aus:
    • eignungsaktualisierung;
    • eignung installieren Build-Essential;
    • eignung Build-Dep-Paketname;
    • apt-get -us -uc -b Quellpaketname
  4. installieren Sie die resultierenden Debs.

Siehe auch: http://wiki.debian.org/Backports

2
DavidMoksha