it-swarm.com.de

Zeit kann nicht mit `ntpdate` synchronisiert werden, Fehler:" Kein für die Synchronisation geeigneter Server gefunden "

Meine ntp.conf-Datei:

[email protected][0][07:37:40]:/etc$ cat /etc/ntp.conf
idriftfile /var/lib/ntp/ntp.drift
server 0.pool.ntp.org
server 1.pool.ntp.org
server 2.pool.ntp.org
server pool.ntp.org

Befehlsausgabe:

[email protected][0][07:37:24]:/etc$ Sudo ntpdate -dv pool.ntp.org
18 Jun 07:37:35 ntpdate[10737]: ntpdate [email protected] Tue Apr 19 07:15:05 UTC 2011 (1)
Looking for Host pool.ntp.org and service ntp
Host found : conquest.kjsl.com
transmit(198.137.202.16)
transmit(216.45.57.38)
transmit(64.6.144.6)
transmit(198.137.202.16)
transmit(216.45.57.38)
transmit(64.6.144.6)
transmit(198.137.202.16)
transmit(216.45.57.38)
transmit(64.6.144.6)
transmit(198.137.202.16)
transmit(216.45.57.38)
transmit(64.6.144.6)
transmit(198.137.202.16)
transmit(216.45.57.38)
transmit(64.6.144.6)
198.137.202.16: Server dropped: no data
216.45.57.38: Server dropped: no data
64.6.144.6: Server dropped: no data
server 198.137.202.16, port 123
stratum 0, precision 0, leap 00, trust 000
refid [198.137.202.16], delay 0.00000, dispersion 64.00000
transmitted 4, in filter 4
reference time:    00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
originate timestamp: 00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
transmit timestamp:  d1a71a93.1f16c1e3  Sat, Jun 18 2011  7:37:39.121
filter delay:  0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
         0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
filter offset: 0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
         0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
delay 0.00000, dispersion 64.00000
offset 0.000000

server 216.45.57.38, port 123
stratum 0, precision 0, leap 00, trust 000
refid [216.45.57.38], delay 0.00000, dispersion 64.00000
transmitted 4, in filter 4
reference time:    00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
originate timestamp: 00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
transmit timestamp:  d1a71a93.524a05dd  Sat, Jun 18 2011  7:37:39.321
filter delay:  0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
         0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
filter offset: 0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
         0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
delay 0.00000, dispersion 64.00000
offset 0.000000

server 64.6.144.6, port 123
stratum 0, precision 0, leap 00, trust 000
refid [64.6.144.6], delay 0.00000, dispersion 64.00000
transmitted 4, in filter 4
reference time:    00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000

transmitted 4, in filter 4
reference time:    00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
originate timestamp: 00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
transmit timestamp:  d1a71a93.524a05dd  Sat, Jun 18 2011  7:37:39.321
filter delay:  0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
         0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
filter offset: 0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
         0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
delay 0.00000, dispersion 64.00000
offset 0.000000

server 64.6.144.6, port 123
stratum 0, precision 0, leap 00, trust 000
refid [64.6.144.6], delay 0.00000, dispersion 64.00000
transmitted 4, in filter 4
reference time:    00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
originate timestamp: 00000000.00000000  Thu, Feb  7 2036  0:28:16.000
transmit timestamp:  d1a71a93.857c6fbd  Sat, Jun 18 2011  7:37:39.521
filter delay:  0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
         0.00000  0.00000  0.00000  0.00000
filter offset: 0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
         0.000000 0.000000 0.000000 0.000000
delay 0.00000, dispersion 64.00000
offset 0.000000

18 Jun 07:37:40 ntpdate[10737]: no server suitable for synchronization found
14
wting

mein ntp (/etc/ntp.conf) sagt

server 0.ubuntu.pool.ntp.org
server 1.ubuntu.pool.ntp.org
server 2.ubuntu.pool.ntp.org
server 3.ubuntu.pool.ntp.org

ändere deine in dies und mache es als root (Sudo -i)

service ntp stop

mach die Änderungen:

service ntp start

probier es aus

date

PDATE: letzte Nacht muss ich eine Maschine konfigurieren und habe festgestellt, dass dies hilfreich sein könnte

~# dpkg-reconfigure tzdata

Sie können Ihre Zeitzone einstellen und beenden (als root: Sudo -i)

:~# dpkg-reconfigure tzdata


Current default time zone: 'America/Montevideo'
Local time is now:      Tue Mar  6 13:18:00 UYST 2012.
Universal Time is now:  Tue Mar  6 15:18:00 UTC 2012.

:~# 
6
maniat1k

Erstens brauchen Sie keinen ntp Server, um die Zeit zu synchronisieren (ich sehe, dass Sie /etc/ntp.conf haben, die aus dem Paket ntp stammen und den Server bereitstellen), und wenn Sie diesen Server verwenden, Sie müssen ntpdate nicht manuell verwenden.

Um genauer zu sein, dass das Paket ntp nicht erforderlich ist, wird die Zeit jedes Mal synchronisiert, wenn Ihre Netzwerkverbindung mit ntpdate-debian hergestellt wird, das in der Standardinstallation enthalten ist.

Stoppen Sie den Server, um die manuelle Synchronisierung zu versuchen

Sudo service ntp stop

dann renne

Sudo ntpdate-debian

das ist die Debian-Hilfsprogramm-Anwendung, um ntpdate ohne den Ärger auszuführen, den Sie jetzt haben.

1
enzotib

Die NTP-FAQ an der Universität von Delaware (die Heimat von NTP, würde ich sagen) erwähnt diesen Fehler. Der Link lautet http://www.eecis.udel.edu/~ntp/ntpfaq/NTP-s-trouble.htm#AEN4972 .

Sie können versuchen, ntpdate zum Laufen zu bringen, indem Sie ntpdate -d servername oder ntpdate -u servername verwenden. Stock ntpdate erhält den Servernamen nicht aus der ntp-Konfigurationsdatei. Ich denke, es ist ratsam, Ihre Zeit so kurz wie möglich mit der Hand zu korrigieren, bevor Sie diese Befehle ausführen, wie von William Ting in den Kommentaren hier vorgeschlagen.

Die beiden oben genannten ntpdate-Befehle senden und erwarten UDP-Antworten auf eine zufällige öffentliche Portnummer, nicht auf Port 123, auf Ihrem Computer, sodass potenzielle Komplikationen durch die Verwendung dieses privilegierten eingehenden Ports vermieden werden. Natürlich könnten ausgehende Filter immer noch ein Problem sein.


Die FAQ schlägt als Ursache die Paketfilterung vor, da sie möglicherweise die notwendigen UDP Pakete von der Weiterleitung zum und vom Port 123 auf Ihrem Computer. Sie sollten Ihre Paketfilter auf Ihren Systemen und Routern nach Bedarf anpassen.

Beachten Sie, dass ntpdate ein Serverargument akzeptiert. ntpdate-debian verwendet den in/etc/default/ntpdate angegebenen Server. Die Verwendung von ntpdate ohne Argument kann den in der Frage genannten Fehler verursachen (der Fragesteller gibt ihn jedoch korrekt an).

1
John S Gruber

Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall die ausgehende Verbindung zulässt.

Befehle verwenden:

Sudo ntpdate ntp.ubuntu.com

und:

Sudo ntpdate-debian

Ich habe den ähnlichen Fehler "ntpdate [14593]: Kein für die Synchronisation geeigneter Server gefunden" erhalten, bevor ich die Firewall meines Routers so geändert habe, dass Port 123, Protokoll UDP, ausgehend zulässig ist.

1
Skurfur

Verwenden Sie es mit der Option -u und einem zuverlässigen Server. Z.B. Sudo ntpdate -u pool.ntp.org

1
farshadnia

Beim Versuch, die Uhrzeit auf einem Raspberry Pi in meinem Arbeitsplatznetzwerk zu synchronisieren, ist das gleiche Problem aufgetreten. Es scheint, dass externe NTP-Pakete in meinem Netzwerk blockiert wurden. Um dies zu beheben, entfernte ich die in der Standarddatei ntp.conf aufgelisteten Server und fügte meinen internen Netzwerkserver hinzu. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Servernamen Sie verwenden sollen, finden Sie diesen im /etc/resolv.conf.

Da nur ntpdate-debian die ntp.conf -Datei verwendet, wird nur ntpdate-debian (nicht ntpdate) repariert.

0
ssperling5

Ich habe die Lösung gefunden, weil ich musste. Wenn es keine Probleme mit der Firewall-Konvertierung gibt https://serverfault.com/questions/277375/ntpdate-d-server-dropped-strata-too-high Link gibt die Lösung. Zumindest meins.

0
edib