it-swarm.com.de

fügen Sie Felder und Zeichen in paginate_links ein

Ich verwende paginate_links für meine benutzerdefinierte Seitenabfrage.

Was ich schon habe funktioniert süß und das ist der Code den ich bisher habe ...

<?php
    global $wp_query;

    $big = 999999999; // need an unlikely integer

    echo paginate_links( array(
        'base'      => str_replace( $big, '%#%', get_pagenum_link( $big ) ),
        'format'    => '?paged=%#%',
        'current'   => max( 1, get_query_var('paged') ),
        'total'     => $wp_query->max_num_pages,
        'prev_text' => __('&#8592; Previous'),
        'next_text' => __('Next &#8594;')
    ));
?>

Ich muss es wirklich ein bisschen anders sein, kann aber keine Dokumentation finden, wie man die Regeln damit verbiegt.

Frage 1
Ich brauche das prev_text und next_text , um übersetzbar zu sein. Ich habe meine Thementextdomäne für die Lokalisierung während meines Themas hinzugefügt. Und für generische Textzeichenfolgen habe ich diese <?php _e('Latest Dowloads','mythemetextdomain'); ?> verwendet. Wie kann ich meine Designtextdomäne in die Zeichenfolge prev_text und next_text einfügen?.

Frage 2
Wie kann ich <span class="bracket">[</span> und <span class="bracket">]</span> zwischen meine Seitenzahlen einfügen?

Bitte sehen Sie sich das Bild unten an, wie meine aktuelle Paginierung aussieht.

enter image description here

Sehen Sie sich das folgende Bild an, was ich mit Hilfe von Spannweiten und Klammern erreichen möchte.

enter image description here

Kann mir jemand helfen, meine oben stehende paginierte Abfrage zu ändern, damit diese beiden Dinge funktionieren? Oder geht das nicht?

Vielen Dank

2
Joshc

Die Funktion paginate_links () kann "plain", "list" und "array" zurückgeben ( http://codex.wordpress.org/Function_Reference/paginate_links ). Definieren Sie einfach den Typ als Array und lassen Sie ihn dann wie gewünscht anzeigen:

<?php
    global $wp_query;

    $big = 999999999; // need an unlikely integer

    $paginate_links = paginate_links( array(
        'base'      => str_replace( $big, '%#%', get_pagenum_link( $big ) ),
        'format'    => '?paged=%#%',
        'current'   => max( 1, get_query_var('paged') ),
        'total'     => $wp_query->max_num_pages,
        'prev_text' => __('&#8592; Previous'),
        'next_text' => __('Next &#8594;'),
        'type'      => 'array'
    ));

    foreach ( $paginate_links as $pgl ) {
        echo "[ $pgl ]";
    }
?>
2

Für die Klammern würde ich versuchen:

.pagenumber:before { content:'['; }
.pagenumber:after { content:']'; }

Sie können auch Ränder, Auffüllungen, Positionierungen usw. verwenden, um genau das zu erreichen, was Sie möchten.

1

Frage 1: Verwenden Sie __ (doppelter Unterstrich) anstelle von _e.

Frage 2: Möglicherweise ist hierfür ein Filter oder Hook verfügbar. Sie können jedoch auch CSS verwenden, um Inhalte für die Klasse page_number zu generieren.

0
Joseph Leedy