it-swarm.com.de

Wie kann man ein beschädigtes / beschädigtes NTFS-Dateisystem / eine beschädigte NTFS-Partition reparieren, ohne die darauf befindlichen Daten zu verlieren?

Ich wollte Fedora 15 neben meinem Windows 7 Starter auf meinem Acer Apire One D255E installieren und irgendwann während der Größenänderung der NTFS-Partition (die mit Windows) schlug das Setup fehl. Jetzt kann ich von keinem Betriebssystem auf diese Partition zugreifen. Als ich versuchte, von einer Fedora-Installation auf einem USB-Stick darauf zuzugreifen, wurde folgende Fehlermeldung ausgegeben:

Error mounting: mount exited with exit code 12: Failed to read last sector (452534271):
Invalid argument
HINTS: Either the volume is a RAID/LDM but it wasn't setup yet,
   or it was not setup correctly (e.g. by not using mdadm --build ...),
   or a wrong device is tried to be mounted,
   or the partition table is corrupt (partition is smaller than NTFS),
   or the NTFS boot sector is corrupt (NTFS size is not valid).
Failed to mount '/dev/sda5': Invalid argument
The device '/dev/sda5' doesn't seem to have a valid NTFS.
Maybe the wrong device is used? Or the whole disk instead of a
partition (e.g. /dev/sda, not /dev/sda1)? Or the other way around?

Es macht für mich wenig Sinn, aber ich hatte wirklich gehofft, dass es jemandem gelingt, und er kann mir eine Möglichkeit geben, die Partition wiederherzustellen, ohne alles zu verlieren (ich habe viele wichtige Notizen aus verschiedenen Klassen dort). ?

17
Gareth

Wenn Sie Ubuntu auf einer Live-CD herunterladen und NTFS-3G und NTFSProgs (in den Repositorys) installieren können, können Sie möglicherweise Ihre NTFS-Probleme beheben.

Ich musste dies einmal für den PC eines Freundes tun und folgte dem How To dieses Mannes. Es ist sehr hilfreich und sollte entweder Ihr Problem beheben OR Ihnen mehr Informationen darüber geben, was genau falsch ist (dann können wir von dort aus arbeiten).

Dies kann gut die Arbeit machen:

Sudo ntfsfix /dev/<device name>
16
n0pe

Ich hatte ein ähnliches Problem auf einem der PCs meines Kunden. Nachdem ich mehrere Software-Komponenten wie Spinrite, Windows-Dienstprogramme und Linux-basierte Dienstprogramme (wie der Vorschlag der vorherigen Antwort) durchgesehen hatte, hat HDD Regenerator in meinem Fall die fehlerhaften Sektoren der fraglichen Festplatte und diese Festplatte gefunden und wiederhergestellt hatte fast 15% seiner Sektoren als schlecht eingestuft. Es dauerte ca. 11 Tage, aber ich konnte dann das Laufwerk einbinden und die Steuer, den Mitarbeiter und andere wichtige Daten des Benutzers entfernen.

2
Joshua A. T.