it-swarm.com.de

So greifen Sie auf die Datei php.ini in Godaddy Shared Hosting Linux zu

Ich habe ein Web und läuft gut auf meinem Localhost.

Nachdem ich auf meinem Godaddy-Hosting hochgeladen habe, ist in meinem Web ein Fehler aufgetreten. Die Schlussfolgerung ist, ich muss das memory_limit in der php.ini-Datei ändern, aber ich kann die php.ini im FTP-Manager nicht finden.

Ich habe versucht:

  • Finden Sie den Weg für Änderungen am Classing FTP-Manager.
  • Erstellen/Hochladen von php.ini-Datei von lokalen und nicht funktionieren.

Meine Fragen sind: Wie kann ich das beheben? Ich muss die Datei php.ini ändern. Hat jemand Erfahrung wie ich?

47
MudMan23

Erstellen Sie eine php.ini - Datei mit der gewünschten Einstellung und laden Sie sie in Ihren Stammordner des Servers hoch. Es wird mit dieser neuen Einstellung wirksam.

Sie können die Datei php.ini Von godaddy Server nicht bearbeiten, aber Sie können Ihre eigene Kopie Ihres php.ini Mit Ihrer neuen Einstellung hochladen.

Diese neue Einstellung steht nur Ihnen zur Verfügung. Andere Websites sind von dieser neuen Einstellung nicht betroffen.

Früher hatte ich das gleiche Problem, aber danach war mein Problem behoben.

51
Yogesh Suthar

Wie von @Jason hervorgehoben, überschreibt eine Kopie der Datei php.ini in Ihrem public_html-Verzeichnis für die meisten gemeinsam genutzten Hosting-Umgebungen die Standardeinstellungen des Systems. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist das Kopieren der Kopie des Hosting-Unternehmens. Fügen Sie dies in eine Datei ein, sagen Sie copyini.php

<?php
  system("cp /path/to/php/conf/file/php.ini  /home/yourusername/public_html/php.ini");
?>

Hole /path/to/php/conf/file/php.ini aus der Ausgabe von phpinfo (); in einer Datei. Nehmen Sie dann in Ihrer INI-Datei Ihre Änderungen vor. Löschen Sie alle Dateien, die während dieses Vorgangs erstellt wurden (abgesehen von der php.ini natürlich :-)).

20
kakoma

Prozeduren:

  • Gehen Sie zu Ihrem CPanel
  • Wählen Sie PHP-Version
  • Klicken Sie auf den Link Wechseln Sie zu PHP options
  • Bearbeiten Sie Ihre Konfiguration
  • vergiss nicht zu klicken speichern

enter image description here

Sie können diesen Screencast auch verfolgen

https://www.youtube.com/watch?v=tdUlIkZcOe

19

Um zu überprüfen, ob Ihr php.ini Datei wird wirksam, öffne einen Texteditor und erstelle eine Datei mit dem Namen phpinfo.php. Fügen Sie die folgende Zeile ein:

<?php phpinfo(); ?>

Speichern Sie diese Datei im Stammverzeichnis Ihrer Website und navigieren Sie dann zu yourdomain.com/phpinfo.php, um die Einstellungen zu testen.

5
chandresh_cool

wenn Sie keine gute Kopie Ihrer php5.ini - Datei in Ihrem Ausgangsverzeichnis haben (eine Situation, in der ich mich kürzlich befunden habe), müssen Sie einen mehrstufigen Vorgang ausführen, um Ihre Änderungen vorzunehmen.

  1. Erstellen Sie ein kleines Code-Snippet, um die Ausgabe des Aufrufs phpinfo() zu betrachten. Dies ist einfach und es gibt mehrere Websites, die diesen Prozess beschreiben.

  2. Untersuchen Sie die Ausgabe von phpinfo() für die Zeile, die Configuration File (php.ini) Path enthält. Meins war in /usr/local/lib, Aber Ihr Weg kann ein anderer sein (abhängig vom gekauften Hosting-Level).

  3. GoDaddy kopiert diese Datei NICHT einfach in Ihr Home-Verzeichnis - so albern das klingt! Sie können jedoch ein kleines PHP-Programm schreiben, um diese php.ini-Datei in Ihr Home-Verzeichnis zu kopieren. Der Typ von https://www.jabari-holder.com/blog/how-to-get-godaddys-php5-ini-file/ hat eine Dropbox mit diesem Code-Snippet, wenn Sie pflege es zu benutzen. Passen Sie einfach auf, dass Sie zwei Dinge ändern:

    • ein. Ändern Sie den Pfad, von dem Sie gelesen haben, so, dass er dem Pfad entspricht, den Sie in Schritt 2 aufgedeckt haben.

    • b. Ändern Sie den Namen der Ausgabedatei in einen Namen Ihrer Wahl. Sie werden diese Datei in einem späteren Schritt trotzdem umbenennen. Nennen wir unsere kopierte Datei Foo.ini (Aber es kann alles sein).

  4. Benennen Sie Foo.ini In .user.ini Um (für die meisten GoDaddy-Kontotypen).

4
mdg

Septiyo,

Sie müssen Ihre eigene php5.ini-Datei erstellen und in Ihr Stammverzeichnis hochladen. Mit GoDaddy (so wie ich) haben Sie keine Kontrolle über das Web/conf/-Ordner, um Änderungen an deren Version vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie PHP5 verwenden, um Ihre Datei php5.ini oder php.ini für PHP4 zu benennen. Laden Sie es in Ihren Stammordner hoch, starten Sie die Seite neu und überprüfen Sie mit phpinfo (), ob sich das Verzeichnis Ihrer PHP-Datei korrekt geändert hat.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link. http://www.ostraining.com/blog/coding/phpini-file/

4
Bonedancer

Erstellen Sie eine neue php.ini Datei mit Ihren gewünschten Einstellungen und laden Sie diese in den public_html Ordner Ihres Godaddy Hosting Accounts hoch.

Standardmäßig erlaubt Godaddy nicht, die vorhandene php.ini Datei zu bearbeiten. Sie können jedoch jederzeit eine eigene Kopie Ihrer php.ini-Datei mit Ihren eigenen Einstellungen hochladen.

Unten sehen Sie ein Beispiel für eine einfache php.ini-Datei mit einigen benutzerdefinierten Werten:

max_execution_time 600
memory_limit 128M
post_max_size 32M
upload_max_filesize 32M
4
Arslan Ramay

Ich hatte genau dieses Problem mit meinem GoDaddy-Konto.

Ich verwende das Linux-Hosting mit cPanel

befolgen Sie diese Schritte und Sie sollten in Ordnung sein, wenn Sie das gleiche Hosting wie ich ausführen:

gehen Sie zuerst zu Ihnen Verwalten Sie Ihr Hosting -> Verwalten

dann sehen Sie einen Abschnitt namens Files, klicken Sie auf File Manager

sie können das Document Root for: yourwebsite.com auswählen und dann auf GO klicken

dies sollte Sie sofort in den Ordner public_html bringen

in diesem Ordner können Sie fügen Sie eine Datei hinzu (indem Sie auf das + File in der oberen linken Ecke klicken), nennen Sie es phpinfo.php

klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Datei und wählen Sie Bearbeiten:

mach das richtig und speichere die Änderungen:

<?php phpinfo(); ?>

fügen Sie im selben public_html Ordner eine weitere Datei mit dem Namen php.ini hinzu

bearbeite auch diese, richtig diese Zeilen:

max_execution_time 600
memory_limit 128M
post_max_size 32M
upload_max_filesize 32M

gehen Sie nun zurück zu Ihrem Hosting verwalten -> Verwalten, und suchen Sie nach PHP-Prozess

klicken Sie auf Kill Process, dies ermöglicht eine Aktualisierung mit Ihren neuen Einstellungen. Du bist startklar

Randnotiz: Sie können Ihre neuen Einstellungen anzeigen, indem Sie zu yourwebiste.com/phpinfo.php navigieren.

2
Steven G

Ich habe eine Anleitung gefunden, um die php5.ini-Datei neu zu laden oder gleich eine neue zu laden. Sie müssen auf Ihr Godaddy-Hosting-Panel zugreifen, in dem Sie die Option "Systemprozess" finden. Führen Sie dort einen Neustart durch, und die Datei php5.ini oder php.ini wird sofort geladen.

2 externe Guides helfen Ihnen:

http://support.godaddy.com/help/article/5980/managing-system-processes-on-linux-hosting-accounts

http://www.studio-owens.com/blog/GoDaddy-and-Your-php-ini-File.htm

1
CrandellWS

Für einige Hosting-Accounts, für die ich Ultimate Classic Linux verwende, muss der Dateiname .user.ini lauten.

0
m4olivei

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, wenn Sie das gemeinsame Hosting von Godaddy verwenden. Ganz einfach: Wir müssen über FTP auf den Stammordner des Servers zugreifen, eine Datei mit dem Namen "php5.ini" unter dem Ordner "public_html" erstellen und dann 3 dumme Zeilen hinzufügen. auch "php5", weil ich php5.4 für einen meiner Kunden benutze. Sie können Ihre Version über die Systemsteuerung überprüfen und die PHP-Version suchen. Das Hinzufügen einer neuen Datei mit php5.ini behindert nichts auf dem Server, sondern überschreibt nur das, was wir ihm befehlen.

die schritte sind einfach: gehe zum dateimanager .. klicke auf public_html .. es öffnet sich ein neues fenster .. klicke auf "+" und erstelle eine neue datei im namen: "php5.ini" ... klicke auf ok/speichern. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die neu erstellte php5.ini-Datei und klicken Sie auf Bearbeiten. Ein neues Fenster wird angezeigt. Kopieren Sie die folgenden Zeilen und klicken Sie auf Speichern und schließen Sie das Fenster.

memory_limit = 128M

upload_max_filesize = 60M

max_input_vars = 5000

0
Hamsa Ekantha

Keine php.ini-Datei, aber ein Weg, um es zu umgehen. Gehe zu GoDaddy's

Dateien> Sichern> Eine MySQL-Datenbanksicherung wiederherstellen

Wählen Sie Ihre Datei und klicken Sie auf Hochladen. Keine Auszeiten. Benennen Sie den DB bei Bedarf um und weisen Sie einen Benutzer zu

Datenbanken> MySQL-Datenbanken

0

Es ist eine ältere Frage, aber wenn jemand ein Problem damit hat, ist die Dokumentation veraltet. Ich habe eine Kopie des php.ini Datei mit dem Namen php5.ini und jetzt funktioniert es.

0
Skatch