it-swarm.com.de

HTTPS- und Force_SSL-Backend-Anmeldeproblem

Ich habe kürzlich meine Joomla-Site von 3.2.2 auf 3.3.1 aktualisiert, die PHP auf meinem Server von 5.3 auf 5.5.14 aktualisiert und NGINX installiert.

Das Upgrade verlief einwandfrei, ein paar kleinere Probleme im Zusammenhang mit dem Styling und der Erweiterung, aber insgesamt ein schönes, reibungsloses Update. Bis ich $ force_ssl nur im Backend aktiviert habe.

Wenn dies aktiviert ist, blinkt der Backend-Anmeldebildschirm einfach, fährt jedoch nicht weiter fort. Was ich zu diagnostizieren versucht habe:

  • Auf Serverfehlerprotokolle überprüft - keine zugehörigen Protokolle gefunden
  • Aktiviert PHP Fehler und Joomla-Debugging - nichts angezeigt
  • einloggen von verschiedenen Browsern und Rechnern
  • Löschen von temporären Dateien in Browsern
  • cache/temporäre Dateien auf der Joomla-Site löschen
  • Herabstufung PHP auf 5.4.30
  • Verwendung des Yireo SSL Redirection Plugins anstelle von joomla force_ssl

Hier ist das Seltsamste - Wenn ich force_ssl deaktiviere, aber den Browser darauf lenke, kann ich mich gut anmelden, also nur ein Problem mit dem Erzwingen von SSL oder der Umleitung, die Joomla verwendet?

Da ich nicht der einzige bin, der das Back-End verwendet, kann ich mich nicht darauf verlassen, dass Benutzer die HTTPS: // -Adresse aufrufen, und muss daher die Möglichkeit haben, Benutzer zur Verwendung von SSL zu zwingen.

Jetzt gehen mir die Ideen aus - kann mich da draußen jemand in die richtige Richtung weisen?

Prost!

3
Mat

Wenn die Fehlerbehebung in Joomla zu lange dauert, erzwingen Sie ssl mit nginx auf admin. So etwas wie

server {
    root /var/www/
    location / {
    }
    location /administrator {
        rewrite ^ https://$http_Host$request_uri? permanent;
    }
}
2
Marko D