it-swarm.com.de

Fehler beim Hinzufügen des xrandr-Modus

Ich befolge die folgenden xrandr-Dokumentation zum Hinzufügen einer fehlenden Auflösung und erhalte einen Fehler, den ich nicht beheben kann.

[email protected]:~$ cvt 1920 1080
# 1920x1080 59.96 Hz (CVT 2.07M9) hsync: 67.16 kHz; pclk: 173.00 MHz
Modeline "1920x1080_60.00"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync

Dann heißt es --newmode verwenden, um den Modus zu erstellen

[email protected]:~$ xrandr --newmode "1920x1080_60.00"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync

und schließlich den Modus zur Ausgabe hinzufügen. Hier bekomme ich den Fehler und kann nicht herausfinden, was genau los ist. Nichts, was ich online gefunden habe, konnte dieses Problem beheben.

[email protected]:~$ xrandr --addmode DVI-D-0 "1920x1080_60.00"
X Error of failed request:  BadMatch (invalid parameter attributes)
  Major opcode of failed request:  140 (RANDR)
  Minor opcode of failed request:  18 (RRAddOutputMode)
  Serial number of failed request:  33
  Current serial number in output stream:  34

BITTE HILFE !! Ich bin so traurig und verzweifelt! : P

EDIT: Hier sind einige weitere sehr wichtige Enthüllungen.

Es gibt einige Dokumente zu meinem genauen Fehler ....

https://wiki.archlinux.org/index.php/NVIDIA/Troubleshooter#xrandr_BadMatch

Und ich habe in xorg logs bestätigt, dass ich eine schlechte EDID habe ....

[27.493] (WW) NVIDIA (0): DFP-0 hat keine EDID, oder seine EDID enthält keine [27.493] (WW) NVIDIA (0): maximale Bildgröße; DPI kann nicht mit der EDID von DFP-0 berechnet werden.

1
ScottF

Es sieht so aus, als ob Ihr Problem darin besteht, dass möglicherweise keine Verbindung zu dem Port besteht, an den Sie den Befehl xrandr senden möchten. Ich habe hier einige auf meinem System getestet und den gleichen Fehler erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl am richtigen Port ausführen. Ich werde einen älteren Monitor von mir als Demonstration verwenden.

[email protected]:~$ cvt 1280 1024
# 1280x1024 59.89 Hz (CVT 1.31M4) hsync: 63.67 kHz; pclk: 109.00 MHz
Modeline "1280x1024_60.00"  109.00  1280 1368 1496 1712  1024 1027 1034 1063 -hsync +vsync

[email protected]:~$ xrandr --newmode "1280x1024_60.00"  109.00  1280 1368 1496 1712  1024 1027 1034 1063 -hsync +vsync

[email protected]:~$ xrandr --addmode DVI-I-0 1280x1024_60.00
X Error of failed request:  BadMatch (invalid parameter attributes)
  Major opcode of failed request:  140 (RANDR)
  Minor opcode of failed request:  18 (RRAddOutputMode)
  Serial number of failed request:  33
  Current serial number in output stream:  34

Hier ist der Fehler. Die nächste Zeile zeigt mir alle meine angeschlossenen DVI-Ports.

[email protected]:~$ xrandr | grep -w connected
DVI-I-1 connected 1024x768+1920+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
DVI-I-2 connected primary 1920x1080+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 509mm x 286mm

Wie wir sehen können, ist meine, die ich will, verbunden mit DVI-I-1, also habe ich die Leitung korrigiert, um sie meinem angeschlossenen Monitor anzupassen.

[email protected]:~$ xrandr --addmode DVI-I-1 1280x1024_60.00

[email protected]:~$ xrandr --output DVI-I-1 --mode 1280x1024_60.00

[email protected]:~$ xrandr | grep -w connected
DVI-I-1 connected 1280x1024+1920+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
DVI-I-2 connected primary 1920x1080+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 509mm x 286mm

Und jetzt hat mein Monitor den neuen Modus angenommen und sieht gut aus.


Hoffe das hilft!

2
Terrance