it-swarm.com.de

Verschiebe Wordpress in das Unterverzeichnis, behalte ALLE URLs

Ich besitze derzeit eine Website unter site.com und habe WordPress im Stammordner meiner Website installiert. Meine Website enthält Seiten wie:

  • site.com
  • site.com/page
  • site.com/2015/10/01/post ....
  • site.com/login
  • site.com/wp-content/uploads/...

Ich möchte alle WordPress-Dateien aus Gründen der Übersichtlichkeit in ein Unterverzeichnis verschieben und KEINE öffentlich sichtbaren URLs ÄNDERN. Andere Beiträge hier und und der offizielle Support-Thread sprechen über "WordPress ein eigenes Verzeichnis geben", erfordern aber das Ändern von URLs:

Bitte geben Sie an, ob dies möglich ist.

2

Die Vorgehensweise ist im Codex unter Verschieben einer Root-Installation in ein eigenes Verzeichnis ausführlich dokumentiert.

Sie verstehen den Punkt über das Ändern von URLs falsch, und ja, die Terminologie ist zum Kotzen. Es werden nur URLs geändert, die auf der "WP-Adresse" basieren. Das wäre der WordPress-Kern, im Wesentlichen der Admin-Bereich.

Alle Inhalts-URLs basieren auf der "Site-Adresse". Befolgen Sie dazu dieses Verfahren, das weiterhin das Stammverzeichnis Ihrer Site ist.

Da Sie die Uploads beibehalten möchten, können Sie dies tun, indem Sie wp-content im Stammverzeichnis belassen (aus dem Hauptordner aufteilen) und die Konfiguration dafür anpassen. Siehe wp-content Ordner verschieben .

5
Rarst

Okay, hier ist, wie es gemacht wird:

  1. Verschieben Sie wp-*, index.php, .htaccess in Ihren neuen Ordner wordpress
  2. wordpress/.htaccess bearbeiten:

    • Finde diese Zeile: RewriteRule . /index.php [L]
    • Mach es: RewriteRule . /wordpress/index.php [L]
  3. Erstellen Sie eine neue Datei in /path/to/www mit dem Namen .htaccess und fügen Sie diese hinzu:

RewriteEngine on
RewriteRule ^$ https://www.example.com/ [L]

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^/wordpress/index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)$ /wordpress/$1 [L]
</IfModule>
1

Methode zum Verschieben von Wordpress-Dateien in einen anderen Ordner (Verzeichnis) ohne Änderung der Wordpress-Konfiguration, d. H. Vollständig transparent für Wordpress:

  1. erstellen Sie ein Verzeichnis, in das die Wordpress-Installation verschoben wird, z. "sitedir"
  2. verschieben Sie die WP -Installation, einschließlich .htaccess, in dieses neu erstellte Verzeichnis
  3. bearbeiten Sie die .htaccess-Datei im WWW-Stammverzeichnis (wahrscheinlich public_html) und fügen Sie die folgenden Positionen ein:
 RewriteEngine On 
 RewriteBase /[.____ .
 # Redirect to ./sitedir/
 RewriteCond% {http_Host} ^ example\.com $ 
 RewriteCond% {request_uri}! ^/Sitedir (/ .*)$
 RewriteRule ^ (. *) $/Sitedir/$ 1 [L, QSA] 
 
 # Extra , leiten Sie www.example.com zu example.com um 
 RewriteCond% {http_Host} ^ www\.example\.com [NC] 
 RewriteRule ^ (. *) http://example.com/$ 1 [R = 301, L] 

Ersetzen Sie "example.com" durch Ihre Domain und "sitedir" durch den Namen des Ordners, in dem WP abgelegt werden soll.

0
Paul Oranje