it-swarm.com.de

Probleme mit Nvidia-Treibern und Kernel-Updates (Nomodeset)

Ich habe das Problem, dass ich die Nvidia CUDA-Treiber 285.05.33 (Ubuntu 12.05) installiert habe und alles gut funktioniert hat

aber nach einem update des kerns über den update manager

zu

uname -v 
**Linux zfmgpu 3.2.0-24-generic #38-Ubuntu SMP Tue May 1 16:18:50 UTC 2012 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux**

Ich habe das Problem, dass ich beim Booten nur beschädigte Grafiken sehe. Ich habe versucht, den Treiber (der das Kernelmodul erstellt) neu zu installieren, der funktioniert hat, aber -> ich kann nur den neuen Kernel booten und muss lightdm perfekt starten, indem ich "nomodeset" in GRUB Menü. Ohne dies sehe ich eine beschädigte Grafikausgabe und sie startet nicht.

Was kann ich tun, um dies zu korrigieren? Ich bin kein Profi! Ich bin ein bisschen verloren, was ich tun kann

Kann mir jemand erklären, warum ich diesen "nomodeset" brauche, der vorher auch nicht im Grub-Menü war ...

Die geladenen Module sind:

Module                  Size  Used by
vesafb                 13844  1 
snd_hda_codec_hdmi     32474  4 
ip6table_filter        12815  0 
ip6_tables             27864  1 ip6table_filter
iptable_filter         12810  0                                                                                                                       
ip_tables              27473  1 iptable_filter                                                                                                        
x_tables               29846  4 ip6table_filter,ip6_tables,iptable_filter,ip_tables                                                                   
snd_hda_codec_analog    97987  1 
rfcomm                 47604  0 
bnep                   18281  2 
nvidia              11936165  40 
bluetooth             180104  10 rfcomm,bnep
parport_pc             32866  0 
ppdev                  17113  0 
snd_hda_intel          33773  4 
snd_hda_codec         127706  3 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_analog,snd_hda_intel
snd_seq_midi           13324  0 
snd_rawmidi            30748  1 snd_seq_midi
snd_hwdep              13668  1 snd_hda_codec
snd_pcm                97188  3 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_intel,snd_hda_codec
nouveau               774571  0 
snd_seq_midi_event     14899  1 snd_seq_midi
snd_seq                61896  2 snd_seq_midi,snd_seq_midi_event
snd_timer              29990  2 snd_pcm,snd_seq
snd_seq_device         14540  3 snd_seq_midi,snd_rawmidi,snd_seq
ttm                    76949  1 nouveau
snd                    78855  18 snd_hda_codec_hdmi,snd_hda_codec_analog,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_rawmidi,snd_hwdep,snd_pcm,snd_seq,snd_timer,snd_seq_device
drm_kms_helper         46978  1 nouveau
drm                   242038  3 nouveau,ttm,drm_kms_helper
soundcore              15091  1 snd
i2c_algo_bit           13423  1 nouveau
i7core_edac            28102  0 
snd_page_alloc         18529  2 snd_hda_intel,snd_pcm
mxm_wmi                12979  1 nouveau
edac_core              53746  1 i7core_edac
video                  19596  1 nouveau
asus_atk0110           18078  0 
mac_hid                13253  0 
wmi                    19256  1 mxm_wmi
lp                     17799  0 
parport                46562  3 parport_pc,ppdev,lp
firewire_ohci          41000  0 
firewire_core          63558  1 firewire_ohci
usbhid                 47199  0 
crc_itu_t              12707  1 firewire_core
r8169                  62099  0 
hid                    99559  1 usbhid

Vielleicht hilft das jemandem! Was ist Jugendstil?

2
Gabriel

Nouveau ist ein Versuch, den durch NVIDIA verschleierten Treiber zu ersetzen und in den Kernel zu integrieren. Kein Modussatz weist den Kernel an, nicht zu versuchen, den Bildschirmmodus einzustellen. Nouveau würde das tun müssen. Meine Erfahrung mit einem NVIDIA 690 ist jedoch, dass Nouveau auf meiner Karte in Panik gerät und das Bootsystem hängt. Ein Zeichen für mich, dass der Jugendstil noch nicht ausgereift ist, denn die 690 gibt es schon eine Weile.

Über den Treiber: nouveau ist eine Kernelkomponente, die Sie nicht über "zusätzliche Treiber/eingeschränkte Treiber" deaktivieren können, da diese Treiber für X-Windows verwendet werden.

was ich getan habe, ist, dass ich NOMODESET dauerhaft in die Liste der Kernel-Parameter in grub aufgenommen habe. Beim Systemstart überprüft der Kernel diese Einstellung und reagiert entsprechend.

Für Ubuntu 12.04 wird die Einstellung in/etc/default/grub gespeichert. Sie fügen es der Zeile GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT hinzu. Wenn in der Zeile steht:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

du würdest es ändern in:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash nomodeset"

Nachdem Sie NOMODESET zu dieser Zeile hinzugefügt haben, sollten Sie Sudo update-grub ausführen, damit grub2 es beim nächsten Start sehen kann.

3
Roel

Nouvea ist ein Open Source-Treiber für Nvidia-Grafiken.

nomodeset weist den Kernel an, den Grafikkerneltreiber, den er zu Beginn des Startvorgangs verwenden möchte, nicht zu starten.

Sie sagen, Sie haben den Treiber neu installiert, ich nehme an, Sie meinen den Nvidia-Treiber.

Ohne Angabe von nomodeset wird vermutlich ein Kernel-Modul für die Ausführung Ihres Videos eingerichtet, und der andere Treiber wird geladen, wenn Sie X starten, und es wird um die Frage gestritten, wer Ihre Grafikhardware ausführt.

Wenn Sie den Treiber direkt heruntergeladen haben, ist es möglicherweise besser, ihn wieder zu entfernen und den Nvidia-Treiber vom eingeschränkten Ubuntu-Repository zu installieren, sofern dies möglich ist.

1
John S Gruber