it-swarm.com.de

Welche Betriebssystemversion habe ich: Linux (rpm) oder Linux (deb)?

Ich verwende Ubuntu 16.04 LTS 64-Bit. Ich habe gerade einen 4-1-Drucker Brother (MFC-J480DW) von Staples gekauft, weil mir mitgeteilt wurde, dass er Linux-kompatibel ist. Es sieht aus wie es ist, aber um die richtigen Treiber herunterzuladen, beginnt es mit dieser Auswahl: Welche Betriebssystemversion habe ich, Linux (rpm) oder Linux (deb)? Ich habe studiert und weiß jetzt etwas, worauf sich rpm und deb beziehen, aber ich weiß nicht, ob ich Ubuntu 16.04 LTS auswähle. Irgendwelche Hinweise?

6
r2wave

Du willst .deb

Ubuntu ist eine Distribution, die auf Debian Linux basiert und als solche mit Debian-Paketen kompatibel ist, deren Namen auf .deb enden.

9
Goku

wenn Sie einen Nachkommen von Debian wie Ubuntu (oder ein Derivat von Ubuntu wie Kali oder Mint) verwenden, haben Sie .deb -Pakete. Wenn Sie Fedora, CentOS, RHEL usw. verwenden, ist dies .rpm. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie diese Unix- und Linux-Frage .

2
papi

Sie müssen .deb auswählen. Ubuntu kommt aus Debian-Varianten. Dies kann Ihnen helfen https://www.wikivs.com/wiki/DEB_vs_RPM

0
Ashish Krishnan
  • Nun, Ubuntu ist ein Debian-System (.deb), also musst du .deb wählen
  • Wenn Sie Fedora verwenden, haben Sie .rpm gewählt
0
Xaid kamil