it-swarm.com.de

Was ist Ihre am meisten bevorzugte Methode zur Site-Paginierung?

Mögliches Duplikat:
Best Practice für Paginierung

Es scheint einige Implementierungen dieser Funktion zu geben. Einige Websites wie Stackexchange haben es so angelegt:

[1] [2] [3] [4] [5] ... [954] [Weiter]

Andere Websites wie Spielforen haben möglicherweise Folgendes:

[1] [2] [3] ... [10] ... [50] ... [500] ... [954] [Weiter]

Einige Websites wie Webcomics (XKCD fällt mir ein) haben es so angelegt:

[Letzte] [Zurück] [Zufällig] [Weiter] [Erste]

Reddit hat eine sehr einfache Paginierung mit nur:

[Zurück] [Weiter]

Auf Websites wie Stackexchange und Google können Sie auch die Anzahl der gewünschten Ergebnisse pro Seite ändern. Persönlich habe ich diese Funktion noch nie verwendet. Lohnt es sich überhaupt, das Design einzubeziehen oder verwechselt es es nur mit unnötigen Funktionen?

Persönlich habe ich immer nur die Notwendigkeit des Webcomic-Stils gesehen (ohne den Zufall). Wenn ich zu einer bestimmten Seite gehen muss (was sehr, sehr selten ist), kann ich einfach die Adressleiste bearbeiten. Ist es ein gutes Design, etwas in seltenen Fällen komplexer zu gestalten, um dem Benutzer Zeit zu sparen? Muss die Adressleiste bearbeitet werden, um unter bestimmten Umständen effektiv auf der Website zu navigieren?

6
John Smith

Die beste Möglichkeit, diese Frage zu beantworten, besteht darin, Ihre Benutzer dies nicht durch direkte Fragen und Antworten, sondern durch indirekte Beobachtungstechniken, die allgemein als Flurtests bekannt sind, tun zu lassen.

Der direkte Ansatz zwingt Ihren Benutzer, das Problem zu überdenken. Wenn Sie mich direkt fragen: "Müssen Sie zu Seite 117 springen?", Kratzt ich mir wahrscheinlich am Kopf und sage vielleicht.

Der indirekte Ansatz besteht jedoch darin, dass Ihre Benutzer die Software für ihre täglichen Aktivitäten verwenden. Finden Sie in diesem Szenario heraus, wie viele Daten Ihre Benutzer in Ihr System hochladen müssen, und bereiten Sie das System mit dieser Datenmenge vor. Stellen Sie ihnen Fragen. Wenn es sich um ein Customer Relation Management-System handelt, das Suchergebnisse zurückgibt, sollten Sie sie bitten, einen bestimmten Datensatz zu suchen und ihre Aktionen zu beobachten. Möglicherweise können sie genau das suchen, wonach sie suchen. Wenn sie viel Zeit mit Suchen verbringen, brauchen Sie vielleicht etwas Spezifischeres.

Was auch immer Sie tun, helfen Sie ihnen nicht! Lassen Sie sie das selbst herausfinden. Der wichtigste Teil eines Flurtests ist, dass Sie das Meerschweinchen beobachten und anweisen, so zu tun, als wären Sie nicht da.

Wenn Sie beobachten und beobachten, wie Ihre Benutzer über die Software stolpern, erfahren Sie viele wertvolle Punkte darüber, was behoben werden muss, um das System benutzerfreundlich und vollständig zu machen. Denken Sie daran, es hängt davon ab, was der Zweck der Software ist und welche Ziele Ihre Benutzer verfolgen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass das, was Ihre Benutzer am meisten frustriert, etwas völlig anderes ist als das Paginierungsproblem.

Denken Sie schließlich daran, dass ein simples Design freundlicher ist als ein übermäßig komplexes. Geben Sie den Benutzern keine komplexen Steuerelemente, es sei denn, Sie sehen Beweise dafür, dass sie diese benötigen. Andernfalls können Sie Ihre Benutzer unbewusst mit Lärm und nutzlosen Informationen überhäufen.

Natürlich haben die meisten Ihrer Benutzer keinen Abschluss in Grafikdesign, daher werden sie Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass "die extreme Paginierung mir Kopfschmerzen bereitet". Stattdessen haben sie nur ein schlechtes Gefühl und wissen nicht warum.

4
jmort253

Das ist eine wirklich gute Frage; Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht. Ich mag keine Systeme, bei denen ich nicht mit wenigen Klicks auf Seite 454 komme

[Letzte] [Zurück] [Zufällig] [Weiter] [Erste]

oder

[Zurück] [Weiter]

oder sogar Lolcats '

1 [2] [3] [4] [Weiter] [Letzte]

wenn Sie auf [4] klicken, erhalten Sie

[Erste] [Zurück] [1] [2] [3] 4 [5] [6] [7] [Weiter] [Letzte]

sind alle nervig.

Ich bin jedoch auch nicht daran interessiert, Links zu jeder Seite auf jeder Seite zu haben. Deshalb bin ich immer mehr verliebt in

1 [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [20] [30] [40] [50] [60] [70] [80] [ 90] [100] [200] [300] [400] [500] [600] [700] [800] [900] [954]

Klicken Sie auf 400 und erhalten Sie

[1] [100] [200] [300] 400 [401] [402] [403] [404] [405] [406] [407] [408] [409] [410] [420] [430] [ 440] [450] [460] [470] [480] [490] [500] [600] [700] [800] [900] [954]

Klicken Sie auf 450 und erhalten Sie

[1] [100] [200] [300] [400] [410] [420] [430] [440] 450 [451] [452] [453] [454] [455] [456] [457] [ 458] [459] [460] [470] [480] [490] [500] [600] [700] [800] [900] [954]

Und dann können Sie auf 454 klicken.

Das heißt, ich persönlich wäre genauso zufrieden mit einer Variation des Lolcats-Themas, aber wo es First und Last durch tatsächliche Zahlen und ein Feld ersetzt, in das ich eine bestimmte Seitenzahl eingeben kann.

[<Zurück] [1] ... [6] [7] [8] 9 [10] [11] [12] ... [954] [Weiter>] Oder geben Sie die Seitenzahl [_] und [GO] ein.

Und ja, ich weiß, dass ich die URL ändern kann, aber die meisten Leute tun dies nicht, was eine Box sehr nützlich macht.

3
pdr

Da wir (auf dem Paging) vom letzten Eintrag bis zum ersten Eintrag zählen, gehen die Zahlen von 1 bis n, was beim Lesezeichen ein Problem sein kann Ein Link aus einer Liste mit einem Pager. Nehmen wir an, eine Datenbank enthält 100 Titel. Wir listen (Seite) sie 10 auf einer Seite auf, wodurch 10 Seiten mit Titeln erstellt werden (da 100/10 = 10). Nehmen wir an, die Datenbank ist sehr oft mit Titeln gefüllt, und in einer Woche befindet sich der Titel auf der ersten Seite auf der zweiten oder dritten Seite. Dies zeigt uns, dass der Paging-Stil, den wir derzeit verwenden, fehlerhaft ist. Die Richtung sollte von N nach 1 gehen, damit die ersten 10 Titel immer auf der Seitenzahl 1 stehen und nicht n.

Da der "Pager" viele Seiten enthalten kann, benötigen wir ein System, mit dem alle Seiten in dieser Liste erreicht werden können. Wir haben die zuvor genannten Methoden

[1] [2] [3] [4] [5] ... [954] [Weiter]

[1] [2] [3] ... [10] ... [50] ... [500] ... [954] [Weiter]

[Letzte] [Zurück] [Zufällig] [Weiter] [Erste]

[Zurück] [Weiter]

[Erste] [Zurück] [1] [2] [3] 4 [5] [6] [7] [Weiter] [Letzte]

und dann meine Methode:

seite n von n

[Zurück] [Weiter] oder Seite eingeben [__]

Diese Methode ist gut, weil:

  • teilt dem Benutzer genau mit, wo er sich befindet
  • gibt die Kontrolle, um vorwärts und rückwärts zu gehen
  • ... oder geben Sie eine beliebige Zahl im Bereich 1 bis n ein

wenn wir dies mit der chronologischen Nummerierung von Seiten kombinieren, wobei die erste Seite mit der größten Seiten-ID und die letzte mit der kleinsten Seite versehen ist, erhalten wir eine ziemlich benutzerfreundliche Methode zum Blättern.

1
Bojan Gavrovski

Die Schlüsselfaktoren wären Ihre Benutzer, wie jmort253 erwähnt, und eine Analyse der Art von Informationen, die Sie paginieren (ich weiß nicht, ob dies ein Wort ist ... aber wenn nicht, sollte es sein !;). Es gibt beispielsweise Zeiten, in denen ein Benutzer möglicherweise feststellen kann, dass er x Seiten vorwärts springen muss, um zu dem zu gelangen, wonach er sucht. Einträge mit Datumsangaben, Namen, Bewertungen usw. führen dazu, dass der Benutzer vernünftigerweise erraten kann, wie weit er eine große Anzahl von Seiten überspringen muss, um schneller zu dem zu gelangen, was er möchte. Es gibt jedoch Zeiten, in denen dies nicht der Fall ist. Hier zum Beispiel ändert sich die Reihenfolge der Auflistungen ständig, so dass man wahrscheinlich nicht in der Lage sein würde, das zu tun, was ich gerade beschrieben habe (zumindest nicht so weit ich sehen kann). Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass Sie Ihre Benutzer manchmal zwingen möchten, Inhalte in einer bestimmten Reihenfolge anzuzeigen (ich kann mir derzeit keine Beispiele vorstellen, aber die Idee ist immer noch möglich). Insgesamt gefällt mir meiner Meinung nach der Vorschlag von pdr:

[<Zurück] [1] ... [6] [7] [8] 9 [10] [11] [12] ... [954] [Weiter>] Oder geben Sie die Seitenzahl [_] und [GO] ein.

das beste! Aber was auch immer Sie wählen, denken Sie daran, dass es unmöglich ist, alle zufrieden zu stellen. Seien Sie also einfach, praktisch und erwarten Sie, dass sich die Leute beschweren! ;)

0
Kenneth