it-swarm.com.de

Wie ändere ich ein vergessenes Benutzerkennwort, ohne zu booten?

Ich kann mich nicht bei meinem Root-Benutzerkonto anmelden. Ich habe nach einer Lösung gesucht, aber alle fordern Sie auf, dies über die Startoptionen zu tun.

Das Problem ist, dass der Bildschirm meines Laptops schwarz geworden ist und nicht mehr funktioniert. Deshalb habe ich einen weiteren Monitor an den Laptop angeschlossen, damit ich auf meinem Computer arbeiten kann, aber das Startmenü wird auf meinem nicht angezeigt neuer Monitor.

Kann ich mein Passwort ändern, ohne das Boot-Menü zu verwenden?

Danke!

2
Norma Passarell

Nein, das ist nicht möglich , da dies den Zweck eines kennwortgeschützten Superuser-Kontos zunichte machen würde.

Starten Sie den Wiederherstellungsmodus blind

Ich empfehle, dass Sie zuerst versuchen, zu booten, um den Modus "blind" wiederherzustellen. e. Versuchen Sie, das Grub-Menü zu öffnen und den Boot-Eintrag für den Wiederherstellungsmodus auszuwählen, ohne zu sehen, was Sie gerade tun. Es kann einige Versuche dauern, vielleicht 10 oder 20, bis Sie die richtige Tastenfolge und Timings gefunden haben. Der sekundäre Bildschirm wird wahrscheinlich während des Startvorgangs zu funktionieren beginnen. Siehe Wie setze ich ein verlorenes Administratorkennwort zurück? für allgemeine Anweisungen und siehe diese Antwort für die aktuelle Struktur des Grub-Menüs , um zum Eintrag für den Wiederherstellungsmodus zu gelangen.

Die Tastenfolge sollte sein:

  1. Shift zum richtigen Zeitpunkt, um den Countdown für die Standardstartoption abzubrechen und das Grub-Menü anzuzeigen (wenn es so konfiguriert ist, dass es nicht ohne Benutzerinteraktion angezeigt wird).

  2.  (Pfeiltaste nach unten) und Enter wählen Sie "Erweiterte Optionen für Ubuntu."

  3. Im Untermenü  (Pfeiltaste nach unten) und Enter erneut, um den Wiederherstellungsmodus auszuwählen.

Passwort von Live DVD/USB zurücksetzen

Wenn Sie die richtige Tastenfolge oder das richtige Timing nicht finden können oder das Bild nicht auf dem sekundären Bildschirm angezeigt wird, können Sie das Kennwort von einem Live-System aus zurücksetzen.

  1. Erstelle eine Live DVD/USB (falls du keine hast) und starte sie so, als ob du Ubuntu installieren wolltest.

  2. Wählen Sie im Boot-Menü die Option "Ubuntu testen".

  3. Öffne ein Terminal (Ctrl+Alt+T).

  4. Identifizieren Sie den Gerätepfad der Partition Ihrer Ubuntu-Installation. Sie können (unter anderem)

    • die grafische Gnome Disks-Anwendung ( Beispiel-Screenshot ) oder

    • der Terminalbefehl:

      Sudo lsblk -o NAME,SIZE,TYPE,FSTYPE,LABEL,MOUNTPOINT
      

    Sie erkennen die richtige Partition an Eigenschaften wie der Größe, der Bezeichnung (falls Sie eine festlegen) und dem Dateisystemtyp (in einer Standardinstallation „ext4“).

    Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass sich Ihre Ubuntu-Installation auf dem Gerät mit dem Pfad /dev/sda5 befindet.

  5. Hängen Sie die identifizierte Partition ein:

    • Gnome Disks hat einen "Mount" -Button. In neueren Versionen sieht es wie das Wiedergabesymbol (▶) aus, das im aktivierten Zustand eines Dateisystems durch das Stoppsymbol (■) ersetzt wird.

    • Auf dem Terminal:

      udisksctl mount --block-device /dev/sda5
      

    Bei Erfolg zeigen beide den Mountpoint , d.h. e. Der Pfad, in dem der Dateisysteminhalt verfügbar gemacht wird. Nehmen wir an, es ist /media/my-ubuntu-installation.

  6. Auf dem Terminal laufen

    Sudo passwd --root /media/my-ubuntu-installation <USERNAME>
    

    hier ersetzen Sie <USERNAME> durch den Namen Ihres Benutzerkontos. Geben Sie ein neues Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden (zweimal).

  7. Starten Sie den Computer normal neu und Sie sollten in der Lage sein, sich mit diesem Kennwort anzumelden und sich als Superuser bei Sudo und Freunden zu authentifizieren.

3
David Foerster