it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, alle Pakete / Quellen zurückzusetzen und von vorne zu beginnen?

Ich habe mit der Paketverwaltung gespielt, indem ich Quellen aus älteren Ubuntu-Versionen hinzugefügt habe, um ältere Versionen einiger Software (z. B. PHP) zu erhalten. Leider muss ich es irgendwann übertrieben haben, da jetzt jeder Versuch, apt-get oder synaptic zu verwenden, mit einer Fehlermeldung endet, die besagt, dass kein Kandidat zur Installation verfügbar ist.

Ich möchte neu starten - alle installierten Pakete und hinzugefügten Quellen entfernen. Gibt es eine schnelle Möglichkeit, dies zu tun, oder muss ich das Betriebssystem neu installieren?

15
silvo

Sie können jederzeit alle Pakete entfernen (mit wenigen Ausnahmen für apt-get usw.).

Dann renne:

Sudo apt-get install ubuntu-desktop

Dadurch wird das Desktop-Metapaket installiert, das so ziemlich jedes andere Paket als Abhängigkeit enthält.

5
Nathan Osman

Sie können Ubuntu über eine bestehende Installation installieren. Sie werden alle Ihre (nicht lokalen [1]) Systemdateien und -anwendungen verlieren, aber alles in /home bleibt erhalten.

Wählen Sie die erweiterte Partitionierungsoption im Menü des Desktop-CD-Installationsprogramms oder des alternativen CD-Installationsprogramms aus. Setzen Sie den Einhängepunkt Ihrer vorhandenen Root-Partition auf / und stellen Sie sicher, dass das Formatierungsfeld nicht markiert ist. Wiederholen Sie diese Schritte für Ihre Home-Partition, falls Sie eine haben.

1: Wo lokale Systemverzeichnisse wären /usr/src, /usr/local und /var/local.

7
Evan

Entfernen Sie alle Ubuntu-Versionen mit Ausnahme der aktuellen Version von /etc/apt/sources.list. Dann Sudo apt-get update; Sudo apt-get dist-upgrade. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie immer noch Probleme haben.

Möglicherweise müssen Sie neu installieren.

3
lfaraone