it-swarm.com.de

Editierbarer Block: CMS oder PHP Skript?

Ich entwerfe eine Website für ein Restaurant. Die Site ist ziemlich statisch, mit Ausnahme eines "Specials" -Blocks, den der Client täglich aktualisieren muss. Ich bin eher ein Designer/Front-End-Entwickler, also habe ich mich gefragt, ob ich besser versuchen sollte, einen Block in PHP (einer Sprache, mit der ich mich selten auseinandersetze) bearbeitbar zu machen oder nur die Website in zu erstellen Ein benutzerfreundliches CMS wie Wordpress (mit dem ich einige Erfahrung habe) oder Expression Engine (mit der ich keine Erfahrung habe, aber ich habe gehört, dass sie ein Favorit in der Design-Community ist) ... sicherlich nicht Drupal, denn obwohl ich Erfahrung mit Themes habe, denke ich, dass es für nur einen bearbeitbaren Block auf einer fünfseitigen Site ein wenig übertrieben wäre.

Ich neige zu einem einfach zu bedienenden CMS, weil ich es einfach nicht mag, mein eigenes PHP zu schreiben, zumal ich denke, dass eine PHP Lösung auch eine Authentifizierungslösung erfordern würde, also nur das Der Kunde kann sich anmelden, um seine Daten zu bearbeiten. Jede Einsicht wäre dankbar!

1
Jane

Das Problem hierbei ist, dass jedes CMS in diesem Fall ein Overkill ist.

Wenn Sie ein erfahrener PHP Programmierer wären, würden Sie ungefähr 1 Stunde (mehr oder weniger) benötigen, um den Code zu schreiben, den Sie benötigen. Wie Sie behaupten, sind Sie es jedenfalls nicht. Daher sollten Sie auch ein CMS verwenden, da sich diese Wahl langfristig auszahlt. Was ist, wenn der Kunde Sie jede Woche anruft, um den Inhalt zu aktualisieren? Die Verwendung eines CMS von Anfang an ermöglicht Ihnen eine große Flexibilität und vermeidet das mögliche Problem, die Änderung der gesamten Website zu verwalten. Letztere verursachen häufig Probleme in Bezug auf SEO, da Sie mehrere Aufgaben ausführen müssen, um die guten SEO-Bemühungen, die Sie oder Ihr Kunde auf der Website ausgeführt haben, beizubehalten (zumindest, wenn diese Anstrengungen unternommen wurden).

1
Aurelio De Rosa

Das erforderliche PHP ist ziemlich einfach und Sie können Beispiele für Anmeldeskripte an vielen Stellen finden. Dies wäre der einfachste Weg, um es zu implementieren, da es den Overhead eines CMS vermeidet, sicherlich übertrieben für Ihre Bedürfnisse. Ich habe so etwas mit ASP.NET gemacht und es war recht einfach zu implementieren.

Ich habe so etwas mit WordPress gemacht, aber das war für eine Site, auf der von Zeit zu Zeit mehr als eine Seite aktualisiert wurde. Es gab ungefähr 100 Seiten für die gesamte Site, so dass es dort sinnvoller war als bei einem 5-Seiten-Player.

Eine andere Möglichkeit wäre, eine Textdatei lokal zu bearbeiten und über FTP auf die Site hochzuladen. Sie können dann ein Skript verwenden, um es in Ihre bereits vorhandene Seite aufzunehmen.

0
jfrankcarr