it-swarm.com.de

Verwenden Sie $ _GET-Variablen in der URL?

Ich muss eine einfache Fehlermeldung auf einer Seite generieren, indem ich eine Variable über die URL übergebe.

Die URL ist wie folgt aufgebaut:

http://site.com/parent-category/category/?error=pause

Ich bin mir sicher, dass die Umschreibung der Permalinks stört, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich sie beheben soll.

6
Kyle

Versuchen Sie, die Variable zum WordPress-Array der "erkannten Abfragevariablen" hinzuzufügen ...

add_filter('query_vars', 'my_register_query_vars' );
function my_register_query_vars( $qvars ){
    //Add query variable to $qvars array
    $qvars[] = 'my_error';
    return $qvars;
}

Dann kann der Wert von 'my_error' über get_query_var('my_error') ermittelt werden. (Siehe Codex )

EDIT

Nach Ottos Kommentar ist es besser, Folgendes zu tun:

add_action('init','add_my_error');
function add_my_error() { 
    global $wp; 
    $wp->add_query_var('my_error'); 
}
12
Stephen Harris

Nur so konnte ich das zum Laufen bringen

add_action('init','add_query_args');
function add_query_args()
{ 
    add_query_arg( 'error', 'pause' );
}

http://codex.wordpress.org/Function_Reference/add_query_arg

0
brenjt