it-swarm.com.de

Wie finde ich heraus, in welchem ​​Paket sich etwas befindet, ohne auf Google zurückzugreifen?

Oft möchte ich etwas installieren, bin mir aber nicht sicher, in welchem ​​Paket es sich befindet. Dies ist ein sehr häufiges Ereignis für mich:

$ make html
sphinx-build -b djangohtml -d _build/doctrees   . _build/html
make: sphinx-build: Command not found
make: *** [html] Error 127

$ Sudo apt-get install sphinx
E: Unable to locate package sphinx

$ Sudo apt-get install sphinx-build
E: Unable to locate package sphinx-build

googelt

$ Sudo apt-get install python-sphinx

Gibt es einen besseren Weg?

28
Kit Sunde

Installiere apt-file und starte apt-file update

Verwenden Sie dann apt-file search sphinx-build, um nach Paketen zu suchen, die eine Datei mit dem Namen sphinx-build enthalten

30
Florian Diesch

Ubuntu ist ziemlich schlau. Versuche es einfach zu starten.

$ sphinx-build

The program 'sphinx-build' is currently not installed.  You can install it by typing:
Sudo apt-get install python-sphinx
15
CPC

Ich weiß nicht, ob apt-get das kann, aber ich bevorzuge es trotzdem, aptitude zu verwenden.

Mit dem Suchbefehl erhalten Sie eine Liste der Pakete, die die gesuchte Zeichenfolge enthalten, die Ihre Frage jedoch immer noch nicht vollständig beantwortet, da nicht angezeigt wird, welches Paket die gesuchte Binärdatei enthält.

Beispiel:

Sudo aptitude search sphinx
p   gstreamer0.10-pocketsphinx      - lightweight speech recognition - GStreamer
p   libpocketsphinx-dev             - lightweight speech recognition - developme
p   libpocketsphinx1                - lightweight speech recognition - library  
p   libsphinx-search-Perl           - Perl module for Sphinx search engine      
p   libsphinx2-dev                  - speech recognition library - development k
p   libsphinx2g0                    - speech recognition library                
p   libsphinxbase-dev               - Sphinx base libraries - development files 
p   libsphinxbase1                  - Sphinx base libraries                     
p   pocketsphinx-hmm-tidigits       - lightweight speech recognition - TIDIGITS 
p   pocketsphinx-hmm-wsj1           - lightweight speech recognition - WSJ1 acou
p   pocketsphinx-lm-wsj             - lightweight speech recognition - WSJ langu
p   pocketsphinx-utils              - lightweight speech recognition - command-l
p   python-pocketsphinx             - lightweight speech recognition - Python mo
p   python-pocketsphinx-dbg         - lightweight speech recognition - Python mo
p   python-repoze.sphinx.autointerf - Sphinx extension that auto-generates API d
p   python-sphinx                   - tool for producing documentation for Pytho
p   python-sphinxbase               - Sphinx base libraries - Python module     
p   python-sphinxbase-dbg           - Sphinx base libraries - Python module (deb
v   python2.6-pocketsphinx          -                                           
v   python2.6-pocketsphinx-dbg      -                                           
v   python2.6-sphinxbase            -                                           
v   python2.6-sphinxbase-dbg        -                                           
v   python2.7-pocketsphinx          -                                           
v   python2.7-pocketsphinx-dbg      -                                           
v   python2.7-sphinxbase            -                                           
v   python2.7-sphinxbase-dbg        -                                           
p   sphinx2-bin                     - speech recognition utilities              
p   sphinx2-hmm-6k                  - speech recognition library - default acous
p   sphinxbase-utils                - Sphinx base libraries - utilities         
p   sphinxsearch                    - Fast standalone full-text SQL search engine
3
Tich

Ich benutze gerne http://packages.ubuntu.com/ - dort ist "Den Inhalt von Paketen durchsuchen". Debian hat auch eine ähnliche Oberfläche unter http://packages.debian.org .

Dies hat den Vorteil, dass Sie es ohne CLI-Zugriff auf Ubuntu selbst verwenden können, z. Dinge am Telefon erklären.

3
liori

sie können die apt-Gruppe von Befehlen oder aptitude verwenden, die ich über apt empfehle. Hier ist die Liste zum Suchen

APT

Um nach etwas ähnlichem wie dem gewünschten Befehl zu suchen: apt-cache search X zum Beispiel apt-cache search cheese gibt Ihnen alles, was mit Käse zu tun hat.
Um zu zeigen, welche Abhängigkeiten und Sachen es hat, würdest du apt-cache show cheese machen.
Natürlich wäre zu installieren apt-get install cheese.

APTITUDE

Zu suchen: aptitude search cheese, das eine schönere Liste als apt zeigt
Um zu zeigen: aptitude show cheese was wiederum eine schönere und freundlichere Liste zeigt
Installation: aptitude install cheese um es zu installieren. Schon wieder schöner.

Aptitude liefert auch relevantere Informationen zu dem, wonach Sie suchen, zum Beispiel:

apt-cache search phi VS aptitude search phi
apt-cache search sphi VS aptitude search sphi

Wenn Sie eine GUI-Version möchten, empfehle ich Synaptic Package Manager oder eine einfachere Software Center. In Synaptic können Sie nach etwas suchen, das dem, was Sie suchen, ähnlich ist, und es wird Ihnen angezeigt.

2
Luis Alvarado

auto-Apt

auto-apt ist ein sehr nützliches Paket, insbesondere mit Makefiles und configure Skripten, die auf Dinge verweisen, die Sie möglicherweise nicht haben und nicht wissen, wo sie zu finden sind, was bei Header-Dateien oft schwierig ist. Sie haben in diesem Fall make aufgerufen, und es wurde versucht, sphinx-build aufzurufen, aber es ist fehlgeschlagen, als es es nicht finden konnte.

auto-apt run [...] führt den angegebenen Befehl aus und führt Sie dann durch die Installation von Paketen mit fehlenden Dateien, von denen bekannt ist, dass apt-get sie finden und installieren kann.

Also ruf einfach auto-apt run make html auf und schau was passiert :)

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu auto-apt

0
Hut8