it-swarm.com.de

PHP Warnung: Das Modul ist bereits in Unknown online geladen

Unter Mac OSX Mavericks mit Homebrew php55 bekomme ich bei jeder Ausführung eines PHP-Befehls die folgende Fehlermeldung (alles läuft gut, es ist nur nervig)

PHP Warning:  Module 'intl' already loaded in Unknown on line 0

Ich rannte

php --ini

und die Ausgabe war

php --ini
PHP Warning:  Module 'intl' already loaded in Unknown on line 0

Warning: Module 'intl' already loaded in Unknown on line 0
Configuration File (php.ini) Path: /usr/local/etc/php/5.5
Loaded Configuration File:         /usr/local/etc/php/5.5/php.ini
Scan for additional .ini files in: /usr/local/etc/php/5.5/conf.d
Additional .ini files parsed:      /usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-apcu.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-igbinary.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-intl.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-memcached.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-mongo.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-uuid.ini,
/usr/local/etc/php/5.5/conf.d/ext-xdebug.ini

In der php.ini-Datei eingecheckt und die einzige Stelle, an der intl geladen ist, befindet sich oben und ist auskommentiert. Der Inhalt der anderen Dateien sieht ungefähr so ​​aus:

extension="/usr/local/Cellar/php55/5.5.23/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20121212/intl.so"

dabei ist der Inhalt nach dem letzten Schrägstrich die Erweiterung.

Ich weiß nicht, wo ich sonst hinschauen soll.

Jede Hilfe wird geschätzt

39
Drew Landgrave

Ich denke, Sie haben Xdebug wahrscheinlich zweimal in php.ini geladen.

  1. Überprüfen Sie den php.ini, dass Sie xdebug.so nicht für die Werte extension= und zend_extension= haben.

  2. Überprüfen Sie auch /etc/php5/Apache2 und /etc/php5/cli/. Sie sollten nicht in jedem php.ini in diese Verzeichnisse die Erweiterung xdebug.so laden. Nur eine Datei php.ini sollte es laden.

41
bueltge

Ich hatte das gleiche Problem auf dem Mac, d. H. Warning: Module 'pdo_pgsql' already loaded in Unknown on line 0. So habe ich es gelöst. 

  • Suchen Sie den Ordner conf.d. Meiner war im Verzeichnis /usr/local/etc/php/7.0/conf.d
  • In diesem Ordner befindet sich eine Datei mit dem Namen ext-pdo_pgsql.ini
  • Geben Sie Sudo nano ext-pdo_pgsql.ini ein, um es zu bearbeiten.
  • Es sollte eine Zeile extension="/usr/local/opt/php70-pdo-pgsql/pdo_pgsql.so" geben. Kommentieren Sie es , Indem Sie an den Anfang der Zeile ein Semikolon anfügen, d.h. .;extension="/usr/local/opt/php70-pdo-pgsql/pdo_pgsql.so".
  • Speicher die Datei. (Ich laufe normalerweise control + O , control + M ).
  • Beenden Sie die Datei ( control + X ). 

Hoffe das hilft jemandem.

10
Allan Mwesigwa

Sie sollten ein Verzeichnis /etc/php2/conf.d haben (zumindest bei Ubuntu mache ich), das eine Reihe von .ini-Dateien enthält, die alle geladen werden, wenn PHP läuft. Diese Dateien können doppelte Einstellungen enthalten, die mit den Einstellungen in php.ini in Konflikt stehen. Bei meiner PHP -Installation stelle ich eine Datei conf.d/20-intl.ini mit einer extension=intl.so-Einstellung fest. Ich wette, das ist dein Konflikt.

4

Ich habe die 20-mongo.ini-Datei in /etc/php5/cli/conf.d gelöscht und damit das Problem gelöst.

1
Laith

Ich hatte das gleiche Problem nach dem Upgrade von Fedora Server 24 (PHP 5) auf 25 (PHP 7). Nach einer Untersuchung stellte ich fest, dass /etc/php.d/ zwei verschiedene .ini-Dateien hatte, die extension=geoip.so laden.

In früheren Versionen von Distros wurde diese Datei mit dem Namen 50-geoip.ini bezeichnet, die letzte wurde jedoch in 40-geoip.ini geändert, und ich vermute, dass der alte beim Versionsaktualisierungsvorgang nicht entfernt wurde, während die neue erstellt wurde.

Das war der eigentliche Fall des Problems. Nach dem Entfernen von 50-geoip.ini aus /etc/php.d/ und dem erneuten Starten von httpd hat es einfach funktioniert.

0
Ilia Rostovtsev

Die php.ini-Datei enthält zwei "php_intl.dll" -Dateien in 872- und 968-Nummernzeilen. Wenn php Warnmodul 'intl' bereits in unbekannter Zeile 0 geladen wurde Diese Nachricht konzentriert sich auf Ihre CLI. Dann sollten Sie die Semiclon-Präfixe in Zeile 872 entfernen müssen. Ich gehe davon aus, dass dies geschehen wird .....

0
ashik

Nur zur Veranschaulichung, da dies anderen helfen könnte, die Shared Hosting (cPanel) nutzen.

Ich hatte Fehler auf Shared Hosting Php7.2: Modul 'Imagick' bereits in Unknown in Zeile 0 geladen

Am Anfang sagte der Hosting-Anbieter, es sei meine schlechte Konfiguration (mit Yii2.16). Aber nachdem ich ihnen gezeigt hatte, dass das gesamte Internet dieses Problem mit der Serverkonfiguration zu tun hatte, hörten sie mir zu. Nachdem ich bewiesen hatte, dass es auf PHP 7.1 keinen Fehler gab, begannen sie, nach dem Fehler zu suchen.

Wie sie mir sagten - der Fehler lag an der Konfiguration in Perl-Modulen oder dem Paket PEAR), aber sie sagten mir nicht das eigentliche Problem.

Also, wenn Sie auf Shared Hosting sind - sprechen Sie mit Ihrem Provider und experimentieren Sie mit PHP Versionen (wenn Sie sie ändern können)).

0
sanka

Kommentieren Sie diese beiden Zeilen in php.ini

;extension=imagick.so
;extension="ixed.5.6.lin"

es sollte das Problem beheben.

0
Pratik

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Datei php.ini (oder extensions.ini) bearbeiten und die bereits kompilierten Erweiterungen auskommentieren. Nach der Bearbeitung sieht Ihre Ini-Datei beispielsweise wie folgt aus:

;extension=pcre.so
;extension=spl.so

Quelle: http://www.somacon.com/p520.php

0
J.C. Gras

In meinem Fall hatte ich die; extension = php_curl.so in php.ini unkommentiert, aber Ubuntu hat diese Erweiterung bereits an anderer Stelle aufgerufen.

Um dies "woanders" zu finden, wird auf php.ini informiert. In meinem Fall: /Etc/php/7.1/Apache2/conf.d/20-curl.ini war der Pfad.

Nun bearbeiten wir diese Datei (Terminal):

Sudo nano /etc/php/7.1/Apache2/conf.d/20-curl.ini

Kommentieren Sie die Erweiterung. Php_curl.so

Datei speichern und Apache neu starten:

Sudo systemctl restart Apache2
0