it-swarm.com.de

Generieren eines Entity-Relationship-Diagramms (ER-Diagramm) mit Oracle SQL Developer

Ich möchte Oracle SQL Developer zum Generieren eines ER-Diagramms für meine DB-Tabellen verwenden, bin jedoch neu in Oracle und diesem Tool.

Wie wird in SQL Developer ein ER-Diagramm erstellt?

345
Breezescut

Erstellen Sie ein Diagramm für ein vorhandenes Datenbankschema oder dessen Teilmenge wie folgt:

  1. Klicken Sie auf Datei → Data Modeler → Importieren → Datenwörterbuch .
  2. Wählen Sie eine DB-Verbindung aus (fügen Sie eine hinzu, falls keine vorhanden ist).
  3. Klicken Sie auf Weiter .
  4. Überprüfen Sie einen oder mehrere Schemanamen.
  5. Klicken Sie auf Weiter .
  6. Aktivieren Sie ein oder mehrere zu importierende Objekte.
  7. Klicken Sie auf Weiter .
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen .

Die ERD wird angezeigt.

Exportieren Sie das Diagramm wie folgt:

  1. Klicken Sie auf Datei → Data Modeler → Diagramm drucken → In Bilddatei .
  2. Navigieren Sie zum Speicherort der Exportdatei und wählen Sie ihn aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern .

Das Diagramm wird exportiert. Verwenden Sie stattdessen To PDF File , um in ein Vektorformat zu exportieren. Dies ermöglicht eine vereinfachte Bearbeitung mit Inkscape (oder einem anderen Vektorbild-Editor).

Diese Anweisungen funktionieren möglicherweise für SQL Developer 3.2.09.23 bis 4.1.3.20.

457

Seit SQL Developer 3 ist es ziemlich einfach (sie hätten es einfacher machen können).

  1. Gehen Sie zu "Ansicht → Data Modeler → Browser". Der Browser wird als eine der Registerkarten auf der linken Seite angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Browser", erweitern Sie das Design (wahrscheinlich als Untitled_1 bezeichnet), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Relationale Modelle" und wählen Sie "Neu Beziehungsmodell ".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das neu erstellte relationale Modell (wahrscheinlich Relational_1) und wählen Sie "Show".
  4. Ziehen Sie dann einfach die gewünschten Tabellen (z. B. von der Registerkarte "Verbindungen") auf das Modell. Hinweis: Wenn Sie auf die erste Tabelle auf der Registerkarte "Verbindungen" klicken, öffnet SQLDeveloper diese Tabelle auf der rechten Seite: Wählen Sie alle Tabellen auf der linken Seite aus und vergewissern Sie sich, dass die Registerkarte "Relational_1" (oder welcher Name auch immer) in der rechten Seite aktiv ist bevor Sie sie ziehen, weil es wahrscheinlich zu einer der Tabellen gewechselt hat, auf die Sie in der linken Maustaste geklickt haben.
114
lintmouse

Der Prozess zum Generieren eines Entity-Relationship-Diagramms in Oracle SQL Developer wurde in Oracle Magazine von Jeff Smith ( link ) beschrieben.

Auszug:

Entity relationship diagram

Entitätsbeziehungsdiagramm

Anfangen

Zum Durcharbeiten des Beispiels benötigen Sie eine Oracle Database-Instanz mit dem HR-Beispielschema, das in der Standarddatenbankinstallation verfügbar ist. Sie benötigen auch die Version 4.0 von Oracle SQL Developer, in der Sie über das Untermenü [...] Data Modeler auf Oracle SQL Developer Data Modeler zugreifen. Alternativ können Sie auch den eigenständigen Oracle SQL Developer Data Modeler verwenden. Die Modellierungsfunktionalität ist in beiden Implementierungen identisch und steht als kostenloser Download von Oracle Technology Network zur Verfügung.

Wählen Sie in Oracle SQL Developer Ansicht -> Data Modeler -> Browser aus. Wählen Sie im Browserfenster den Knoten Relationale Modelle aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neues relationales Modell aus, um ein leeres Modelldiagrammfenster zu öffnen. Sie beginnen jetzt am selben Ort wie jemand, der den eigenständigen Oracle SQL Developer Data Modeler verwendet. Datenwörterbuch importieren

Datenwörterbuch importieren

Ein Entwurf in Oracle SQL Developer Data Modeler besteht aus einem logischen Modell und einem oder mehreren relationalen und physischen Modellen. Um mit dem Erstellen Ihres Entwurfs zu beginnen, müssen Sie die Schemainformationen aus Ihrer vorhandenen Datenbank importieren. Wählen Sie Datei -> Datenmodellierer -> Importieren -> Datenwörterbuch, um den Assistenten zum Importieren von Datenwörterbüchern zu öffnen.

Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Dialogfeld Neu -> Datenbankverbindung auswählen zu öffnen und eine Verbindung als HR-Benutzer herzustellen. (Ausführliche Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit Oracle SQL Developer finden Sie unter "Herstellen von Datenbankverbindungen" in der Mai/Juni 2008-Ausgabe des Oracle-Magazins.)

Wählen Sie Ihre Verbindung aus und klicken Sie auf Weiter. Sie sehen eine Liste der Schemas, aus denen Sie importieren können. Geben Sie HR in das Feld Filter ein, um die Auswahlliste einzugrenzen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben HR und klicken Sie auf Weiter.

Weiterlesen ...

40

Führen Sie für Klassendiagramme mit Oracle db die folgenden Schritte aus

Datei → Data Modeler → Importieren → Datenwörterbuch → DB-Verbindung auswählen → Weiter → Datenbank auswählen-> Tabellen auswählen -> Fertig stellen

35
Swati Pisal

Es gibt ein Begleittool namens Oracle Data Modeler , das Sie sich ansehen können. Es gibt Online-Demos verfügbar auf der Website, mit der Sie beginnen können. Früher war es ein zusätzlicher Kostenpunkt, aber mir ist aufgefallen, dass es wieder kostenlos ist.

Auf der Data Modeler-Übersichtsseite:

SQL Developer Data Modeler ist ein kostenloses Datenmodellierungs- und Designtool, das eine breite Palette von Daten- und Datenbankmodellierungstools und -dienstprogrammen bereitstellt, einschließlich Modellierung für Entity Relationship Diagrams (ERD), relationale (Datenbankdesign), Datentyp- und mehrdimensionale Modellierung. mit Forward- und Reverse-Engineering und DDL-Code-Generierung. Der Data Modeler importiert aus und exportiert in eine Vielzahl von Quellen und Zielen, bietet eine Vielzahl von Formatierungsoptionen und validiert die Modelle anhand eines vordefinierten Satzes von Entwurfsregeln.

22
DCookie

Oracle hatte in SQL Developer eine Komponente namens Data Modeler. Es existiert seit mindestens 3.2.20.10 nicht mehr im Produkt.

Es ist jetzt ein separater Download, den Sie hier finden:

http://www.Oracle.com/technetwork/developer-tools/datamodeler/overview/index.html

6
BIBD

Gehen Sie einfach zu Datei - Datenmodellierer - Importieren - Datenwörterbuch - DB-Verbindung - OK

3
Douglas Marques

Ich verwende SQL Developer 17.2.0.188 Build 188.1159, der tatsächlich Datenmodellierungsfunktionen enthält. Ich habe gerade ein relationales Modelldiagramm über das Menü erstellt: Datei-> Datenmodellierer-> Importieren-> Datenwörterbuch ... .

Ich habe auch den eigenständigen Data Modeler, der das Gleiche tut.

Im Data Modeler-Tutorial heißt es:

Abbildung 4: Relationales Modell und Diagramm für HR

Das von Ihnen erstellte Diagramm ist kein ERD. Logische Modelle sind höhere Abstraktionen. Eine ERD repräsentiert Entitäten und ihre Attribute und Beziehungen, während ein relationales oder physikalisches Modell Tabellen, Spalten und Fremdschlüssel repräsentiert.

3
J Slick