it-swarm.com.de

Jemand hat jemand anderen mit meiner Telefonnummer angerufen

Reihenfolge der Ereignisse:

  1. Ich habe mein Telefon nicht den ganzen Tag berührt (bei der Arbeit, an einem anstrengenden Tag, weiß, dass es nicht einmal aus meiner Tasche kam, sondern eingeschaltet war).
  2. 17:20 Uhr Ich bekomme einen Anruf von einem Mann, der mich fragt, wer ich bin und warum ich ihn um 14 Uhr angerufen habe. Sag ihm, dass ich ihn nicht angerufen habe.
  3. Unmittelbar danach schrieb ich dem Mann, der mich anrief, eine SMS, um mir eine SMS zu schicken, wenn er bestätigte, dass ich ihn angerufen hatte.
  4. ~ 19 Uhr, er schickt mir einen Text mit einem Screenshot seiner Anrufliste, er hat um 14 Uhr einen Anruf von mir erhalten (laut Screenshot). Ich schickte ihm einen Text meiner Anrufliste ohne Anruf zurück, Ende der Geschichte.

Wenn ich das zum Nennwert nehme (und nicht als aufwändigen Betrug, den ich nicht verstehe), hat jemand diesen Typen von "meiner" Telefonnummer aus angerufen. Ich denke auch, dass es relevant ist, dass der Typ lokal war, basierend auf seiner Vorwahl.

  1. Was sind die Risiken?
  2. Sollte etwas dagegen unternommen werden?
44
VSO

Jemand hat 'den Kerl' angerufen und die Anrufer-ID gefälscht, damit es so aussieht, als ob der Anruf von Ihrer Telefonnummer kam. Spoofing von Anrufer-IDs ist keine Seltenheit, und es gibt sogar VOIP-Dienste, die dies tatsächlich als "Funktion" anbieten. "Junk-Anrufer" fälschen häufig die Anrufer-ID, damit der Anruf wie ein "Ortsgespräch" aussieht, damit der Empfänger den Anruf mit größerer Wahrscheinlichkeit entgegennimmt. Weitere Informationen finden Sie unter https://en.wikipedia.org/wiki/Caller_ID_spoofing .

87
mti2935

Anders denken, das ist eine Art Social-Engineering-Versuch.

Als er (Fremder) Ihnen den Screenshot seiner Telefonanrufliste schickte, die möglicherweise eine maßgeschneiderte (mit Photoshop-Tools) ist, denke ich. Aber was Sie ihm (Fremder) geschickt haben, ist ein echter Screenshot Ihrer Anrufliste. Meiner Meinung nach müssen wir unsere Anrufliste nicht an Fremde senden. In der Tat ist es besser, Ihren Telekommunikationsanbieter anzurufen und zu überprüfen.

  1. Was sind die Risiken?

Antwort: Risiko ist ein Social-Engineering-Versuch, Informationen über Sie zu stehlen.

  1. Sollte etwas dagegen unternommen werden?

Antwort: Rufen Sie den Telekommunikationsanbieter an, um eine Überprüfung dieser ungewöhnlichen Aktivität zu erhalten.

5
user1808556

Sollte etwas dagegen unternommen werden?

Ich denke, Sie sollten etwas dagegen tun. Insbesondere denke ich, dass Sie es einer Regulierungsbehörde melden sollten, damit diese über den Datenpunkt verfügt.

Wenn Sie in den USA sind, können Sie eine Beschwerde bei der FCC einreichen. Die FCC kümmert sich um Spoofing, wenn jemand vorgibt, Sie zu sein. Gehen Sie zu FCC Consumer Complaints, Form 39744 . Es ist ein Webformular. Für Telefonproblem wählen Sie Unerwünschte Anrufe. Dann wählen Sie für Sub Issue für unerwünschte Anrufe Meine eigene Nummer wird gefälscht .

Möglicherweise können Sie auch eine Beschwerde bei der FTC einreichen. Das Beschwerdeformular FTC) befindet sich unter Beschwerden nicht anrufen . Das FTC behandelt jedoch normalerweise unerwünschte eingehende Anrufe und nicht die zusätzlichen Spiele wie wenn Sie Ihre eigene Nummer fälschen lassen.

Träger wie Verizon sind meistens (völlig?) Nutzlos. Ich habe einmal in 90 Minuten 7 Anrufe von einem Schurken erhalten, der vorgab, ich zu sein. Der Schurke benutzte meinen Namen und meine Festnetznummer, um das Festnetz anzurufen. Ich habe alle Anrufe in Echtzeit an das Verizon Unlawful Call Center gemeldet und für jeden Anruf eine Anrufverfolgung initiiert. Verizon hat keine der gefälschten Anrufe blockiert, selbst nachdem sie dem Unternehmen gemeldet wurden.


Was sind die Risiken?

Sprechen im Kontext der USA ... Die Strafverfolgung untersucht diese Angelegenheiten nur selten, es sei denn, es besteht die Gefahr von Körper- oder Körperverletzung, sodass Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen um die Strafverfolgung machen müssen.

Möglicherweise wird Ihre Telefonnummer durch Software wie NoMoRobo blockiert. Dies liegt daran, dass angerufene Teilnehmer einen Anruf von Ihrem Namen und Ihrer Nummer an die FTC melden können. Die FTC verwaltet die Registrierung Nicht anrufen (DNC) und veröffentlicht die Datenbank unter Nicht anrufen (DNC) gemeldete Anrufdatendateien . Dienste wie NoMoRobo verwenden die Datendateien FTC).

Ich melde jeden solchen Anruf an die FTC, also hat die FTC einen Datenpunkt. Verwendbare Daten sind für Richtlinien- und Durchsetzungsentscheidungen von größter Bedeutung. Wenn die FCC und = FTC haben keine Daten, dann gibt es nichts zu handeln.

Die Berichterstattung an die FTC schneidet in beide Richtungen. Ich bin auch in der Datenbank FTC), weil ich meinen Namen und meine Nummer falsch gefälscht habe.


Wenn Sie interessiert sind, werden Sie nicht nur gefälscht. Apple wird derzeit im Nordosten der USA geschlagen.

Ich habe eine Software geschrieben, um alle eingehenden Anrufe zu protokollieren (zusätzlich zum Beenden von Anrufen, Initiieren von Anrufverfolgungen und Einreichen von FCC und FTC Beschwerden). Sie läuft seit ungefähr 8 Monaten. Hier sind die Ergebnisse von Apple:

sqlite> SELECT name,number,date FROM call_log WHERE name = 'Apple INC' ;
Apple INC|9492551500|2019-07-08 12:05:00
Apple INC|2122263126|2019-08-08 17:59:00
Apple INC|2122263126|2019-08-08 18:40:00
Apple INC|2122263126|2019-08-08 19:12:00
Apple INC|6784020725|2019-08-09 12:36:00
Apple INC|6784020725|2019-08-09 13:09:00
Apple INC|7049720980|2019-08-09 13:52:00
Apple INC|7049720980|2019-08-09 14:32:00
Apple INC|7049720980|2019-08-09 15:14:00
Apple INC|6468023800|2019-08-09 15:51:00
Apple INC|5126340520|2019-08-30 18:29:00
Apple INC|5126340520|2019-08-30 19:12:00
Apple INC|3236179800|2019-09-12 21:21:00
Apple INC|8184779010|2019-10-23 19:47:00
Apple INC|8184779010|2019-10-24 11:41:00

Das sind echte Apple Store-Telefonnummern. Es wurde so schlecht für Apple, wenn Sie einen ihrer Stores anrufen, warnt Sie die Begrüßungsnachricht vor Spoofing.

Wenn Sie meine Ergebnisse für Apple hochrechnen, stellen Sie sich 15 Anrufe in 4 Monaten x 182 Millionen Festnetzanschlüsse + 240 Millionen Mobiltelefone vor. Das sind fast 6.330.000.000 (6,3 Milliarden) gefälschte Anrufe, die angeblich in vier Monaten von Apple) stammen.

4
user220954

Spoofing ist wahrscheinlich, insbesondere wenn ein Geschäftsbenutzer zuvor die Nummer hatte.

Und wenn es sich um Spoofing handelt, handelt es sich wahrscheinlich um ein Cold Call Center, sodass die Leute, die Sie anrufen, verärgert sind.

In welchem ​​Land bist du? In Australien haben wir eine merkwürdige Situation für die Vorwahl (02), in der aus irgendeinem Grund viele Nummern als (02) 6141 ausgegeben wurden.

Schneller Vorlauf zu einem Senioren, der von einem anderen Mobiltelefon aus einen Anruf auf seinem Mobiltelefon erhält, in der Regel 041 ......

Die Anrufer-ID enthält den Ländercode und zeigt +6141 an .......

Ethel oder Sid oder wie auch immer sie heißen, liest dies als 6141 ... und wählt es über eine Festnetzleitung. Natürlich wissen sie nicht, dass das "+" ein IDD-Präfix ist.

Ich habe an einem Ort gearbeitet, an dem eine große Anzahl dieser betroffenen Festnetznummern vorhanden war, und wir bekamen mindestens eine pro Tag. Es war ein guter Test für die Intelligenz der angerufenen Person.

3
mckenzm