it-swarm.com.de

Ändern Sie die tatsächliche (oder sichtbare) Wordpress-Verzeichnisstruktur

Ich mag die Einfachheit von WordPress und alles, was es zu bieten hat, aber aus Sicherheitsgründen möchte ich die tatsächliche (oder sichtbare) Verzeichnisstruktur meiner Site ändern.

Die Installation enthält eine Reihe von Dateien, die jeder kennt, der mit WordPress vertraut ist. Ich habe einige Sicherheitsmaßnahmen gelesen, bei denen vorgeschlagen wird, die Datei-/Verzeichnisstruktur einer WordPress-Site zu ändern, um das Sicherheitsniveau zu erhöhen. Dies würde verhindern, dass jemand sofort weiß, ob eine Site auf WordPress basiert oder nicht.

Ich habe keine Ahnung, wie das geht, aber ich denke, der htaccess könnte eine Lösung sein. Ich bin auch besorgt über zukünftige Updates und gibt es eine Möglichkeit, die tatsächliche (oder sichtbare) Dateistruktur zu ändern, ohne Updates durchzuführen.

Ich würde mich über einen Rat freuen. Vielen Dank für jede Hilfe in dieser Angelegenheit!

1
user1893

Dies wurde schon oft beantwortet. Durchsuchen Sie diese Site, wie toscho oben ausgeführt hat.

Und siehe Ben Word - Verstecke WordPress , der zeigt, wie man:

1 - Bereinigen Sie die Ausgabe von wp_head und entfernen Sie den Generator aus RSS-Feeds

2 - Verstecke/wp-content /, indem du statische Themenassets (CSS, JS und Bilder) umschreibst, das Plugins-Verzeichnis umschreibst und auch den Speicherort von WordPress-Uploads änderst

3 - Bereinigen Sie die Ausgabe von Navigationsmenüs mit einem benutzerdefinierten Walker

4 - Relative URLs des Stamms anzeigen

3
markratledge