it-swarm.com.de

Wie erstelle ich eine WP Benutzer außerhalb von Wordpress und automatische Anmeldung?

Ich habe ein Mitgliederverzeichnis auf einer Nicht-WP-Site erstellt (mit PHP und MySQL). Jedes Mitglied kann sich anmelden und seine Daten mit einem Benutzernamen und einem Passwort aktualisieren.

Ich möchte in der Lage sein, automatisch einen Benutzer auf der Wordpress-Site zu erstellen, indem ich die Details aus dem Mitgliederverzeichnis verwende. Wenn sie ihre Details im Mitgliederverzeichnis aktualisieren, werden im Idealfall die Benutzerdetails auf der Website WP aktualisiert. Ich bin nicht sicher, wie dies in Bezug auf Passwörter funktionieren würde. Sowohl das WP als auch das Verzeichnis der Mitgliedssites befinden sich auf demselben Server und können so auf jede Datenbank zugreifen.

Ich könnte auch einen Link im Mitgliederverzeichnis haben, der sie automatisch zur Website WP bringt, auf der sie sich anmelden. Ich bin mir über diesen letzten Punkt nicht sicher, insbesondere aus Sicherheitsgründen Ich möchte nur vermeiden, dass sie ihren Benutzernamen und ihr Passwort erneut eingeben müssen.

Gibt es einen Weg, um das oben Genannte zu erreichen, im Idealfall mit etwas, das bereits existiert?

3
baritoneuk

Wenn Sie die Nicht-WP-Site so schreiben können, dass sie mit den Benutzern und der Usermeta-Tabelle zusammenarbeitet, können Sie die Anmelde-Cookies mit WordPress erstellen und überprüfen. Wenn dies keine Option ist, können Sie in WordPress nach Anmeldeinformationen von der anderen Site suchen. Wenn diese vorhanden sind und das richtige Format haben, erstellen Sie mit wp_signon() das WordPress-Anmeldecookie.

1
mor7ifer

Sie fragen also im Grunde nach zwei Dingen.

  1. authentifizierung von einer externen Anwendung (der Nicht-WP-Site)
  2. einmaliges Anmelden (Anmelden bei Ihrer Nicht-WP-Site meldet sie auch bei Ihrer WordPress-Site an).

Eine übliche Methode hierfür ist das Erstellen eines Authentifizierungsdienstes auf Ihrer Nicht-WP-Site, den WordPress verwenden wird. Die Nicht-WP-Site gibt ein Anmeldetoken an die WP-Site zurück. Speichern Sie dieses Token in einem Cookie.

Ein beispielhafter Anwendungsfall wäre:

  1. Der Nutzer landet auf Ihrer WP Website. Er versucht sich einzuloggen.
  2. WP sendet diese Anmeldeinformationen zur Authentifizierung an die Nicht-WP-Site. Bei Erfolg gibt die Nicht-WP-Site ein Token zurück. Das Token bedeutet, dass die Anmeldeinformationen gültig waren.
  3. Fügen Sie das Token einem Cookie oder einer Sitzung hinzu.
  4. Senden Sie den Benutzer an eine angemeldete Seite auf Ihrer WP Site.

HTH

1
rexposadas