it-swarm.com.de

Wie priorisiere ich Zielgruppen für eine Website?

Wenn Sie ein Unternehmenswebsite-Projekt starten und versuchen zu entscheiden, wer Ihre Benutzer sind und welche Ziele sie verfolgen, wird die Liste möglicherweise lange beendet. Ob Sie es mögen oder nicht, es wird viele verschiedene Besucher mit allen Arten von Bedürfnissen geben.

Was ist der allgemeine Ansatz, um die Zielgruppen für eine Website zu priorisieren? Wie entscheiden Sie, wer eine primäre oder eine sekundäre Zielgruppe sein soll?.

1
Tony Bolero

Tony, tolle Frage.

Der allgemeine Ansatz besteht darin, einen objektiven Standard zu bestimmen, an dem Sie verschiedene Gruppen messen können. Um diesen Standard zu erhalten, müssen Sie die Benutzererfahrung verlassen und in die Geschäftsanalyse einsteigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Geschäftswert einer Gruppe zu definieren. Lifetime Value (LTV) ist solide.

Mit einem Standard wie LTV können Sie Gruppen auf viele Arten definieren: Webanalysesegmentierung, Marktforschung, Benutzerfeedback, Data Mining usw. Es ist absolut gültig, sie mit einer oder allen verschiedenen Methoden zu definieren und zu kombinieren. Es ist auch ein ganz einfacher Weg, um überwältigt zu werden. Fangen Sie einfach an und konzentrieren Sie sich auf Verhaltensweisen anstelle von Gruppen.

Das Management sollte eine Vorstellung von seiner Zielgruppe haben. Wähle eins. Bestimmen Sie, welche Verhaltensweisen (z. B. Verkäufe) welche Geschäftsziele * erfüllen (z. B. $$$). Arbeiten Sie rückwärts und bestimmen Sie, welche Verhaltensweisen zu diesen führen. Verhaltensweisen, die direkt zu $$$ beitragen, werden als Makrokonvertierungen bezeichnet. Verhaltensweisen, die zu Makrokonvertierungen führen, werden als Mikrokonvertierungen bezeichnet. (z. B. Kontoerstellung).

Siehe auch Makro- und Mikrokonvertierungen ...

example macro conversion - orders

Sobald Sie den Wert des Verhaltens der Gruppe ermittelt haben, können Sie den Wert der Gruppe messen. Besser noch, Sie können denselben Prozess verwenden, um den Wert einer anderen Gruppe zu messen ... und einer anderen ... und einer anderen. Tragen Sie den LTV jeder Gruppe in eine Tabelle ein, sortieren Sie nach dem höchsten bis zum niedrigsten Wert und nach Viola! Sie haben eine priorisierte Liste.

Dieses Thema kann auch in Bereichen wie Business Intelligence viel tiefer gehen. Sie können beispielsweise Predictive Analytics anwenden, um neue Gruppen zu finden oder vorhandene Gruppen basierend auf den wertvollsten Verhaltensclustern anzupassen. Das Generieren von Personas rund um die neuen Verhaltenscluster mit hohem LTV kann die UX-Entwurfsbemühungen von hohem Wert beeinflussen.

Es wird spät und mein Gehirn wird zu glasig, um dies gut zu beweisen. Hoffentlich macht es Sinn!

* Ich gehe davon aus, dass die Geschäftsziele/-ziele des Managements SMART-Ziele sind. Wenn dies nicht der Fall ist, gibt es möglicherweise größere Probleme als die Priorität des Publikums, und das liegt außerhalb des Rahmens dieses Beitrags.

2
Adam

Fokusgruppen, Fokusgruppen, Fokusgruppen.

Wählen Sie Personen aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen aus. Interessierte werden mehr in die Fokusgruppe aufnehmen. Andere, die nicht interessiert sind, werden nicht beitragen.

Dann sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, für wen Ihre Website geeignet ist.

Denken Sie jedoch daran, dies zu wiederholen und mehrere Fokusgruppen zu erstellen, damit Sie Ihre Benutzer/Stakeholder verfeinern und sicherstellen können, dass Sie alle ihre Anforderungen erfasst haben!

1
tomaytotomato