it-swarm.com.de

Wie installiere ich ntfs-3g (ntfsprogs) manuell auf Ubuntu?

Kürzlich wollte ich eine meiner SATA-Festplatten reparieren, deren NTFS-Dateisystem beschädigt war. Dazu habe ich auf diese Frage verwiesen: buntu 13.04 kann kein Laufwerk von einem Ex-Windows-System mounten in Ubuntu ist ein Tool namens ntfsprogs installiert.

Wie kann ich das Paket ntfsprogs im Ubuntu Software Center finden, obwohl Sudo apt-get update ausgeführt wurde?

Das Paket ntfsprogs wurde in Ubuntu 13.04 in ntfs-3g umbenannt. Ab Ubuntu 13.04 würde man also verwenden:

Sudo apt-get install ntfs-3g

Dieses Paket bleibt jedoch etwas hinter der neuesten Version zurück. Daher kann es wünschenswert sein, aus dem Quellcode zu kompilieren, um die neueste Version zu erhalten.
Ab dem 19. August 2014 ist die neueste Version auf der Website 2014.2.15, veröffentlicht am 23. Februar 2014, und die neueste Version auf Ubuntu 14.04 ist 2013.1.13AR.1-2ubuntu2 .


So kompilieren Sie aus dem Quellcode:

Beantwortet von OP als Teil der Frage, als Tutorial.

Dies ist eine Anleitung dazu ...

  1. Derzeit kann das Paket ntfs-3g (ntfsprogs) von folgender Adresse heruntergeladen werden: http://www.tuxera.com/community/ntfs-3g-download/
  2. Nach dem Herunterladen entpacken Sie das Archiv und cd in das Verzeichnis, in das Sie es entpackt haben.
  3. Führen Sie den Befehl ./configure aus.
  4. Geben Sie nach Abschluss des Vorgangs make ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, können Sie die Funktion ntfsfix verwenden, um Ihre defekten NTFS-Dateisysteme zu reparieren.

20
Tim