it-swarm.com.de

Verschwommene Schriften nach dem Upgrade auf 10.04, Nvidia-Problem?

Kürzlich habe ich ein Upgrade von 8.04 LTS auf 10.04 durchgeführt.

Die vorherige Version hatte einige Probleme mit den Bildschirmeinstellungen. X hat nur 1024x768 als Auflösung meines Monitors erkannt, hauptsächlich, weil der Monitor nicht richtig identifiziert wurde.

Mit 10.04 werden der Monitor und seine Auflösungen korrekt identifiziert und das System wählt eine bessere Auflösung.

Aber jetzt scheinen die Schriften verschwommen zu sein. Sie sind schwer zu lesen. Ich habe versucht, eine größere Schriftgröße zu verwenden, um die Situation ein wenig zu verbessern. Ich habe auch mit nvidia-settings Rumgespielt. Wenn ich wieder 1024x768 wähle, sehen die Schriftarten gut aus. Außerdem scheinen einige Auflösungen mit bestimmten Bildwiederholraten besser zu sein. Eine andere Sache, die ich versuchte, war, Andeutungseinstellungen zu ändern. Es wurde jedoch bereits die beste Variante ausgewählt.

Also sind mir die Ideen für eine Lösung ausgegangen. Hast du irgendwelche Hinweise?

Meine Grafikkarte ist die nVidia Corporation C68 GeForce 7050 PV/nForce 630a (Rev. A2).

8
qbi

Ich habe in den letzten Tagen mit meiner Installation rumgespielt. Was zu helfen schien, war, alle nvidia-Dateien zu deinstallieren, den alten /etc/X11/xorg.conf Zu entfernen und nvidia erneut zu installieren. Ich muss dieses alte xorg.conf Durchgehen. Vielleicht gab es eine merkwürdige Umgebung.

Es gelang mir, den Nouveau-Treiber zu starten, aber es gab keine wirklichen Verbesserungen bei den Schrifteinstellungen. Der einzige Nachteil war die fehlende 3D-Beschleunigung. Deshalb bin ich zu nvidia zurückgekehrt. In ein paar Wochen werde ich es jedoch noch einmal mit dem Jugendstil versuchen. Vielleicht hat es sich irgendwie verbessert.

1
qbi

Möglicherweise verwenden Sie falsche Einstellungen für Subpixel-Andeutungen. Je nach Monitor ist diese Option möglicherweise aktiviert, wenn dies nicht der Fall sein sollte. Ich habe festgestellt, dass 10.04 standardmäßig mit LCD Panels) eingeschaltet wird (habe eine CRT eine Weile nicht mehr getestet.)

Ihr Bedienfeld gibt möglicherweise auch die falschen Informationen zur Farbreihenfolge zurück.

Überprüfen Sie die Darstellungseinstellungen. nvidia-settings kann den Free Software Stack überschreiben - es gibt eine Menge Punkte, an denen der nvidia-Treiber seltsame Dinge tut. Versuchen Sie, den nvidia - Treiber vorübergehend zu entfernen, damit nouveau die Hardware steuert, und prüfen Sie, ob sich die Situation verbessert.

Wie bereits erwähnt, hat nouveau in Ubuntu 10.04 keine 3D-Beschleunigung, ist aber in 2D in Ordnung.

8
Broam

Ich habe gelesen, dass in 8.04 alle vertikalen Linien in Schriftarten scharf gezeichnet sind, aber in den folgenden Versionen sind vertikale Linien in Schriftarten ein wenig unscharf. Es kann sein, dass Sie ein Problem haben oder nicht, aber es lohnt sich, es sich anzuschauen. Dieser Blogbeitrag erklärt, wie die Einstellung zurückgesetzt wird.

3

Versuchen Sie, die Optionen für die Schriftwiedergabe zu ändern.

Beginnen mit...

System > Preferences > Appearance > Fonts > Details

... und spielen Sie mit den Glättungs- und Andeutungsoptionen. Ich weiß, dass ich eine Weile gespielt habe, bis ich das Gefühl hatte, dass die Schriften gut wiedergegeben wurden.

3