it-swarm.com.de

Knurrbenachrichtigungen in der Webanwendung

Die Webanwendung, an der ich arbeite, enthält lang laufende Aufgaben, die den Fortschritt im Browser anzeigen. Während eine Aufgabe ausgeführt wird, kann der Benutzer den Rest der Anwendung durchsuchen und verwenden. Wäre ein Muster wie Growl ein gutes Modell, um zu zeigen, wann diese laufenden Aufgaben abgeschlossen sind? In diesem Fall können Growl-Benachrichtigungen auch verwendet werden, wenn ein neuer Datensatz zu einem Raster hinzugefügt/daraus entfernt wird, und auch eine einfache Formularübermittlung, um in der gesamten App konsistent zu sein.

4
Paul Sylling

Dies ist ein sehr schwieriges Problem im Web, da (bis die HTML5-Webbenachrichtigungs-APIweiter verbreitet ist ) Sie Benutzer nur benachrichtigen können, wenn sie es sind schaut schon auf deine Seite.

Wenn im Hintergrund eine lange laufende Aufgabe ausgeführt wird, können Sie wahrscheinlich nicht sicher davon ausgehen, dass der Benutzer Ihre Seite verwendet, während er darauf wartet. Es ist wahrscheinlicher, dass sie im Hintergrund etwas anderes tun, egal ob sie andere Websites in anderen Registerkarten/Fenstern durchsuchen oder E-Mails abrufen oder was auch immer der Fall sein mag.

Das bedeutet, dass Sie zwei Dinge berücksichtigen müssen, die bei Growl nicht immer so wichtig sind:

  1. Benachrichtigungen sollten einen angemessenen Grad an Beständigkeit haben (bleiben angezeigt, bis der Benutzer eindeutig zur Seite zurückkehrt und möglicherweise bis er sie schließt).
  2. Ihre Benachrichtigung sollte (vernünftigerweise) versuchen, dem Benutzer eine Statusänderung anzuzeigen, auch wenn er seitdem auf eine andere Seite gewechselt ist.

Um dies tatsächlich zu erreichen, sind mir einige Optionen bekannt:

Wenn Sie wirklich fest entschlossen sind, Growl-ähnliche Benachrichtigungen nur auf Ihrer Website zu implementieren, andere Leute haben die meiste harte Arbeit bereits für Sie geleistet .

3
Kit Grose

Webanwendungen wie Google Mail und Rdio verwenden die HTML5-Webbenachrichtigungs-API. Die Spezifikation und einige Beispiele sind auf HTML5Rocks . Es funktioniert meiner Meinung nach ziemlich gut und ist Growl sehr ähnlich.

Die Browserunterstützung ist derzeit auf Firefox und Chrome beschränkt), sodass dies möglicherweise keine Option für Ihr Publikum darstellt oder Sie möglicherweise Fallbacks für andere Browser benötigen.

0
Brian Behrend