it-swarm.com.de

Welche Konsequenzen hat die Ausführung von chmod 755 -R im Home-Verzeichnis?

Ich habe versehentlich hingerichtet

chmod 755 -R $HOME

Im Moment funktioniert alles einwandfrei, aber ich habe meinen Laptop noch nicht neu gestartet.

Ich wollte wissen, was die Konsequenzen meiner Handlungen sind. Ich bin besonders besorgt über Konfigurationsdateien. Könnte etwas kaputt gehen?

Das einzig Wichtige, woran ich denken kann, ist, die richtigen Berechtigungen für ssh-Schlüssel zurückzusetzen. Gibt es noch etwas, um das ich mich kümmern sollte?

Ich bin mir der bestehenden Frage bewusst: Was ist, wenn ich versehentlich den Befehl "chmod -R" für Systemverzeichnisse (/,/etc, ...) ausführe , aber es scheint ein größeres Problem zu lösen, das gerade ausgeführt wird chmod in Systemverzeichnissen.

4
Keammoort

Sie haben die Berechtigungen aller Dateien und Verzeichnisse in und unter $HOME geändert (und jede Datei oder jedes Verzeichnis hatte eigene Berechtigungen) in rwxr-xr-x. Dadurch werden alle Dateien als "ausführbar" gekennzeichnet und anderen Benutzern (Benutzer, Gruppe, Andere) wird die Möglichkeit eingeräumt, die Verzeichnisse zu überprüfen, zu durchsuchen und alle Ihre Dateien zu lesen. Die Änderung bricht ssh und kann andere Probleme verursachen.

Sie können ssh folgendermaßen reparieren:

chmod 700 ~/.ssh
chmod 600 ~/.ssh/* ~/.Xauthority

Ich habe ~/.Xauthority eingefügt, um X-Authentifizierungsprobleme zu vermeiden.

Führen Sie keine Befehle aus, von denen Sie gehört haben (in einem Buch lesen, online sehen, ...), ohne zu verstehen, was sie tun. Zumindest (für diesen Fall) lese man chmod, info coreutils 'chmod invocation' und vielleicht man 2 chmod.

Linux macht es wie Unix möglich, mächtige Dinge zu tun, erfordert aber keine mächtigen Dinge, um sicher zu sein. Finde heraus, was es macht, BEVOR du die Sicherung anzündest.

3
waltinator