it-swarm.com.de

Installieren Sie SQL Loader Linux

Ich habe versucht, Oracle Instant Client auf einer Redhat-Maschine zu installieren. Ich habe instantClient basic, sdk und sqlplus, aber ich konnte keine sqlldr finden. Kann mir jemand dabei helfen? Danke

6
Masih

Den in seinem Kommentar enthaltenen Informationen von @Alex Poole folgend, konnte ich die sqlldr-Binärdatei einer Oracle-Instant-Client-Installation auf redhat linux hinzufügen. Der Schlüssel ist der Zugriff auf eine vollständige Oracle-Client- (oder Datenbank-) Installation, von der die sqlldr-Binärdatei abgerufen werden kann.

Zusammenfassend war der Prozess, den ich mit Oracle 11.2.0.3.0 unternommen habe:

Installieren Sie den Oracle Instant Client

Laden Sie von Oracle Instant Client rpms herunter:

  • Oracle-instantclient11.2-basic-11.2.0.3.0-1.x86_64.rpm
  • Oracle-instantclient11.2-jdbc-11.2.0.3.0-1.x86_64.rpm
  • Oracle-instantclient11.2-devel-11.2.0.3.0-1.x86_64.rpm
  • Oracle-instantclient11.2-sqlplus-11.2.0.3.0-1.x86_64.rpm

Installieren:

yum install Oracle* --nogpgcheck

Erstellen Sie Oracle-Umgebungsvariablen

In /etc/profile.d/Oracle.sh

export Oracle_HOME=/usr/lib/Oracle/11.2/client64
export PATH=$PATH:$Oracle_HOME/bin
export LD_LIBRARY_PATH=$Oracle_HOME/lib
export TNS_ADMIN=$Oracle_HOME/network/admin

Kopieren Sie die Datei sqlldr und die Nachricht aus dem vollständigen Oracle-Client/der Datenbank

[[email protected] bin]# pwd
/usr/lib/Oracle/11.2/client64/bin
[[email protected] bin]# scp [email protected]:/OracleHome/db/product/11gR2/bin/sqlldr .

Versuch es:

[[email protected] bin]# sqlldr
Message 2100 not found; No message file for product=RDBMS, facility=ULMessage 2100 not found; No message file for product=RDBMS, facility=UL

Wir müssen die ulus.msb-Datei von der Oracle-Datenbank kopieren. Aber zuerst müssen wir die richtige Verzeichnisstruktur erstellen:

[[email protected] client64]# pwd
/usr/lib/Oracle/11.2/client64
[[email protected] client64]# mkdir -p rdbms/mesg
[[email protected] client64]# scp [email protected]:/OracleHome/db/product/11gR2/rdbms/mesg/ulus.msb rdbms/mesg/

Versuchen Sie es erneut mit der Nachrichtendatei:

[[email protected] client64]# sqlldr

SQL*Loader: Release 11.2.0.3.0 - Production on Tue Oct 20 10:12:55 2015

Copyright (c) 1982, 2011, Oracle and/or its affiliates.  All rights reserved.

Usage: SQLLDR keyword=value [,keyword=value,...]
....

Erfolg!

15
Brice Roncace

Einfachere Alternative zu der akzeptierten Antwort, für die keine vollständige Clientinstallation erforderlich ist, um die sqlldr-Binärdatei zu stehlen:

Sie können den SQL Loader von OTN in einem separaten Instant-Client-Paket mit dem Namen "Instant Client Package - Tools : Enthält Data Pump, SQL * Loader und Workload Replay Client" herunterladen.

Hier ist der Link für Linux: Instant Client Downloads für Linux x86-64

1
Otto

Installiere Oracle-instantclient12.2-tools, der sqlldr hat; und stellen Sie sicher, dass Ihr PATH/usr/lib/Oracle/12.2/client64/bin enthält.

Passen Sie die Versionen entsprechend an.

0
vesperto