it-swarm.com.de

Ändert WordPress die .htaccess-Datei beim Aktualisieren?

Ich habe gerade eine neue WP Website implementiert, die eine ältere, fest codierte HTML-Site ersetzt. Ich werde 301 Weiterleitungen in die .htaccess-Datei einfügen, um die alten URIs auf die neuen WP Permalinks zu verweisen.

Meine Frage ist, wie WP die .htaccess-Datei anfänglich generiert (zumindest bei meiner Installation) WP die .htaccess-Datei überschreibt, wenn ich WP in der aktualisiere Zukunft?

Kann WP diese Datei, einschließlich des oben erwähnten Updates, zu irgendeinem Zeitpunkt überschreiben, und wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, dies zu verhindern?

Ich habe hoch und niedrig gesucht und kann anscheinend keine klare Antwort finden.

Jede Hilfe wäre dankbar.

Vielen Dank!

5
dSquared

Im Allgemeinen aktualisiert WordPress die .htaccess-Datei jedes Mal, wenn Sie die Permalink-Struktur ändern. Viele Plugins aktualisieren/modifizieren die Datei auch nach Bedarf.

Die Standardstruktur der .htaccess-Datei ermöglicht es Ihnen jedoch, sie so anzuordnen, dass WordPress Ihre benutzerdefinierten Einträge nicht überschreibt.

WordPress überschreibt die Einträge zwischen '# BEGIN WordPress' und '# END WordPress'. Während die meisten Plugins ihre eigenen Start- und End-Tags erstellen und nur innerhalb dieser Tags aktualisieren.

Platzieren Sie Ihre benutzerdefinierten Einträge einfach außerhalb der benutzerdefinierten Tags/Kommentare, und sieSOLLTENbeibehalten werden, wenn WP die Datei aktualisiert.

9
Steve

Nein, normalerweise nur, wenn Sie die Permalink-Struktur ändern. Oft ist ein Plugin das Problem. Verwenden Sie jedoch ein FTP-Tool oder SSH und ändern Sie die Rechte der .htaccess-Datei, damit die Scripte die Daten nicht ändern. wie 644.

4
bueltge