it-swarm.com.de

Verwenden Sie das Caching für Module oder Komponenten unabhängig voneinander

Stimmt es, dass das Zwischenspeichern von Modulen nur funktioniert, wenn das System-Cache-Plugin aktiviert ist, auch wenn ich das Zwischenspeichern von Modulen über die Moduleinstellungen aktiviere?

Ich möchte den Cache pro Modul/Komponente aus ihren Einstellungen nicht über den Code verwenden, unabhängig davon, ob das Cache-Plugin oder der Cache in der globalen Konfiguration aktiviert ist oder nicht.

5
dev-m

Ja, die Zwischenspeicherung von Modulen funktioniert nur, wenn für das Modul diese Option aktiviert ist und , wenn die Zwischenspeicherungsoption in der globalen Konfiguration ausgewählt ist. Dies setzt natürlich voraus, dass dem Modul der Caching-Parameter hinzugefügt wurde, den alle Kernmodule haben.

Denken Sie daran, dass sich die Caching-Option in der globalen Konfiguration von der Caching-Option im System-Cache-Plugin unterscheidet. Das Plugin speichert die gesamte Seite einschließlich des Moduls im Cache, auch wenn für das Modul die Option deaktiviert ist.

Das einzige Problem beim Hinzufügen eines Caching-Felds zur XML-Datei aller Erweiterungen von Drittanbietern ist natürlich, dass es als Kern-Hack angesehen wird. Aus meiner Sicht sollten Sie daher am besten eine Erweiterung wie JotCache verwenden

Hoffe das hilft

3
Lodder

wie @Lodder sagte, unterscheidet sich das globale Caching vom Cache-Plugin.

Global Config Caching

  • konservativ - Komponenten-/Modul-Caches aktivieren, wenn sie dies unterstützen. Ausgabe wird pro Seite zwischengespeichert (im Wesentlichen identisch mit J 1.5)
  • progressiv - Entspricht "konservativ", verwendet jedoch für jeden Benutzer/jede Sitzung einen eigenen Cache und Überschreiben Sie alle Modul-Cache-Konfigurationen.

achtung: joomla speichert niemals irgendetwas für angemeldete benutzer auf dieser ebene.

siehe diese Erklärung und Beispiele https://www.inmotionhosting.com/support/edu/joomla-25/caching/global-module-caching

System-Cache-Plugin

  • aktiviertes Plugin - aktiviere den Seiten-Cache - die endgültige Ausgabe der Seite, wie sie an den Browser gesendet wird, wird gespeichert und wiederverwendet, bis sie ungültig wird (Anfragen werden bearbeitet) bei minimaler Joomla-Aktivität werden nur Sessions/Form-Token aktualisiert)
  • Verwenden des Browser-Caches - Fügen Sie einen Expire-Header für den Browser hinzu und setzen Sie einen Zeitstempel, bis der Browser nicht einmal die Mühe macht, Joomla um ein Update zu bitten (keine Anfrage gesendet) )

Übrigens hat sich die Cache-Struktur von innen sehr stark von 1,5 auf 2,5/3x verändert. Einige Komponenten und Module kommen immer noch nicht zum Einsatz (Virtuemart ist eine wichtige PITA)

2
rogerovo