it-swarm.com.de

Erweiterung mysqli fehlt, phpmyadmin funktioniert nicht

Ich habe ein Problem mit phpmyadmin auf Ubuntu 12.04 ..__ Ich habe bereits Apache2, php5, mysql und phpmyadmin installiert.

Das phpinfo();-Skript zeigt keine Informationen zu mysqli oder mysql extension.

Wenn ich versuche, phpmyadmin zu starten, wird dieser Fehler angezeigt:

 ---- 
 ** phpMyAdmin - Fehler ** 
 ------- 
 ** Die mysqli-Erweiterung fehlt. Bitte überprüfen Sie Ihre PHP Konfiguration. ** 
 ---- 

In der Datei php.ini habe ich extension=mysql.so-Zeile unkommentiert, funktioniert aber nicht ...

Hat jemand eine andere mögliche Lösung?

52
Jeremas

Die neuesten Versionen von phpMyAdmin erfordern die Erweiterung mysqli und funktionieren nicht mehr mit mysql one (beachten Sie das zusätzliche "i" am Ende des Namens).

Sudo apt-get install php5-mysql

Installiert ein Paket, das sowohl das alte als auch das neue enthält. Danach müssen Sie nur noch hinzufügen 

extension=mysqli.so

starten Sie Apache in Ihrer php.ini neu und es sollte funktionieren.

96
c2h5oh
Sudo apt-get install php5-mysql
Sudo apt-get install php5-mysqlnd 

probiere beides alternativ klappt es bei mir 

29
Hardik Gajjar

Wenn Sie PHPMyAdmin für localhost ausführen, geben Sie in der Datei /etc/php5/Apache2/php.ini folgende Zeile ein Kommentar an:

mysqli.allow_local_infile = On

Apache neu starten:

Sudo /etc/init.d/Apache2 restart
26
Nilson Dimas

Starten Sie einfach den Apache2 und den mysql neu:

  • Apache2: Sudo /etc/init.d/Apache2 restart

  • mysql: Sudo /etc/init.d/mysql restart

aktualisieren Sie dann Ihren Browser und genießen Sie phpmyadmin :)

9
dendi

Ich habe viele Antworten ausprobiert und keine davon schien zu funktionieren, da php7.0 nicht der Standard ist.

Sudo apt-get upgrade

schien den Job für mich zu erledigen, aber danach musste ich php7.0 und phpmyadmin neu installieren:

Sudo apt-get install php7.0 php7.0-mysql
Sudo apt-get install Apache2 Apache2-mod-php7.0
Sudo apt-get install phpmyadmin

Ich hoffe es hilft!

3
Maanit

Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich /usr/local/zend/etc/php.ini editiert habe.

(fand es durch netstat -nlp ¦ grep Apache, dann strace -p somepid ¦ grep php.ini).

Am Ende der Datei habe ich hinzugefügt:

extension=/usr/lib/php5/20090626+lfs/mysql.so
extension=/usr/lib/php5/20090626+lfs/mysqli.so
extension=/usr/lib/php5/20090626+lfs/mcrypt.so

Das Hinzufügen ohne Pfad hat nicht funktioniert.

Dann nach einem Neustart hat es funktioniert.

2
Shimbawa

Das Überprüfen von extension_dir ist eine der Sachen, die Sie gerne mit phpinfo () überprüfen. In meinem Fall war extension_dir = "./" standardmäßig falsch. Ändern Sie es in extension_dir = './ext/' oder dort, wo sich derzeit alle Ihre Erweiterungs-DLLs befinden.

1
kta

Dies funktionierte für mich. Erstellen Sie eine Datenbank mit einem PHP- und MySQL-Skript, öffnen Sie die MySQL-Konsole, und geben Sie create user 'yourName'@'127.0.0.1' ein. Geben Sie dann alle Berechtigungen für ein. Um 'yourName'@'127.0.0.1' zu öffnen, öffnen Sie einen Browser, gehen Sie zu localhost und eine Datenbank sollte erstellt worden sein. Gehen Sie dann zu Ihrer phpmyadmin-Seite und Sie werden sehen, dass sie dort erscheint.

0
june1992

Für Ubuntu-Benutzer öffnen Sie Ihr Terminal und geben den folgenden Befehl ein 

Sudo apt-get install mysql

Starten Sie danach einfach Apache2 neu, indem Sie Folgendes eingeben 

Sudo service Apache2 restart 

aktualisieren Sie Ihren Browser und genießen Sie phhmyadmin

0
Rishi

Fügen Sie diese Zeile einfach zu Ihrer php.ini hinzu, wenn Sie XAMPP usw. verwenden. Überprüfen Sie auch, ob sie bereits vorhanden ist, und entfernen Sie sie einfach. von vorne drauf

extension= php_mysqli.dll

und stoppen und starten Sie Apache und MySQL, es wird funktionieren.

0
Imad Ullah

um ubuntu 12.04 musste ich mssql.compatability_mode = On..__

0
Robson de Jesus

Da ich nach einem Upgrade dieses Problem hatte, deaktiviere ich nur Apache2-php5

a2dismod php5

und aktiviert PHP7

a2enmod php7

Hoffe es kann jedem helfen!

0
Golgot