it-swarm.com.de

Müssen Sie jemals regelmäßig gewartet werden?

Zum Beispiel Defragmentieren, Bereinigen von Datenträgern oder ähnliches?

18
TheXed

Nicht wirklich. Die Festplatten müssen nicht defragmentiert werden, da sie nur fragmentiert werden, wenn 99% der Festplatte voll sind. Es ist keine Bereinigung erforderlich, es sei denn, der Platz ist wirklich knapp. Leistung ist kein Problem, wie in Windows. Es besteht auch keine Notwendigkeit, die Registrierung zu bereinigen, da Ubuntu keine hat.

Einige Anwendungen müssen jedoch möglicherweise gewartet werden. Beispielsweise können Firefox-Datenbanken mit der Zeit aufgebläht werden, sodass Sie müssen sie staubsaugen um die Leistung hoch zu halten. Jede Anwendung, die SQLite-Dateien verwendet, kann unter demselben Problem leiden.

Wenn Sie aufräumen möchten, lesen Sie CCleaner-Äquivalent? .

Was ich tue, um Platzverschwendung zu vermeiden, ist, den Apt-Cache immer zu bereinigen. Folgendes verwende ich beim Upgrade von Paketen:

Sudo apt-get clean
Sudo apt-get update
Sudo apt-get upgrade
Sudo apt-get autoremove

Der erste Befehl bereinigt den Cache, der zweite aktualisiert die Softwarequellen, der dritte aktualisiert die erforderlichen Pakete und der letzte Befehl deinstalliert unnötige Software.

18
lovinglinux

Sie möchten regelmäßig Backups aller wichtigen Dokumente erstellen, das ist die wichtigste Aufgabe bei der "regelmäßigen Wartung". Aber das machen Sie natürlich schon ... ;-)


Darüber hinaus können Sie Anwendungen wie Computer Janitor verwenden, um nicht benötigte Bibliotheken, alte Kernel usw. zu bereinigen.

In den meisten Fällen ist Fragmentierung kein wirklich großes Problem, und in jedem Fall schadet es Ihnen nicht so sehr wie früher. Die Dateien, die am wahrscheinlichsten fragmentiert werden, sind wahrscheinlich Protokolldateien (was wirklich nicht so wichtig ist; wenn Sie sie benötigen, kümmern Sie sich nicht um Mikrosekunden) und im Allgemeinen, wenn kleine Datenblöcke in mehrere Dateien geschrieben werden parallel. Ich würde mir darüber jedoch keine Sorgen machen, solange die Leistung des Dateisystems nicht stark beeinträchtigt wird (mein Hauptdesktop wurde 2007 installiert und seitdem aktualisiert, und es treten keine Leistungsprobleme auf, auch wenn manchmal beides der Fall ist Partitionen waren ziemlich voll.

6
JanC

Nein, die Natur von Linux (und ein bisschen die Dunkelheit von Linux) bedeutet, dass Defragmentierung, Registrierung und Viren kein Problem darstellen. Linux sammelt jedoch ein bisschen unnütze Daten, die Ihren Computer nicht verlangsamen, sondern Festplattenspeicher belegen (ein Problem, wenn Sie eine SSD verwenden). Dies ist leicht zu beheben - Sie können 'apt-get autoremove' in einem Terminal ausführen, um nicht benötigte Pakete zu entfernen und/oder Ubuntu Tweak vom Software-Center oder Terminal aus zu installieren:

Sudo apt-get install ubuntu-Tweak

das ist im Allgemeinen ein großartiges Werkzeug, das Sie sowieso immer dabei haben sollten. Es verfügt über eine Janitor-Funktion, mit der alte Kernel, nicht benötigte Pakete, Browser-Caches und mehr automatisch erkannt und bereinigt werden können.

0
Alex

Während Sie nicht regelmäßig bereinigen müssen , kann es vorkommen, dass Sie unnötige Daten bereinigen möchten, um mehr Speicherplatz zu schaffen und das System zu entlasten.

Überprüfen Sie Aufräumen eines Ubuntu GNU/Linux-Systems bei UbuntuGeek.
Update: auch How do I free up disk space? hier (als DrKenobi bezeichnet).


Wenn Sie Firefox verwenden, gibt es Addons wie Vacuum Places Improved , um die Datenbank zu optimieren.

Ich ziehe es auch vor, ein tmpfs point für das gesamte Firefox-Profil zu erstellen - aber das wäre eine Frage der persönlichen Präferenz. Als zusätzlichen Vorteil kann ich auf diese Weise eine Profilsicherung durchführen - für alle Fälle.

0
nik

Für einen typischen Ubuntu-Benutzer können Sie Folgendes tun:

  • verwenden Sie den Computer Janitor (System> Administration), um alte und alle Pakete zu bereinigen benutze das apt-get Befehlszeilentool zum Aufräumen nicht verwendeter Pakete
  • den Papierkorb (rechte untere Ecke des Bildschirms), um gelöschte Dateien zu bereinigen
  • manuelle Pflege Ihres Heimverzeichnisses (/ home/ ~ Benutzername

Ansonsten müssen Sie Ihre Festplatte nicht wirklich defragmentieren. Was Spyware und alles angeht, hatte ich bisher noch nie ein Problem (für einen typischen Benutzer).

0
Yanick Rochon