it-swarm.com.de

URL - Holen Sie sich den letzten Teil PHP

Ich habe meine URL: 

http://domain/fotografo/admin/gallery_bg.php

und ich möchte den letzten Teil der URL:

 gallery_bg.php

aber ich möchte nicht statisch verlinken, dh für jede Seite, die vistitar möchte ich den letzten Teil der URL erhalten

9
Paulo César

verwende folgendes

<?php
    $link = $_SERVER['PHP_SELF'];
    $link_array = explode('/',$link);
    echo $page = end($link_array);
?>
20
w3b

Verwenden Sie die basename-Funktion 

echo basename("http://domain/fotografo/admin/gallery_bg.php");
14
jaydeep namera
 $url = "http://domain/fotografo/admin/gallery_bg.php";
 $keys = parse_url($url); // parse the url
 $path = explode("/", $keys['path']); // splitting the path
 $last = end($path); // get the value of the last element 
7
웃웃웃웃웃

Wenn es sich um dieselbe Seite handelt:

echo $_SERVER["REQUEST_URI"];

or

echo $_SERVER["SCRIPT_NAME"];

or 

echo $_SERVER["PHP_SELF"];

In jedem Fall erscheint ein hinterer Schrägstrich (/gallery_bg.php). Sie können es als trimmen

echo trim($_SERVER["REQUEST_URI"],"/");

oder teilen Sie die URL durch /, um ein Array zu erstellen und das letzte Element aus dem Array zu erhalten

$array = explode("/",$url);

$last_item_index = count($url) - 1;

echo $array[$last_item_index];

oder 

echo basename($url);
4
Salim

Versuche dies:

Here you have 2 options.

1. Using explode function.

$filename = end(explode('/', 'http://domain/fotografo/admin/gallery_bg.php'));

2. Use basename function.

$filename = basename("http://domain/fotografo/admin/gallery_bg.php");

-Vielen Dank 

1
Anand Solanki

sie können die Funktion basename ($ url) wie oben beschrieben verwenden. Dies gibt den Dateinamen von der URL zurück. Sie können die Dateierweiterung auch als zweites Argument für diese Funktion angeben, z. B. basename ($ url, '.jpg'). Dann wird der Dateiname ohne die Erweiterung geliefert.

Z.B: 

$url = "https://i0.com/images/test.jpg"

then echo basename($url) will print test.jpg

and echo basename($url,".jpg") will print test

1
Arvind Kala
    $basepath = implode('/', array_slice(explode('/', $_SERVER['SCRIPT_NAME']), 0, -1)) . '/';
    $uri = substr($_SERVER['REQUEST_URI'], strlen($basepath));
    if (strstr($uri, '?')) $uri = substr($uri, 0, strpos($uri, '?'));
    $url = trim($uri, '/');

In PHP 7 gibt die akzeptierte Lösung den Fehler an, dass nur Variablen in der Explosion zulässig sind, sodass dies für mich funktioniert.

0
niravpatel9898
$url  = $_SERVER["PHP_SELF"];
$path = explode("/", $url); 
$last = end($path);
0
Nil'z