it-swarm.com.de

MySQL-Datenbank wird in XAMPP Manager-osx nicht gestartet

Ich habe XAMPP vor ungefähr einem Monat heruntergeladen und es hat einwandfrei funktioniert. Heute habe ich eine Spracherkennungssoftware installiert und dann meinen Computer neu gestartet. Seitdem wird MySQL in meiner manager-osx-Anwendung nicht mehr gestartet. Es wirft mich nicht in das Anwendungsprotokoll. Dies ist, was es sagt:

Stopping all servers...
Stopping Apache Web Server...
/Applications/XAMPP/xamppfiles/Apache2/scripts/ctl.sh : httpd stopped
Stopping ProFTPD...
Checking syntax of configuration file
/Applications/XAMPP/xamppfiles/proftpd/scripts/ctl.sh : proftpd stopped
Restarting all servers...
Starting MySQL Database...

Starting Apache Web Server...
/Applications/XAMPP/xamppfiles/Apache2/scripts/ctl.sh : httpd started
Starting ProFTPD...
Checking syntax of configuration file
/Applications/XAMPP/xamppfiles/proftpd/scripts/ctl.sh : proftpd started

Sowohl mein ProFTPD als auch mein Apache-Webserver werden ausgeführt. MySQL ist nicht. Wenn ich zu phpmyadmin gehe, wird mir diese Fehlermeldung angezeigt.

#2002 - No such file or directory
The server is not responding (or the local server's socket is not correctly configured).

Bitte hilf mir. Ich habe keine Ahnung, was ich tun soll.

AKTUALISIEREN:

Nachdem ich mich ein wenig im Internet umgesehen hatte, fand ich ein ähnliches Problem, das ein Benutzer mit MAMP hatte. Ein anderer Benutzer empfahl, den Mysql-Prozess zu beenden, was auch immer das bedeutet. Könnte dies eine Lösung für mein Problem sein?

UPDATE 2:

Ich habe die Antwort auf mein Problem gefunden, kann sie aber noch nicht beantworten. Also hier ist die Antwort:

1) Terminal öffnen und eingeben

Sudo su

und geben Sie dann Ihr Passwort ein

2) Dann tippe

ps aux | grep mysql

(einfach kopieren und einfügen)

3) Sie müssen die Prozess-ID von MySQL erhalten. Oben sollte eine Zahl stehen, etwa 739 oder 8827

4) Beenden Sie den Vorgang mit

kill -9 {process id}

das sollte ungefähr so ​​aussehen: kill -9 739

5) Starten Sie MySQL in manager-osx neu

84
nitrous

Das sollte funktionieren:
Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start

150
benshittu

Minimal Guide

1. Sudo killall mysqld

2. manager-osx> starte mysql


Wenn das nicht funktioniert hätte ...

Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start

Google den Fehler ...


Beispiele:

Fehler:

ERROR! The server quit without updating PID file (/Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql/<computername>.local.pid)

Meine Lösung:

In /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf Ändern Sie user = <uid>, Dass <uid>uid von id Befehl ist.

$ id
uid=...

$ vim /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf
...
67
Geoffrey Hale

Wenn diese Befehle bei Ihnen nicht funktionieren:

Sudo killall mysqld
Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start

Versuche dies:

Für XAMPP 7.1.1-0 habe ich die Portnummer von 3306 auf 3307 geändert.

  1. Klicken Sie auf Server verwalten
  2. Wählen Sie MySQL-Datenbank
  3. Klicken Sie rechts auf Konfigurieren
  4. Ändern Sie Ihre Portnummer in 3307
  5. OK klicken
  6. Schließen Sie die Systemsteuerung und starten Sie sie neu.

Sie können jetzt loslegen.

52
mondieki

überprüfen Sie das Fehlerprotokoll in Ihrem Verzeichnis/Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql/mit einem Dateinamen wie your_machine_name.local.err, wenn Sie Folgendes finden: "Es wurde versucht, einen zuvor geöffneten Tabellenbereich zu öffnen. Vorheriger Tabellenbereich ... verwendet Leerzeichen-ID"

folgendes funktioniert bei mir:

datei bearbeiten:

/Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf

suchen Sie den Abschnitt [mysqld] und fügen Sie eine Zeile hinzu:

innodb_force_recovery = 1

dann renne

Sudo /Applications/XAMPP/bin/mysql.server wird gestartet

alles ist wieder ok.

und dann der letzte schritt:

bearbeite die my.cnf erneut und entferne die Zeile, die du gerade hinzugefügt hast:

innodb_force_recovery = 1

und starten Sie MySQL erneut. Ansonsten sind alle Ihre Tabellen schreibgeschützt

29
leungxd

Ich habe alle diese Methoden ohne Glück ausprobiert (einschließlich natürlich Neustart), aber als ich

Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start

Ich bekomme einfach:

Starting MySQL
. ERROR! 

Nicht gerade die hilfreichsten Informationen!

19
Dylan Glockler

Bei mir hat folgendes geklappt: Ändere die Berechtigung in 'Nur Lesen' für 'Alle' in die Datei /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf. Starten Sie dann MySQL über den XAMPP-Manager.

9
wishab

Ich konnte es zunächst nicht schaffen, den mysql-Daemon mit den hier angegebenen Befehlen zu töten. Also habe ich mich an meine Linux-Zeiten erinnert und folgendes gemacht:

Ich habe die laufenden Prozesse überwacht, indem ich top in einem Terminalfenster ausgeführt habe. Dann habe ich mysqld über Sudo killall mysqld (PID einschrauben ;-)) in ein anderes getötet und über Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start Neu gestartet.

6
sgo
  1. schließen Sie das XAMPP-Steuerelement
  2. Sudo killall mysqld
  3. Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server starten
6
Tung Nguyen

es ist mir passiert. und

Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start

nicht für mich arbeiten.

also installiere ich die xampp neu und repariere sie dann.

beachtung:

Installieren Sie die XAMPP neu, MySQL-Daten werden nicht gelöscht, keine Sorge.

6
HuanHuang

probieren Sie diese beiden Leitungen vom Terminal aus

  1. Sudo killall mysqld
  2. Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start
4
santanu

Ich hatte Erfolg mit dem einfachen Beenden aller aktiven MySQL-Prozesse im Monitor Activity Tool:

1) XAMPP-Steuerung schließen

2) Öffnen Sie Monitor Activity

3) Filter für Alle Prozesse auswählen (Standard ist Meine Prozesse)

4) suche nach: mysql

5) Beenden Sie alle MySQL

6) Starten Sie die XAMPP-Steuerung neu und starten Sie Apache erneut

Genießen

4
M Bahja

Es gab viele Antworten, aber ich glaube, ich habe herausgefunden, was es verursacht, zumindest für mich. Es sieht so aus, als ob Sie Ihren Computer in den Energiesparmodus versetzen (oder er selbst einschlafen), wenn er wieder geöffnet wird, versucht er, den mysql-Prozess erneut zu öffnen. An einem Punkt schaute ich auf meinen Aktivitätsmonitor und es liefen 5 Instanzen - alle wurden beendet und dann wurde MySQL gestartet.

4
Spin Rodriguez
Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start    

Das hat bei mir funktioniert.

4
Balesh

Versuchen Sie, diese beiden Befehle im Terminal auszuführen:

  1. Sudo killall mysqld Sudo
  2. /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start
4
Golam Sorwar

Was ich getan habe, war das Folgende: In der XAMPP-Systemsteuerung habe ich die Konfigurationsdatei my.ini von MySql bearbeitet und den Port von 3306 auf 3307 geändert, und es hat funktioniert, hoffe, es hat geholfen!

Bearbeiten: Stellen Sie nach dem Speichern dieser Änderungen sicher, dass der Dienst deaktiviert ist, und starten Sie den Dienst neu. Ich hatte das gleiche Problem, als ich MySQL installierte, es ist nur der Port.

3
devprincess

Dies kann an der installierten Software liegen oder an einer anderen Software, die denselben Port 3306 verwendet. Dieser 3306-Port wird von MySQL in XAMPP verwendet. Ähnliches Problem hatte ich mit Apache zu tun. Ich habe Skype ausgeführt und versucht, XAMPP auszuführen, aber Skype verwendet denselben Port wie Apache, sodass es nicht funktioniert hat. Dann melde ich mich über Skype ab, dann war der Port frei und der Apache startete. Suchen Sie in Ihrem Laptop nach der Software, die diesen Port blockiert oder belegt. Geben Sie diesen Port frei, indem Sie die Software schließen und dann XAMPP ausführen. Es wird funktionieren.

3
user3515895

Ich bin gerade auf dieses Problem gestoßen. Ich habe die Protokolldatei überprüft und festgestellt, dass sie vom Server verursacht wurde und nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Also fand ich diese http://rivenlinux.info/how-to-recover-innodb-corruption-for-mysql/ und füge eine einfache Konfiguration hinzu " innodb_force_recovery = 1 "in [mysqld] in my.cnf. Dann war das Problem gelöst.

Die Protokolldatei befindet sich unter/Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql und trägt den Namen accroding für Ihren Servernamen. Verlinken Sie einfach dieses XXX-MacBook-Pro.local.err

2
mark

Dies könnte an der Tatsache liegen, dass bereits eine andere Instanz von mysqd in Ihrem mac-book-pro (MacOs-10) ausgeführt wird. Es ist so gut wie unmöglich, mysqld oder ... zu töten/zu töten. Ich habe diese Route viele Male ohne Erfolg ausprobiert. Endlich hat folgendes bei mir geklappt:

launchctl unload -w /Library/LaunchDaemons/com.Oracle.oss.mysql.mysqld.plist

warten Sie ein paar Minuten und überprüfen Sie mit

ps -ef|grep mysqld

Es sollte weg sein!

1
user1101058

Alle oben in Bezug auf die Änderung der Portnummer angegebenen Antworten sind in diesem Fall die beste Lösung für dieses Problem, da Sie Ihre Spracherkennungssoftware für die Koexistenz mit MAMP benötigen. Beachten Sie jedoch, dass das Ändern dieser Portnummer alle nachfolgenden Verbindungen zu MySQL (z. B. Terminal, PHP-Code, PHP-Admin usw.) beeinträchtigt. Daher ist es ratsam, den Port zu ändern, auf dem die Spracherkennungssoftware ausgeführt wird. Hoffe das war hilfreich.

:)

1
iongraphix

wenn Sie diesen Fehler erhalten

.............ERROR! The server quit without updating PID file 

Versuchen Sie dies

Gehen Sie zu/Programme/XAMPP/xamppfiles/var/mysql /

wenn es keine Datei mit dem Namen Your_Username.local.pid gibt

Your_Username should replace with your Mac Username

Erstellen Sie eine Datei mit diesem Namen

Dann versuche es

Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start    

es hat bei mir funktioniert

1
Jijesh

auf

macOs High Sierra

wenn mysql nicht von manageroxen gestartet wird und versucht hat, direkt zu befehlen, d.h.

Sudo /Applications/XAMPP/bin/mysql.server start

auch als Pfad bearbeiten gehen

/ Programme/XAMPP/xamppfiles/etc /

datei suchen:

my.cnf

bearbeite es

fügen Sie im Abschnitt [mysqld] folgende Zeile hinzu:

innodb_force_recovery = 1

danach speichern und ausführen oder von manager-osx ausführen

Sudo /Applications/XAMPP/bin/mysql.server start

es sollte den mysql starten.

sobald es ausgeführt wird, müssen Sie es erneut bearbeiten

my.cnf

datei und entfernen Sie die gerade hinzugefügte Zeile

innodb_force_recovery = 1

stoppen und starten Sie MySQL erneut. auf Befehl

Sudo /Applications/XAMPP/bin/mysql.server start 

oder von manager-osx

es wird gut funktionieren.

1
ninexus

Es hatte das gleiche Problem, alles, was ich getan habe, war, schreibgeschützte Berechtigungen für ALLE Benutzer (einschließlich System) und alle in den folgenden Ordnern enthaltenen Elemente zu erteilen:

/Applications/XAMPP/xamppfiles/etc
/Applications/XAMPP/xamppfiles/sbin

und starte die XAMPP-Steuerung neu und starte den MySQL-Server erneut oder

Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start   
1
Carmine Pizza

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Spracherkennungssoftware ein internes mysql-Installationsprogramm hat. Wenn Sie diese Software installiert haben, hat sie auch mysql installiert und dem Dienst hinzugefügt, und dieser mysql-Dienst wird gestartet, sobald Ihr System startet. Wenn Sie nun zwei MySQL-Server haben (einer von der Spracherkennungssoftware und der zweite von XAMPP), wurde Ihr Problem durch das Beenden des vorherigen Prozesses (MySQL-Dienst) behoben. Dies ist jedoch keine dauerhafte Lösung. Sie müssen sie jedes Mal wiederholen, wenn Sie die Maschine starten. Also besser herausfinden, dass MySQL-Server (Dienst) und ändern Sie seine Port-Nr. OR Einstellungen so ändern, dass der MySQL-Dienst nicht gestartet wird, wenn Ihr Computer gestartet wird. Möglicherweise funktioniert Ihre Spracherkennungssoftware jedoch nicht ordnungsgemäß.)

Ich hoffe es hilft dir.

Prost

0
Ankit Sharma

Ich verwende XAMPP 5.6.3-0 für OS X Yosemite 10.10.2 und bin zweimal auf dasselbe Problem gestoßen, das erste Mal mit Mavericks. Mit einer Reihe verschiedener Lösungen für das Problem, dass MySQL Database die Manager-App nicht verwendet, wollte ich bestätigen, was für mich funktioniert hat. Die Problemumgehung, die immer funktionierte und den Start von MySQL erzwang, bestand darin, Terminal zu öffnen und Folgendes zu verwenden: Sudo /Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/mysql.server start Ich hatte die Manager-App geöffnet und startete ProFTPD und Apache und führte dann den Sudo-Befehl aus.

Der andere Vorschlag von wishap war, die Datei /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/my.cnf zu finden und die Berechtigungen für "everyone" in Read only zu ändern.

Das andere Problem, das ich hatte und das bei vielen Lösungen ein anderes Problem zu sein scheint, ist das Problem, nachdem alles gestartet und localhost eingegeben wurde, wodurch ich zum xampp-Begrüßungsbildschirm komme und dann nichts. Das einzige, was für mich funktioniert hat, um zumindest auf die phpMyAdmin-Seite zuzugreifen, ist die Eingabe von localhost/phpmyadmin

Ich hoffe, dies hilft anderen beim Lesen einer Reihe von Themen, um eine Antwort zu erhalten.

Grüße, Erik

0
Frozen Chosin

Versuchen Sie dies, Sudo-Dienst mysql stop es stoppt alle anderen mysql-Dienste und startet dann xampp neu

0
praveen

Es hatte das gleiche Problem, alles was ich getan habe, war, allen Benutzern und allen Elementen, die in den folgenden Ordnern enthalten sind, Leseberechtigungen zu erteilen:

/Applications/XAMPP/xamppfiles/etc
/Applications/XAMPP/xamppfiles/sbin
0
Alejandro

Ein Neustart des Computers oder die Verwendung der oben aufgeführten "kill" -Befehle lösen das Problem. Ich habe festgestellt, dass dies immer dann auftritt, wenn mein Computer in den Ruhezustand wechselt, um dies zu verhindern. Der Port wird offensichtlich reserviert gehalten, und dann versucht mysql beim Aufwecken, eine neue Verbindung zu diesem Port herzustellen, kann dies jedoch nicht. Dies könnte auch Ihr Problem sein.

0
Armitage Shanks

Ich habe das gleiche Problem und bekomme diesen Fehler in hostname.err im Verzeichnis/Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql

2016-09-06 15:32:45 140735322399488 [Hinweis] Das Plugin 'FEEDBACK' ist deaktiviert. 2016-09-06 15:32:45 140735322399488 [Hinweis] Wiederherstellungsmodus für heuristische Abstürze 2016-09-06 15:32:45 140735322399488 [Hinweis] Starten Sie mysqld ohne --tc-heuristic-recover neu. 2016-09-06 15: 32:45 140735322399488 [FEHLER] Kann das Protokoll nicht starten. 2016-09-06 15:32:45 140735322399488 [FEHLER] Abbruch

2016-09-06 15:32:48 20004 mysqld_safe mysqld aus der PID-Datei /Applications/XAMPP/xamppfiles/var/mysql/hostname.pid wurde beendet

Dann habe ich tc.log entfernt und es funktioniert nach dem Neustart von mysql über manager-osx

0
Bahrun Ulum

Klicken Sie einfach im XAMPP MANAGER auf die Registerkarte Verwaltete Server. Wählen Sie nun MySQL-Datenbank. Klicken Sie auf der rechten Seite auf Konfigurieren.

Ändern Sie den Port von 3306 auf 3307 und es wird funktionieren.

0
Udit Kapahi

Sie haben anscheinend einen Workaround gefunden, indem Sie den Prozess abgebrochen haben, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie auf Ihrer MySQL-Partition nach freiem Speicherplatz suchen. Wenn Ihre Protokolle oder DB-Dateien den gesamten Speicherplatz Ihres Laufwerks beanspruchen, wird mysqld nicht gestartet.

0
Bill Grady

Nun, irgendwann gibt es nur ERROR! Nachricht wird in MySQL Kommentar auf Terminal angezeigt. Dann einfach XAMPP neu installieren (überschreiben), dann kann es gelöst werden.

0
Kang Byul