it-swarm.com.de

SMTP-Fehler: Die folgenden Empfänger sind fehlgeschlagen: XXXX

Ich habe gerade diesen Fehler erhalten, als ich versuche, eine E-Mail mit PHPmailer von meiner Site aus zu senden. 

SMTP-Fehler: Die folgenden Empfänger sind fehlgeschlagen: XXXX

Ich habe versucht, $ mail-> SMTPAuth = true zu setzen. zu falsch, aber kein Ergebnis. Und ich habe versucht, das Passwort für das E-Mail-Konto zu ändern und dieses in der sendmailfile.php zu aktualisieren, aber immer noch dasselbe.

Es hat vor zwei Tagen wie geplant funktioniert, jetzt weiß ich nicht, warum das so ist. Da es auch keinen Fehlercode gibt, weiß ich nicht so recht, wo ich anfangen soll und da hat es funktioniert.

Wer könnte es wissen?

    $mail = new PHPMailer();
    $mail->CharSet = 'UTF-8';
    $mail->ContentType = 'text/html';
    $mail->IsSMTP();
    $mail->Host = "Host.COM";
    $mail->SMTPAuth = true;
    $mail->Username = "MAIL_TO_SEND_FROM"; 
    $mail->Password = "PASSWORD"; 
    $mail->From = "MAIL_TO_SEND_FROM";
    $mail->FromName = "NAME";
    $mail->AddAddress($safeMail);
    $mail->AddReplyTo("[email protected]", "No-reply");
    $mail->WordWrap = 50;
    $mail->IsHTML(true);
    $sub = "SUBJECT";
    mail->Subject = ($sub);
11
Markus

Möglicherweise ist Ihre class.phpmailer.php-Datei beschädigt. Laden Sie die neueste Version von folgender Website herunter: https://github.com/PHPMailer/PHPMailer

$mail->SMTPDebug  = 1; // enables SMTP debug information (for testing)
                               // 1 = errors and messages
                               // 2 = messages only
17
chirag ode

Ich bin auf das gleiche Problem gestoßen. Es wurde auch behoben, wenn ich die nächste Zeile kommentierte:

 $mail->isSMTP(); 

Es wurde bereits bemerkt, dass Sie bereits eine Antwort gefunden haben. Dies kann jedoch das Problem für andere Personen beheben.

Dies verhindert die Verwendung Ihres externen SMTP-Servers, wie RozzA in den Kommentaren angibt.

23
Jordy

versuchen Sie es mit

$mail->SMTPDebug  = 1;
2
Vihanga Gamage

Versuchen Sie einfach, SMTPAuth auf false zu setzen.

2
Manish Chauhan

Dies ist eine Einschränkung Ihres SMTP-Servers .. Das Senden von E-Mail-Nachrichten ist ein wesentlicher Bestandteil des ständig wachsenden Internetgeschäfts. Manchmal muss eine große Anzahl von E-Mails täglich gesendet werden, sogar stündlich. Damit verbunden ist auch das ständig wachsende Problem mit dem E-Mail-Spam und die unzähligen Junk-Nachrichten, die Benutzer ständig erhalten.

Die häufigsten Einschränkungen sind:

150 E-Mails pro Stunde; 1500 E-Mails pro 24 Stunden; 50 Empfänger pro Nachricht, wobei jeder Empfänger als separat gesendete E-Mail-Nachricht gezählt wird (z. B. wenn Sie 50 Empfänger in einer einzelnen Nachricht haben (es werden 50 gesendete Nachrichten gezählt);

Eine Lösung besteht darin, eine Mailingliste zu verwenden. Die Einschränkung beträgt dann 1500 E-Mails für 24 Stunden. Es gibt keine Einschränkung für die Anzahl der pro Stunde gesendeten E-Mails, d. H. Sie können problemlos eine E-Mail an eine Mailingliste mit bis zu 1500 Empfängern senden.

Wenn Sie das Stunden-/Tageslimit erreichen, erhalten Sie diese Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, weitere E-Mails zu senden: 550 - Stoppen Sie, Sie senden zu schnell!

Sie können erneut E-Mails senden, sobald die Stunden/Tage vergangen sind.

Dinge, die Sie wissen sollten, um Ihr Limit nicht zu überschreiten:

Die oben genannten E-Mail-Einschränkungen gelten für das gesamte Hosting-Konto und nicht für ein einzelnes Postfach. Das bedeutet, dass, wenn eines Ihrer Postfächer das zulässige Limit überschreitet, Sie keine Nachrichten von einem Ihrer anderen E-Mail-Konten senden können. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt die oben genannte Fehlermeldung erhalten, wird dies der Fall Es wird dringend empfohlen, alle Versuche zu beenden, Nachrichten von Ihren Postfächern zu senden. Wenn Sie den Vorgang fortsetzen, verbleiben Ihre Nachrichten in einer Mail-Warteschlange, die erst gelöscht werden muss, bevor der Server-Timer zurückgesetzt werden kann und Sie erneut E-Mails senden können.

1
Zeke

Bitte vermerken Sie in Ihren Zeilen d.

$mail->Username = "MAIL_TO_SEND_FROM"; $mail->Password = "PASSWORD"; $mail->From = "MAIL_TO_SEND_FROM";

Hier in Zeile 1 und 3 müssen Sie dieselbe E-Mail-Adresse verwenden (Sie können keine andere E-Mail-Adresse verwenden). Dies wird sicher funktionieren. Ich hoffe, Sie verwenden eine andere E-Mail-Adresse.

0
Saif Warsi

es gibt ein etwas unwahrscheinlicheres Problem. Möglicherweise ist dieser Zustand auf den Schutz durch Ihren ISP zurückzuführen. Und Sie sagten, dass er vor zwei Tagen gut funktioniert hat. Möglicherweise ist dies das Problem. Versuchen Sie nicht, Ihren ISP zu kontaktieren.

oder vielleicht ist es ein Problem mit den E-Mail-Adressen der Empfänger/Absender

0
Vihanga Gamage

Hier finden Sie einige zusätzliche Informationen zu SMTP Auth

PLAIN (Verwendet die Base64-Kodierung.) LOGIN (Verwendet die Base64-Kodierung.) E.t.c - Sie können hier schauen http://en.wikipedia.org/wiki/SMTP_Authentication

Für mich bestand die Lösung darin, SMTPAuth für die Klasse PHPMailer auf true zu setzen

0
Belikov Dmitrii