it-swarm.com.de

Was bedeutet der XubuntuY-String in Ubuntu-Paketnamen?

Jeder Paketname hat die Form: package-XubuntuY*_AMD64(i386)

Meine Fragen sind also:

  • Wofür steht das X?
  • Wofür steht das Y?

zum Beispiel binutils_2.22-6ubuntu1.3_AMD64

Was bedeuten die Zahlen 6 und 1.3

12
Maythux

Es gibt eine detaillierte Erklärung hier und hier . Wenn Sie wirklich interessiert sind, können Sie auch das Debian Policy Manual lesen. Um Ihre Fragen zu beantworten:

X = Dies ist die Debian-Version des Pakets

ubuntuY = Dies ist die y-te Ubuntu-Version des Debian-Pakets

Um Verbatim aus dem ersten Link zu zitieren, bedeutet package-XubuntuY****”:

package = Dies ist der Name des Programms/der Bibliothek.

X = Dies ist die Debian-Version des Pakets

wenn X = 0, bedeutet dies, dass es kein Debian-Paket gibt (oder dass das Ubuntu-Team ein Debian-Paket auf eine neuere Version als die in den Debian-Repositories gefundene gabelte) _ ex: bzip2-1.0.3-0ubuntu2_ (wie in gezeigt) In diesem Beispiel könnte das Debian-Paket in der Zwischenzeit aktualisiert werden und das Ubuntu-Paket wird wahrscheinlich in der nächsten Version damit verschmolzen.

ubuntuY **** = Dies ist die y-te Ubuntu-Version des Debian-Pakets. Wenn dies fehlt, bedeutet dies, dass es sich um ein sauberes, unverändertes Debian-Paket handelt, z. B .: gzip-1.3.5-12 (in diesem Beispiel ist dies das in Ubuntu enthaltene Original-Debian-Paket). Wenn dies vorhanden ist, bedeutet dies, dass Ubuntu das genommen hat Debian-Paket und veröffentlichte es mit einigen zusätzlichen Patches oder Bugfixes. _ ex: Sudo-1.6.8p12-1ubuntu6_ (in diesem Beispiel ist dies die 6. Version des Ubuntu-Pakets, das auf der Debian-Version 1.6.8p12-1 von Sudo basiert).

15
Ron