it-swarm.com.de

"Die Partition ist falsch ausgerichtet" Fehler im Festplatten-Dienstprogramm - sollte ich neu partitionieren?

Ich habe einen Dell XPS M1330-Laptop mit Vista und habe gerade Ubuntu 10.4 LTS installiert, damit ich dual booten kann.

Alles scheint gut zu funktionieren, aber als ich das Festplatten-Dienstprogramm geöffnet habe, wird auf fast allen Partitionen auf der Festplatte die Warnung WARNING: The partition is misaligned by xxx bytes angezeigt, wobei xxx je nach Partition zwischen 512 und 2048 und 3072 liegt wir prüfen.

Beispiel für eine solche Warnung (Bild von Kendor ): Example warning

Die Warnung deutet auf eine Neupartitionierung hin, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies hilfreich wäre. Hier sind meine Fragen: Ist eine Neupartitionierung wirklich notwendig, welches Tool sollte ich verwenden, um dies zu tun, und wird die Neupartitionierung der Vista-Partition diese beschädigen?

11
Steven

Diese Antwort kann Ihnen helfen. Ubuntuforums.org kann unter http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1635018 abgerufen werden. Dies wiederum verweist auf http://www.ibm.com/developerworks/linux/library/l-4kb-sector-disks/ für eine technische Diskussion.

4
Jamess

Partition ist falsch ausgerichtet Fehler beim Ändern der Größe oder Erstellen von Software-RAID

Hallo, ich weiß, dass dies ein alter Beitrag ist, aber dies war einer der ersten Beiträge, die auf Google veröffentlicht wurden, und ich habe ihn gelöst. Also werde ich mitteilen, ob jemand anders so frustriert ist wie ich.

  1. Die Ursache
    • Der Grund, warum dies passiert ist, ist "Erweiterte Formatierung" auf meinem WDC Green-Laufwerk.
  2. Die Reparatur
    • Für mich habe ich eine neue Partitionstabelle erstellt (keine neue Partition). Ich habe meine Dateien verschoben, die Partition gelöscht und dann die MSDOS-Tabelle "Master Boot Record" durch eine GPT-Tabelle "GUID Partition Table" ersetzt
  3. Wohlgemerkt, so habe ich es behoben. Google hat mir keine bessere Antwort gegeben. Ich werde diese Frage jetzt in den anderen Foren beantworten, in denen ich dieses Problem gefunden habe, und dann die Welt retten.
2
TardisGuy

Ich hatte ähnliche Probleme, nachdem ich meine neue Western Digital Blue-Diskette installiert hatte. Dies ist die Art von "Advanced Format", siehe wdc.com/advformat . Sie müssen lediglich die Partitionen auf 1 MB-Bereiche ausrichten. Ich habe einen Weg gefunden, dies während der Installation von Ubuntu zu tun:

  1. Booten Sie die Installations-CD (oder den USB-Stick), damit Sie die Seite mit den HD-Anforderungen, der Internetverbindung usw. erhalten.
  2. Drücken Sie Strg + Alt + F1, um in den "Terminal-Modus" zu gelangen.
  3. Führen Sie Sudo parted -a optimal /dev/sda aus (ändern Sie den Laufwerksnamen entsprechend). Der Startvorgang wird mit dieser optimalen Einstellung für dieses Laufwerk getrennt.
  4. Erstellen (oder entfernen und neu erstellen) Sie Ihre Partitionen nach Ihren Wünschen. Sie werden wahrscheinlich alle Daten verlieren! Vielleicht klappt der Umzug?
  5. Sie können den Befehl align-check opt verwenden, um sicherzustellen, dass die Partitionen optimal ausgerichtet sind.
  6. Beenden Sie das Installationsprogramm und kehren Sie mit Strg + Alt + F7 zum Installationsprogramm zurück. Fahren Sie mit der Installation fort. Wenn Sie zum Partitionsschritt der Installation gelangen, wählen Sie einfach die Partitionen aus, drücken Sie Bearbeiten und legen Sie die Dateitypen (ext4, Swap usw.) und den Einhängepunkt fest. (Bei mir ist die Installation vor dem Einrichten der Partitionen tatsächlich abgestürzt, aber Sie kehren zum Desktop zurück und können die Installation erneut ausführen.)

Die nächste Frage ist, wie schlimmer es wird. Kurz nach der Installation habe ich im Festplatten-Dienstprogramm einen schreibgeschützten Leistungstest durchgeführt und konnte keinen großen Unterschied zwischen ausgerichteten und nicht ausgerichteten Partitionen feststellen. Wenn es also schwierig zu sein scheint, Ubuntu neu zu installieren, können Sie es wahrscheinlich so lassen, wie es ist!

2
Hans K

wenn es den Schreibtest besteht, ist es in Ordnung, das Alginment ist für GPT-Partitionen sowieso kein Problem.

Vielen Dank an Hans K für die sehr hilfreiche Einrichtung optimaler Partitionsinformationen.

Wenn Sie mbr tun werden, dann gab Hans die beste Antwort für die Installation. Wenn Sie neu installieren, sichern Sie Ihre Daten zuerst auf einem externen Laufwerk, oder wenn Sie ein Ersatzlaufwerk haben, können Sie es jederzeit wiederherstellen, damit nichts für den Fall verloren geht. Synchronisieren Sie dann Ihre Daten und Apps wieder mit dem neu partitionierten Laufwerk.

0
Bill V